1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Brandgefahr: Stadt sperrt Tiefgarage…

Brandgefahr: Stadt sperrt Tiefgarage für Elektroautos

Nach einem Brand lässt die Stadt Kulmbach keine Elektroautos mehr in eine Tiefgarage. Dabei hat ein Verbrennerauto das Feuer ausgelöst.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Problem auf ein alt bekanntes zurück führen 5

    fabiwanne | 16.02.21 19:32 18.02.21 04:49

  2. Der Bund muß das Urteil kippen 10

    Achranon | 16.02.21 17:30 17.02.21 16:27

  3. Trend ist umkehrbar 8

    GaliMali | 16.02.21 18:33 17.02.21 12:44

  4. Laien entscheiden - und wie hätten die einen Verbrenner gelöscht? 12

    tom.stein | 16.02.21 21:26 17.02.21 12:25

  5. Unlöschbar 14

    BeachPrince | 16.02.21 12:39 17.02.21 12:20

  6. Brandschäden durch Benzin 10

    fabiwanne | 16.02.21 15:14 17.02.21 12:12

  7. Neu und schon veraltet... 4

    tobiaseichner | 17.02.21 01:21 17.02.21 12:06

  8. stellvertretender Leiter des Tiefbauamts <-> Jemand mit Ahnung (Seiten: 1 2 ) 22

    Eheran | 16.02.21 17:34 17.02.21 11:58

  9. Wasserstoff ftw! kwT. 1

    Fenriz | 17.02.21 11:44 17.02.21 11:44

  10. "Brennstoffzellen"? 12

    Standard | 16.02.21 19:12 17.02.21 10:35

  11. Akkus im Fahrzeugboden 1

    senf.dazu | 17.02.21 09:05 17.02.21 09:05

  12. Bei uns stehen sogar Ladesäulen IN der Tiefgarage 1

    SM | 17.02.21 07:42 17.02.21 07:42

  13. Diskussion im Feuerwehr-Forum 1

    Justizopfer | 17.02.21 00:26 17.02.21 00:26

  14. Löschdecke bzw. Löschhülle? 2

    LemmingGo | 16.02.21 22:45 17.02.21 00:06

  15. Bitte mal diesen Tweet von einem Feuerwehrmann/Brandmeister lesen 2

    juxtaposed | 16.02.21 20:33 16.02.21 21:59

  16. "Dabei hatte ein Verbrenner das Feuer ausgelöst" (Seiten: 1 2 ) 30

    Spekulant | 16.02.21 12:18 16.02.21 20:27

  17. Mal ein aktueller Fall, und wie die Feuerwehr bzw. der Appschleppdienst das löst. (Seiten: 1 2 ) 33

    1st1 | 16.02.21 12:08 16.02.21 20:08

  18. Man sollte halt Vorsichtsmaßnahmen ergreifen 4

    schnedan | 16.02.21 18:36 16.02.21 18:45

  19. Es gibt inzwischen Löschmittel für Lithium Akku Brände 2

    Der Supporter | 16.02.21 16:52 16.02.21 18:24

  20. Auf den FUD reingefallen 5

    wernerderchamp1 | 16.02.21 12:18 16.02.21 17:50

  21. Irreführender Artikel 8

    fabiwanne | 16.02.21 15:16 16.02.21 17:39

  22. Hausrecht - ist halt so... 4

    User_x | 16.02.21 14:49 16.02.21 17:27

  23. Unterschied Hybrid PlugIn? 6

    robinx999 | 16.02.21 12:17 16.02.21 16:13

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ABS Team GmbH, Bovenden
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen a.d. Donau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Spring Sale u. a. Anno 1800 für 26,99€, Middle-earth: Shadow of War für 6,80€ und Dying...
  2. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  3. 159€
  4. 159€ + 6,99€ Versand (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme