1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bollinger B1: Geländewagen mit…

Die Amis lieben halt ihre Geländewagen..

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Amis lieben halt ihre Geländewagen..

    Autor: ssj3rd 14.08.17 - 09:20

    wundert mich nur, dsss da noch keiner vorher drauf gekommen ist...

    Jeder, der auch nur mal 3 Tage in diesem Land war, wird das bestätigen können. In ländlichen Gebieten habe ich teilweise gar keine anderen Autos mehr gesehen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.08.17 09:22 durch ssj3rd.

  2. Re: Die Amis lieben halt ihre Geländewagen..

    Autor: mambokurt 14.08.17 - 09:53

    Naja, bei einem Tesla als Stadtauto bzw für die nähere Umgebung gehe ich ja noch mit, aber ein Geländewagen an sich ist kein Spaßfahrzeug. Fahr damit mal von Las Vegas nach Seattle und versuch innerhalb von 300km eine Tanke mit Steckdose zu finden.

    Gerade in den USA kann ich mir die Vorbestellungen eher nicht erklären, oder das sind halt die betuchteren 'Soccer Mums' die momentan SUV mit 12 Liter/100km fahren weil da so schön viele Einkaufstüten hinten reingehen und mit der Karre typischerweise nur die Kinder zur Schule bringen und auf dem Rückweg den Einkauf machen ;)

  3. Re: Die Amis lieben halt ihre Geländewagen..

    Autor: John2k 14.08.17 - 09:54

    ssj3rd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wundert mich nur, dsss da noch keiner vorher drauf gekommen ist...
    >
    > Jeder, der auch nur mal 3 Tage in diesem Land war, wird das bestätigen
    > können. In ländlichen Gebieten habe ich teilweise gar keine anderen Autos
    > mehr gesehen.

    Ein guter Vergleich ist immer auf DMAX zu finden.


    Größtes Problem eines US-Truckers: LKW wieder zusammenschweißen, während er den Berghang droht hinabzustürzen und es in Strömen regnet.

    Größtes Problem eines DE-Truckers: Kann er rechtzeitig das Ziel erreichen, um pünktlich abzuladen, damit er zur passenden Zeit auf den Rastplatz kommt, um nicht über die Lenkzeit zu kommen.


    Genauso wirds mit ihren Autos laufen. Hier in Deutschland ist nichts weitläufig und alles asphaltiert.

  4. Re: Die Amis lieben halt ihre Geländewagen..

    Autor: ChMu 14.08.17 - 10:04

    mambokurt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, bei einem Tesla als Stadtauto bzw für die nähere Umgebung gehe ich ja
    > noch mit, aber ein Geländewagen an sich ist kein Spaßfahrzeug. Fahr damit
    > mal von Las Vegas nach Seattle und versuch innerhalb von 300km eine Tanke
    > mit Steckdose zu finden.

    Wer bitte faehrt mit nem off road vehicle ueber 1000ml durch die Wueste? Wer faehrt ueberhaupt ueber 1000ml durch die Wueste? Als normaler Autofahrer? Man kann sich ja alles moegliche zusammen konstruieren aber das ist wohl eher die Ausnahme.
    >
    > Gerade in den USA kann ich mir die Vorbestellungen eher nicht erklären,
    > oder das sind halt die betuchteren 'Soccer Mums' die momentan SUV mit 12
    > Liter/100km fahren weil da so schön viele Einkaufstüten hinten reingehen
    > und mit der Karre typischerweise nur die Kinder zur Schule bringen und auf
    > dem Rückweg den Einkauf machen ;)

    Was hat das mit den USA zu tun? SUVs werden weder hier noch dort im Gelaende genutzt, wenn ueberhaupt Gelaende, dann entweder aus Sportlichen Gruenden (wie in D im Matsch am Bagger See) oder camping and hunting Trips, wo aber normalerweise der klassische Pickup truck genommen wird. Kostet die Haelfte, doppelt so gross und mehr Power.

  5. Re: Die Amis lieben halt ihre Geländewagen..

    Autor: mambokurt 14.08.17 - 11:22

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mambokurt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, bei einem Tesla als Stadtauto bzw für die nähere Umgebung gehe ich
    > ja
    > > noch mit, aber ein Geländewagen an sich ist kein Spaßfahrzeug. Fahr
    > damit
    > > mal von Las Vegas nach Seattle und versuch innerhalb von 300km eine
    > Tanke
    > > mit Steckdose zu finden.
    >
    > Wer bitte faehrt mit nem off road vehicle ueber 1000ml durch die Wueste?
    > Wer faehrt ueberhaupt ueber 1000ml durch die Wueste? Als normaler
    > Autofahrer? Man kann sich ja alles moegliche zusammen konstruieren aber das
    > ist wohl eher die Ausnahme.

