Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin und Hamburg: Musk meckert bei…

Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: John1983 13.07.19 - 15:57

    Musk soll sich mal um seinen eigenen Laden kümmern:

    Telefonhotline der Servicecenter sind abgeschaltet/Bandansage
    Termine gibt es nur noch per App und dauert über 2 Monate
    Auch per E-Mail kaum zu erreichen, nur mit Glück wird hin und wieder mal eine E-Mail beantwortet
    Ersatzteile dauern dann nochmal mehrere Monate, weil die wohl keine Ersatzteile in Europa lagern

    Und bei der Auslieferung sind die Wagen oft verdreckt, haben offensichtliche Fehler etc.

    Als Fahrer bin ich echt unzufrieden mit dem was Tesla gerade leistet.

  2. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: ChMu 13.07.19 - 16:31

    John1983 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Musk soll sich mal um seinen eigenen Laden kümmern:
    >
    > Telefonhotline der Servicecenter sind abgeschaltet/Bandansage
    > Termine gibt es nur noch per App und dauert über 2 Monate
    > Auch per E-Mail kaum zu erreichen, nur mit Glück wird hin und wieder mal
    > eine E-Mail beantwortet
    > Ersatzteile dauern dann nochmal mehrere Monate, weil die wohl keine
    > Ersatzteile in Europa lagern
    >
    > Und bei der Auslieferung sind die Wagen oft verdreckt, haben
    > offensichtliche Fehler etc.
    >
    > Als Fahrer bin ich echt unzufrieden mit dem was Tesla gerade leistet.

    Ernsthaft? Wo? Du weisst das Du dich beschweren kannst? Ja sollst!
    Ich habe unser Service Center so noch nie dringend gebraucht in den letzten 5 Jahren, alles was zu machen war, Reifen, Scheibenwischer ect, macht ja unsere lokale Werkstatt, am Anfang wurde halt beim alten mal die Antriebseinheit gewechselt aber das war Termin um 10:30 morgends, Kaffee und Croisant essen gegangen und 2h spaeter wieder abgeholt.
    Bei der Lieferung meines M3 war der Wagen sogar ein paar h vorher fertig, sauber und ohne technische Maengel.
    Ich kann mich nicht beschweren. Und ja, selbst wenn man 50 permanente Noergler im Interweb findet, ist es immer nur deren Seite die man hoert. Bei 500000+ Fahrzeugen sind das dann statistisch durchaus Einzelfaelle. Nicht gut aber genau darum soll man sich beschweren, wenns sein muss beim big Boss selber.

  3. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: Muhaha 13.07.19 - 17:44

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ernsthaft? Wo? Du weisst das Du dich beschweren kannst? Ja sollst!

    Lies doch, was er schrub:

    > Telefonhotline der Servicecenter sind abgeschaltet/Bandansage
    > Termine gibt es nur noch per App und dauert über 2 Monate

    Soll er sich also per Twitter an Musk wenden?

  4. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: John1983 13.07.19 - 18:51

    ChMu, hast du denn die Durchwahl von Elon Musk?

    Wenn die Servicecenter nicht mehr erreichbar sind, muss man ihn wohl direkt mal anrufen.

  5. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: ChMu 13.07.19 - 19:06

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ernsthaft? Wo? Du weisst das Du dich beschweren kannst? Ja sollst!
    >
    > Lies doch, was er schrub:
    >
    > > Telefonhotline der Servicecenter sind abgeschaltet/Bandansage
    > > Termine gibt es nur noch per App und dauert über 2 Monate
    >
    > Soll er sich also per Twitter an Musk wenden?

    Wuerde ich auf jeden Fall mal machen. Davon abgesehen, fragte ich, wo? Jedes SC hat seine Telefon Nummer, die wurden alle abgestellt? Wieso hat noch niemand etwas davon gehoert? Ich meine, in meinem Service Center, zugegeben, ein paar Blocks die Strasse rauf, werden hauptsaechlich Autos verkauft. Seit der Ankunft vom M3 zunehmend mehr, da ist immer was los. Aber das ist der Verkaufs Part. Das SC selber hat zwei Rover die aber meisst da stehen, so ueberbucht sind die nicht.

    Wenn es so wichtig ist JETZT einen Termin zu bekommen, was ist kaputt? Ein spezieller Tesla Part? Heisst das, er muss zwei Monate auf einen Service Termin warten und kann in der Zwischenzeit den Wagen nicht nutzen? Und dann, nach zwei Monaten, dauert es Momate bis dieser Part da ist? Also laenger als einen neuen Tesla zu ordern und geliefert zu bekommen?
    Ach nein, wie soll man den ordern, wenn die Telefone abgeschaltet sind?

