Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin und Hamburg: Musk meckert bei…

Berlin und Hamburg: Musk meckert bei Bürgermeistern über Zulassungsbehörden

Elon Musk hat sich bei den Oberbürgermeistern von Hamburg und Berlin über die katastrophalen Zustände bei der Kfz-Zulassung beschwert. Auf die wurde der Tesla-Chef über Twitter aufmerksam.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. in AT: 5 min 3

    Truster | 15.07.19 07:49 17.07.19 07:49

  2. WTF??? (Seiten: 1 2 3 ) 46

    Mel | 13.07.19 14:48 16.07.19 09:42

  3. Untragbarer Zustand! (Seiten: 1 2 ) 31

    AllDayPiano | 13.07.19 14:52 15.07.19 23:43

  4. @SilconValley Boys - How about paying Tax in Germany? 5

    ixiion | 14.07.19 07:10 15.07.19 20:22

  5. Meckert? 3

    randya99 | 14.07.19 21:43 15.07.19 20:19

  6. Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin 20

    John1983 | 13.07.19 15:57 15.07.19 20:04

  7. Wen interessiert was Musk tut? 4

    PerilOS | 13.07.19 19:04 15.07.19 19:48

  8. Einer der Gründe, warum Teslas miserable Autos sind 14

    David64Bit | 14.07.19 20:41 15.07.19 19:34

  9. Okay, da haben zwei Menschen telefoniert... 1

    Bembelzischer | 15.07.19 16:51 15.07.19 16:51

  10. In Kalifornien… 18

    Somian | 13.07.19 19:10 15.07.19 16:46

  11. Was für Boni hat man dem Bürgermeister versprochen dass er auf nen irren Ami hört ? 2

    fighterbomber | 15.07.19 12:57 15.07.19 16:23

  12. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Anonymer Nutzer | 14.07.19 17:46 Das Thema wurde verschoben.

  13. Ist es wirklich normal, dass ein Termin benötigt wird? 7

    Marvin99 | 14.07.19 10:31 14.07.19 16:03

  14. Termin? o_O 6

    Bodo von der Hermannsklause | 13.07.19 21:01 14.07.19 15:01

  15. Wie bitte? 5

    derdiedas | 14.07.19 11:45 14.07.19 12:07

  16. Virales Marketing 2

    ko3nig | 13.07.19 23:19 14.07.19 10:57

  17. Köln 8

    nazgul77 | 14.07.19 00:35 14.07.19 10:47

  18. Re: In Kalifornien…

    brotiger | 14.07.19 11:50 Das Thema wurde verschoben.

  19. Es gibt weitere Probleme.. 6

    Talimo | 13.07.19 19:42 14.07.19 08:28

  20. Privatkunden 1

    treysis | 14.07.19 07:58 14.07.19 07:58

  21. Berlin ist scheiße

    __destruct() | 13.07.19 22:29 Das Thema wurde verschoben.

  22. Wartezeiten für Kitaplätze etc. 4

    GL | 13.07.19 19:29 13.07.19 20:48

  23. So was aber auch 4

    HarryG | 13.07.19 17:47 13.07.19 19:16

  24. muss man sich denn in berlin oder in hamburg melden? 2

    qq1 | 13.07.19 17:54 13.07.19 19:05

  25. Da reicht es nicht, wenn Fa. Tesla eine Beschwerde schickt? 7

    norbertgriese | 13.07.19 15:21 13.07.19 18:50

  26. E-Perso 3

    blaub4r | 13.07.19 15:48 13.07.19 18:40

  27. @golem 1

    Kay_Ahnung | 13.07.19 16:26 13.07.19 16:26

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  4. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,80€
  2. 43,99€
  3. 3,99€
  4. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21