    Ist es? Yosemite National Park hatte 2018 1.8 Million Camper zu Besuch, die kamen sicherlich nicht alle aus der näheren Umgebung. Gesetzt dem Fall du kommst aus Osten musst du durch Utah und Nevada über Salt Lake City oder Las Vegas...

    Die Amis fahren durchaus auch mal längere Strecken mit dem Auto. Soooo weit hergeholt ist das Szenario nicht, ob die nun durch die Wüste oder den Wald fahren ist ja eigentlich auch total egal, Wüste klang dramatischer ;)


    > Was hat das mit den USA zu tun? SUVs werden weder hier noch dort im
    > Gelaende genutzt, wenn ueberhaupt Gelaende, dann entweder aus Sportlichen
    > Gruenden (wie in D im Matsch am Bagger See) oder camping and hunting Trips,
    > wo aber normalerweise der klassische Pickup truck genommen wird. Kostet die
    > Haelfte, doppelt so gross und mehr Power.

    Habe ich nicht genau das mit den Soccer Mums gesagt?
    Camping Trip ist mit der Kutsche halt auch so ein Thema, lass mal An/Abreise 100 Meilen sein und du musst noch damit ein Stück durchs Gelände.

    Am Ende bleibt ein ziemlich teures Fahrzeug mit sehr eingeschränkter Nutzung, auf die USA bin ich speziell eingegangen weil da die Vorbestellungen her stammen und auf der anderen Seite aber die Wege traditionell eher längere sind als in olde europe...

  6. Re: Die Amis lieben halt ihre Geländewagen..

    Autor: chewbacca0815 14.08.17 - 12:04

    mambokurt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade in den USA kann ich mir die Vorbestellungen eher nicht erklären, oder das sind halt die betuchteren 'Soccer Mums' ...

    Deine Soccer Mums werden sicherlich nicht so eine Transportkarre fahren wollen. Das Ding sieht mir mehr nach Arbeitsgerät für Farmer und Handwerker aus als nach schnieckem Shopping-SUV.

  7. Re: Die Amis lieben halt ihre Geländewagen..

    Autor: ldaniel 14.08.17 - 17:07

    Als Farmer-Car finde ich es hier wie da (USA/DE) extrem passend, wenn ich das Auto nicht den ganzen Tag brauche, sondern nur für ein paar Stunden oder km und der Akku dann wieder über Sonne oder Wind geladen wird.
    Gerade bei einem Farmer ist der Fuhrpark nicht unwesentlich und jedes Fahrzeug ohne Sprit, ist ein guter Anfang um u.a. die Spritkosten /Bevorratung etc zu reduzieren.
    Und ca 300km für den Anfang sind da schon mal nicht schlecht. Vielleicht kommen noch Ideen für andere Fahrzeugtypen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Team Leader IT Security (m/w/d)
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. Data Analyst IT Controlling / Reporting (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  3. Systemadministrator/in (m/w/d)
    DYNACAST Deutschland GmbH, Bräunlingen
  4. IT Consultant (w/m/d) Microsoft 365
    Bechtle GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Orcs Must Die! 3 für 8,79€, Mafia: Definitive Edition für 14,49€)
  2. (u. a. QLED Q70A 55 Zoll mit Quantum HDR für 839€, QLED Q60A 70 Zoll mit Quantum HDR für 974€)
  3. 1.599€ (Bestpreis) inkl. Direktabzug im Warenkorb
  4. 447,97€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
    Canon
    Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

    Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

    Plasma, LCD, OLED und mehr: LCD-Fernseher auf Abschiedstournee
    Plasma, LCD, OLED und mehr
    LCD-Fernseher auf Abschiedstournee

    CES 2022 Technisch unterlegen und doch enorm erfolgreich: LCD-Technik hat die Entwicklung vieler Geräte erst ermöglicht. Nach über 30 Jahren gerät sie aber zunehmend ins Hintertreffen.
    Eine Analyse von Elias Dinter

    1. Viewsonic XG251G Monitor setzt auf echtes G-Sync und 360 Hz statt Panelgröße
    2. U3223QZ Dells Büromonitor integriert USB-C-Hub und 4K-Webcam
    3. Odyssey Ark Samsungs 55-Zoll-Monitor ist für den Hochkantbetrieb gedacht