  6. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: Muhaha 13.07.19 - 19:15

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso hat noch niemand etwas davon gehoert?

    Verfolgst Du keine Nachrichten um Tesla? Da wurden viele Servicecenter eingestampft, der Support zusammengestrichen, alles soll nur noch online geschehen und wenn es da hakt ... hast Du halt niemanden, an den Du Dich wenden kannst. Bis auf Musk, dessen Twitter-Account tatsächlich mit tausenden von Anfragen täglich zugespammt werden sollte :)

  7. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: ChMu 13.07.19 - 19:41

    Davon ist hier noch nichts angekommen. Es sollen Verkaufs Stellen geschlossen werden, ja, SC waren explizit davon ausgenommen, im Gegenteil, es wurden neue eroeffnet.
    Im Service Center werden die Autos gewartet (wenn man den verueckt teuren Service Vertrag hat), oder repariert wenn das nicht mit den Rovern geht.
    Das SC gibt Dir auch nen Loaner, idR besser als Dein Wagen (vieleicht willst Du ja upgraden?)
    Bei mir ist das SC zusammen mit einem Showroom und beides bleibt erhalten.

  8. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: John1983 13.07.19 - 21:45

    Ja, die Telefone wurden alle abgestellt. Probier es einfach aus, wenn du mir nicht glaubst.

    Frühster Termin in Stuttgart ist 12. September! Woanders sieht es genauso aus. Braucht selber 2 Monate für einen Termin und beschwert sich, wenn es woanders 2 Wochen dauert. Auch da, wenn du mir nicht glaubst, logg dich in die App oder den Web-Account ein, dann siehst du das.

  9. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: John1983 13.07.19 - 21:46

    Die anderen haben immerhin Zulassungsservice.
    Ich find es so krass, seinen eigenen Laden nicht im Griff zu haben, und dann über andere jammern.

  10. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: ChMu 13.07.19 - 22:10

    John1983 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die anderen haben immerhin Zulassungsservice.
    > Ich find es so krass, seinen eigenen Laden nicht im Griff zu haben, und
    > dann über andere jammern.

    Also die Nummer fuer Tesla in Stuttgart kommt tatsaechlich mit einer Bandansage, der Laden ist um diese Zeit geschlossen.
    Das Service Center und die Assistance nimmt aber ab, ich habe es eben versucht. Nicht ueber die App, sondern ich habe sie direkt angerufen. Also die Telefonrechnung scheint bezahlt zu werden.
    Und freundlich waren sie auch. Ich habe von hier aus Barcelona angerufen, vieleicht werden deutsche Nummern gesperrt? Was ist wenn Du hinfaehrst? Geschlossen?
    Und ueberhaupt, wie kommst Du darauf, das Tesla die Autos nicht zulaesst? Genau darum ging es doch im Artikel, das es scheinbar so lange dauert.
    Ich habe mein M3 selbstverstaendlich mit Nummernschild und Versicherung abgeholt. Ich wuesste gar nicht wo und warum ich da irgendwo hin muesste.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.19 22:14 durch ChMu.

  11. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: John1983 14.07.19 - 10:14

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > John1983 schrieb:
    > Also die Nummer fuer Tesla in Stuttgart kommt tatsaechlich mit einer
    > Bandansage, der Laden ist um diese Zeit geschlossen.
    > Das Service Center und die Assistance nimmt aber ab, ich habe es eben
    > versucht. Nicht ueber die App, sondern ich habe sie direkt angerufen. Also
    > die Telefonrechnung scheint bezahlt zu werden.
    > Und freundlich waren sie auch. Ich habe von hier aus Barcelona angerufen,
    > vieleicht werden deutsche Nummern gesperrt? Was ist wenn Du hinfaehrst?
    > Geschlossen?

    Aus Deutschland kannst du die 1 drücken für Notfallhilfe und 2 für Verkauf, alles andere ist nur noch per Website/App möglich. Hinfahren könnte ich und wenn ich genug rumjammer kümmern die sich vielleicht auch sofort um mich. Ich möchte aber nicht als Bittsteller auftreten, sondern einfach zeitnah einen Termin bekommen.

    > Und ueberhaupt, wie kommst Du darauf, das Tesla die Autos nicht zulaesst?
    > Genau darum ging es doch im Artikel, das es scheinbar so lange dauert.
    > Ich habe mein M3 selbstverstaendlich mit Nummernschild und Versicherung
    > abgeholt. Ich wuesste gar nicht wo und warum ich da irgendwo hin muesste.

