1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bollinger B1: Geländewagen mit…

Zulassung in Deutschland?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zulassung in Deutschland?

    Autor: Frittenjay 14.08.17 - 17:42

    Würde der Wagen mit der eckigen und senkrechten Front eigentlich eine Zulassung/Betriebserlaubnis bekommen? Wenn ich mich recht erinnere, wurden doch die Bullenfänger wegen solch einer Bauweise bei Neufahrzeugen verboten, um die Gefährdung von Fußgängern bei einem Unfall zu verringern.

  2. Re: Zulassung in Deutschland?

    Autor: pre3 14.08.17 - 18:55

    Sicher als Kleinserie zulassungsfähig, siehe Lada Niva/Taiga.

  3. Re: Zulassung in Deutschland?

    Autor: Flexy 14.08.17 - 19:03

    Frittenjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde der Wagen mit der eckigen und senkrechten Front eigentlich eine
    > Zulassung/Betriebserlaubnis bekommen? Wenn ich mich recht erinnere, wurden
    > doch die Bullenfänger wegen solch einer Bauweise bei Neufahrzeugen
    > verboten, um die Gefährdung von Fußgängern bei einem Unfall zu verringern.

    Die alten "vollbreiten Bullenfänger" sind teilweise noch erlaubt, wenn das Fahrzeug > 3.5t hat, also bei Nutzfahrzeugen und LKW. Bei PKW sind sie mittlerweile bei Neufahrzeugen verboten, man kriegt das auch nicht mehr so ohne weiteres eingetragen am PKW als Nachrüstteil. Erlaubt sind nur noch kleine Bügel mittig, mit flexibler Aufhängung und ABE, die sind keine Gefahr mehr für Passanten.

    Beim Landrover ist aber die ganze Kastenform mit dem Leiterrahmen das Problem, genau wie beim alten Mercedes G. Das würde man heute alles so nicht mehr zugelassen bekommen als Neumodell.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant Data & Analytics Governance (m/w/d)
    Schaeffler AG, Nürnberg
  2. IT-Mitarbeiter für den 1-Level-Support (m/w/d)
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
  3. Entwicklungsingenieur Modellbasierte Software Batteriemanagement (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. Spezialist (m/w/d) PMO / Project Management Office
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ (Vergleichspreis: 213,89€)
  2. 1.149€ (Bestpreis) inkl. Direktabzug im Warenkorb
  3. 75€ (Bestpreis)
  4. 128,07€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz


    Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
    Dataport
    "Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

    Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
    Von Sebastian Grüner

    1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
    2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber