1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin und Hamburg: Musk meckert bei…

@SilconValley Boys - How about paying Tax in Germany?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @SilconValley Boys - How about paying Tax in Germany?

    Autor: ixiion 14.07.19 - 07:10

    Dear Mr. Musk, James Cook, Zuckerberg &Co.

    einfach mal in Deutschland richtig Steuern zahlen dann klappts auch mit dem wartezeiten weil die Städte und Kommunen wieder geld haben um Personal einzustellen. Ich hoffe das die Bürgermeister ihm das auch erklärt haben.

    Thank you very much!

  2. Re: @SilconValley Boys - How about paying Tax in Germany?

    Autor: Nomerion 14.07.19 - 08:02

    ixiion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dear Mr. Musk, James Cook, Zuckerberg &Co.
    >
    > einfach mal in Deutschland richtig Steuern zahlen dann klappts auch mit dem
    > wartezeiten weil die Städte und Kommunen wieder geld haben um Personal
    > einzustellen. Ich hoffe das die Bürgermeister ihm das auch erklärt haben.
    >
    > Thank you very much!

    Das ist keine Frage des Budgets, sondern von Fähigkeit. In anderen Ländern klappt es auch. Da ist es mit dem Budget nicht besser gestellt. Personalplanung und Effizienz sind in deutschen Behörden einfach Fremdwörter.

  3. Re: @SilconValley Boys - How about paying Tax in Germany?

    Autor: JackIsBack 14.07.19 - 10:22

    Nomerion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist keine Frage des Budgets, sondern von Fähigkeit. In anderen Ländern
    > klappt es auch. Da ist es mit dem Budget nicht besser gestellt.
    > Personalplanung und Effizienz sind in deutschen Behörden einfach
    > Fremdwörter.


    Oha da hat einer ganz viel Ahnung von deutschen Behörden. Nicht.
    Budget & Personal ist sehr wohl ein Problem. Andere Länder haben nicht so viel Bürokratie wie wir. Dafür können die einzelnen Behörden aber nichts.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  4. Re: @SilconValley Boys - How about paying Tax in Germany?

    Autor: thinksimple 14.07.19 - 17:19

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nomerion schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist keine Frage des Budgets, sondern von Fähigkeit. In anderen
    > Ländern
    > > klappt es auch. Da ist es mit dem Budget nicht besser gestellt.
    > > Personalplanung und Effizienz sind in deutschen Behörden einfach
    > > Fremdwörter.
    >
    > Oha da hat einer ganz viel Ahnung von deutschen Behörden. Nicht.
    > Budget & Personal ist sehr wohl ein Problem. Andere Länder haben nicht so
    > viel Bürokratie wie wir. Dafür können die einzelnen Behörden aber nichts.

    Oder andere Länder haben zu viel Personal. Der Schwager vom Schwager braucht auch nen Posten. Und Schulden sind ja kein Problem.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  5. Re: @SilconValley Boys - How about paying Tax in Germany?

    Autor: E-Mover 15.07.19 - 20:22

    ixiion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dear Mr. Musk, James Cook, Zuckerberg &Co.
    >
    > einfach mal in Deutschland richtig Steuern zahlen dann klappts auch mit dem
    > wartezeiten weil die Städte und Kommunen wieder geld haben um Personal
    > einzustellen. Ich hoffe das die Bürgermeister ihm das auch erklärt haben.
    >
    > Thank you very much!

    Tolle Polemik und den Artikel nicht gelesen? Es geht hier um Zulassungs-Service für alle Autos, auch deutsche. Und es geht um Autos (für die natürlich auch Steuern und Zölle bezahlt werden), nicht um Internetservices.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München
  4. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,95€
  2. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"