    Mir hat Tesla gesagt, dass sie keine Zulassungen machen. Ich musste selber zur Behörde und mich um alles kümmern.

  12. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: ChMu 14.07.19 - 10:41

    John1983 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > John1983 schrieb:
    > > Also die Nummer fuer Tesla in Stuttgart kommt tatsaechlich mit einer
    > > Bandansage, der Laden ist um diese Zeit geschlossen.
    > > Das Service Center und die Assistance nimmt aber ab, ich habe es eben
    > > versucht. Nicht ueber die App, sondern ich habe sie direkt angerufen.
    > Also
    > > die Telefonrechnung scheint bezahlt zu werden.
    > > Und freundlich waren sie auch. Ich habe von hier aus Barcelona
    > angerufen,
    > > vieleicht werden deutsche Nummern gesperrt? Was ist wenn Du hinfaehrst?
    > > Geschlossen?
    >
    > Aus Deutschland kannst du die 1 drücken für Notfallhilfe und 2 für Verkauf,
    > alles andere ist nur noch per Website/App möglich. Hinfahren könnte ich und
    > wenn ich genug rumjammer kümmern die sich vielleicht auch sofort um mich.
    > Ich möchte aber nicht als Bittsteller auftreten, sondern einfach zeitnah
    > einen Termin bekommen.

    Wie jetzt, Du kannst auf einmal doch anrufen? Ich habe hier fuer die Notfall Hilfe (also das, was man braucht) eine andere Nummer wie fuer den Verkauf. Beim Verkauf hast Du waehrend der Oeffnungszeiten das Nummern System. Neukauf, Fragen zur Lieferung, Generelle Fragen ect. Beim Notfall redest Du mit einer Person. Ich weiss nun nicht, was “alles andere” ist und fuer was ich online einen Termin machen soll, vor allem, wenn ich einfach vorbei fahren kann? Was hat das mit Bittsteller zu tun? Warum verkomplizieren wenn man einfach hingehen kann?
    >
    > > Und ueberhaupt, wie kommst Du darauf, das Tesla die Autos nicht
    > zulaesst?
    > > Genau darum ging es doch im Artikel, das es scheinbar so lange dauert.
    > > Ich habe mein M3 selbstverstaendlich mit Nummernschild und Versicherung
    > > abgeholt. Ich wuesste gar nicht wo und warum ich da irgendwo hin
    > muesste.
    >
    > Mir hat Tesla gesagt, dass sie keine Zulassungen machen. Ich musste selber
    > zur Behörde und mich um alles kümmern.

    Nun, die Beschwerde welche hier gemacht wurde bezog sich auf zu lange Wartezeiten fuer den Kunden, da Tesla die Wagen nicht angemeldet bekommt.
    Ich war fuer insgesammt 24 Neuwagen in meinem Leben in 4 Laendern noch nicht einmal auf einer Behoerde fuer den Papierkram. Genau das ist doch der Sinn von Haendlern? Ich wuesste gar nicht, wo ich da hin muss, interessiert mich auch nicht. Das ist im Service drin. Wenn der Haendler ein Auto verkaufen will, muss er schon dafuer sorgen, das da ein oder zwei Nummernschilder dran sind. Hier in Spanien ist das Nummernschild IMMER dran, und es bleibt dran, vom ersten Tag bis zur Schrottpresse. Man kann es auch nicht abmachen, ist angenietet, nicht geschraubt (das gibt ne Strafe)
    Mit Behoerden hat doch der Endkunde nichts zu tun?
    Du gibst den Wagen doch auch bei der Werkstatt ab um ihn Abends mit neuem TUEV zu haben? Oder stellst Du dich da selber hin und verschwendest Deinen Tag? Also da habe ich besseres zu tun. Zumal er mit der Werkstatt IMMER durch kommt, als Privat Mann IMMER Maengel hat.

  13. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: John1983 14.07.19 - 11:32

    ChMu schrieb:
    > Wie jetzt, Du kannst auf einmal doch anrufen? Ich habe hier fuer die
    > Notfall Hilfe (also das, was man braucht) eine andere Nummer wie fuer den
    > Verkauf. Beim Verkauf hast Du waehrend der Oeffnungszeiten das Nummern
    > System. Neukauf, Fragen zur Lieferung, Generelle Fragen ect. Beim Notfall
    > redest Du mit einer Person. Ich weiss nun nicht, was “alles
    > andere” ist und fuer was ich online einen Termin machen soll, vor
    > allem, wenn ich einfach vorbei fahren kann? Was hat das mit Bittsteller zu
    > tun? Warum verkomplizieren wenn man einfach hingehen kann?

    Anrufen kann man, landet aber auch zu Öffnungszeiten nicht im Servicecenter sondern bei der Bandansage. Termin gibt es nur per App und das dauert 2 Monate. Das kann doch nicht Sinn der Sache sein, dass alle einfach ohne Termin vorfahren. Das gibt doch totales Chaos.

    > Nun, die Beschwerde welche hier gemacht wurde bezog sich auf zu lange
    > Wartezeiten fuer den Kunden, da Tesla die Wagen nicht angemeldet bekommt.
    > Ich war fuer insgesammt 24 Neuwagen in meinem Leben in 4 Laendern noch
    > nicht einmal auf einer Behoerde fuer den Papierkram. Genau das ist doch der
    > Sinn von Haendlern? Ich wuesste gar nicht, wo ich da hin muss, interessiert
    > mich auch nicht. Das ist im Service drin. Wenn der Haendler ein Auto
    > verkaufen will, muss er schon dafuer sorgen, das da ein oder zwei
    > Nummernschilder dran sind. Hier in Spanien ist das Nummernschild IMMER
    > dran, und es bleibt dran, vom ersten Tag bis zur Schrottpresse. Man kann es
    > auch nicht abmachen, ist angenietet, nicht geschraubt (das gibt ne Strafe)
    > Mit Behoerden hat doch der Endkunde nichts zu tun?

    Doch, so läuft das hier in Deutschland mit Tesla. Du musst als Kunde selber zur Behörde hin, weil Tesla das für einen nicht übernimmt. Du muss selbst ein Kennzeichen zur Übergabe mitbringen.
    Ist vielleicht ein speziell deutsches Problem von Tesla, aber dann sollte sich Musk doch mal lieber darum kümmern, andere Hersteller bekommen das ja auch hin.

  14. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: SanderK 14.07.19 - 11:36

    Will ja Musk nicht Verteidigen. Aber0zumindest in meinen Fall ist das eher immer Aufgabe und Service vom Händler. Was ja Tesla nicht hat, also Händler.
    Mir wäre es als aber zu Blöde. Wobei das nicht die Entscheidung für Kauf oder nicht Kauf ist, aber ein Komfort plus ist.

  15. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: ChMu 14.07.19 - 14:27

    Es kann nicht der Sinn sein, einfach hinzufahren? Das ist das erste was ich mache? Ist doch logisch, wenn man da steht, wird man bedient.
    Klar kann man alles uebers Telefon, Web oder app (das selbe) machen, aber dann steht man IMMER hinten an, weil, nun ja, es gibt Leute die einfach hinfahren. Ich wuerde auch nicht einen Termin online reservieren wenn uU ein Kunde oder Notfall vor der Tuer steht. Der hat Vorrang. Was ist, wenn der online Termin nicht erscheint? Nein, online ist immer zweite Wahl.
    Und Tesla meldet sehr wohl an, wenn das bei Dir nicht geklappt hat, sollte man die Schuld beim lokalen Haendler suchen, der zu faul ist oder dem die Kunden egal sind. Wie gesagt, beschwer dich bei Tesla, nicht Deinem lokalen Showroom.
    Du kannst auch online bestellen und Dir den Wagen vor die Haustuer liefern lassen, dauert zwei Wochen laenger, kommt auch mit Nummernschild.
    Wenn ich beim Haendler bin und sage ok, Liefertermin in 4 Wochen, hier ist die Knete, Anmeldung, Kennzeichen, Versicherung ect bitte erledigen, hier ist die Ausweis Kopie, dann macht der das.
    Wenn er sagt, nein, musst Du selber rumlaufen und einen Tag verschwenden, verliert er den Kauf und seine 2000Euro. So bloed wird er kaum sein.
    Genau solchen Typen soll der Showroom geschlossen werden, das war die Ansage des Big Boss. Solche Verkaeufer kann Tesla, und jeder andere, nicht gebrauchen.
    Es geht ja schliesslich darum, den Wagen nutzen zu koennen.
    Da haette ich gar keine Zeit einen Termin zu machen, auch wenn das in 3 Tagen moeglich waere. Dann ists zu spaet.

  16. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: John1983 14.07.19 - 15:21

    Es gibt keine Lieferung vor die Haustür.

    Bei Tesla bekommst du die Papiere zugeschickt, musst selber anmelden und kannst dann den Wagen abholen.

    Mag sein, dass das in Spanien anders ist, in Deutschland ist aber definitiv keine Lieferung vor die Haustür möglich.

  17. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: thinksimple 14.07.19 - 15:34

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kann nicht der Sinn sein, einfach hinzufahren? Das ist das erste was ich
    > mache? Ist doch logisch, wenn man da steht, wird man bedient.
    > Klar kann man alles uebers Telefon, Web oder app (das selbe) machen, aber
    > dann steht man IMMER hinten an, weil, nun ja, es gibt Leute die einfach
    > hinfahren. Ich wuerde auch nicht einen Termin online reservieren wenn uU
    > ein Kunde oder Notfall vor der Tuer steht. Der hat Vorrang. Was ist, wenn
    > der online Termin nicht erscheint? Nein, online ist immer zweite Wahl.
    > Und Tesla meldet sehr wohl an, wenn das bei Dir nicht geklappt hat, sollte
    > man die Schuld beim lokalen Haendler suchen, der zu faul ist oder dem die
    > Kunden egal sind. Wie gesagt, beschwer dich bei Tesla, nicht Deinem lokalen
    > Showroom.
    > Du kannst auch online bestellen und Dir den Wagen vor die Haustuer liefern
    > lassen, dauert zwei Wochen laenger, kommt auch mit Nummernschild.
    > Wenn ich beim Haendler bin und sage ok, Liefertermin in 4 Wochen, hier ist
    > die Knete, Anmeldung, Kennzeichen, Versicherung ect bitte erledigen, hier
    > ist die Ausweis Kopie, dann macht der das.
    > Wenn er sagt, nein, musst Du selber rumlaufen und einen Tag verschwenden,
    > verliert er den Kauf und seine 2000Euro. So bloed wird er kaum sein.
    > Genau solchen Typen soll der Showroom geschlossen werden, das war die
    > Ansage des Big Boss. Solche Verkaeufer kann Tesla, und jeder andere, nicht
    > gebrauchen.
    > Es geht ja schliesslich darum, den Wagen nutzen zu koennen.
    > Da haette ich gar keine Zeit einen Termin zu machen, auch wenn das in 3
    > Tagen moeglich waere. Dann ists zu spaet.


    Beim Model 3 bietet Tesla keinen Zulassungsservice an. Das muss der Kunde selbst machen. Teilweise kommen die Papiere 2 Tage vor Abholung an. Da wirds stressig mit anmelden. Daher beschweren sich die Leute. Auch auf Twitter. Da muss Tesla selbst an ihren Abläufen arbeiten. Und die Papiere halt eher versenden. Aber nein, sind ja immer die anderen. Organisatorisch und kommunikativ ist Tesla der letzte Haufen. Und das nicht nur in Deutschland.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  18. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: Anonymer Nutzer 15.07.19 - 01:03

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kann nicht der Sinn sein, einfach hinzufahren? Das ist das erste was ich
    > mache? Ist doch logisch, wenn man da steht, wird man bedient.
    > Klar kann man alles uebers Telefon, Web oder app (das selbe) machen, aber
    > dann steht man IMMER hinten an, weil, nun ja, es gibt Leute die einfach
    > hinfahren.

    Hätte Musk mal machen sollen, lieber hin fahren statt anrufen und daraus wieder Medial eine Story zu konstruieren.

  19. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: picaschaf 15.07.19 - 05:42

    John1983 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die anderen haben immerhin Zulassungsservice.
    > Ich find es so krass, seinen eigenen Laden nicht im Griff zu haben, und
    > dann über andere jammern.


    Man darf also nur dann kritisieren wenn man selbst perfekt ist? Erstaunlich wie viele perfekte und fehlerfreie Menschen und Unternehmen hier so unterwegs sind.

  20. Re: Tesla selbst braucht zwei Monate für einen Termin

    Autor: E-Mover 15.07.19 - 20:04

    John1983 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Mir hat Tesla gesagt, dass sie keine Zulassungen machen. Ich musste selber
    > zur Behörde und mich um alles kümmern.

    Die machen das offenbar nach Sympathiefaktor, denn meinen haben sie anstandslos zugelassen :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 21,95€
  3. 4,99€
  4. (-25%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
      Routerfreiheit
      Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

      Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

    2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
      Mercedes EQV
      Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

      Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

    3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
      Fogcam
      Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

      Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


    1. 18:01

    2. 17:40

    3. 17:03

    4. 16:41

    5. 16:04

    6. 15:01

    7. 15:00

    8. 14:42