1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Brandgefahr: Stadt sperrt Tiefgarage…

Problem auf ein alt bekanntes zurück führen

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Problem auf ein alt bekanntes zurück führen

    Autor: fabiwanne 16.02.21 - 19:32

    Laut den üblichen E-Auto hassern scheint es ja ein Problem zu sein, dass E-Autos sich wieder entflammen können, weil die Hitze beim Brand nicht undbedingt reicht benachbarte Zellen anzuzünden und entsprechend Brandlast im Auto bleibt..
    Es gibt da eigentlich ne ganz einfache Lösung für: Man nehme statt Löschmittel 30l Diesel kippe den unters Brennende auto und das E-Auto ist nach ~20s genau so ausgebrannt wie der Benziner im Bild. Danach brennt garantiert nichts mehr.
    Wenn also Benziner kein Problem sind, sind auch E-Autos kein Problem. Ich frage mich, warum keiner außer mir auf die Idee gekommen ist...

  2. Re: Problem auf ein alt bekanntes zurück führen

    Autor: RacingPhil 16.02.21 - 19:36

    fabiwanne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut den üblichen E-Auto hassern scheint es ja ein Problem zu sein, dass
    > E-Autos sich wieder entflammen können, weil die Hitze beim Brand nicht
    > undbedingt reicht benachbarte Zellen anzuzünden und entsprechend Brandlast
    > im Auto bleibt..
    > Es gibt da eigentlich ne ganz einfache Lösung für: Man nehme statt
    > Löschmittel 30l Diesel kippe den unters Brennende auto und das E-Auto ist
    > nach ~20s genau so ausgebrannt wie der Benziner im Bild. Danach brennt
    > garantiert nichts mehr.
    > Wenn also Benziner kein Problem sind, sind auch E-Autos kein Problem. Ich
    > frage mich, warum keiner außer mir auf die Idee gekommen ist...

    Ich wohne über unserer Tiefgarage und fände das ganz gut wenn auch weiterhin niemand auf diese Idee kommt :D

  3. Re: Problem auf ein alt bekanntes zurück führen

    Autor: mke2fs 17.02.21 - 12:50

    Ja, ich frage mich auch was die Leute eigentlich wollen…

    Man hat hier die Wahl zwischen folgendem:

    - brennt ab unter einmaliger sehr hoher Freisetzung von Energie
    - Brandlast ist schnell verbraucht
    - beinhaltet verhätltnimäßig viel Energie

    oder

    - brennt ab unter stoßweiser (wenn die Zellen explodieren) geringer Abgabe von Energie
    - Brandlast besteht eine längere Weil
    - beinhaltet verhltnismäßig wenig Energie

    Ersteres ist ein ICE -> verbrennt schnell, beinhaltet sehr viel mehr Energie als ein BEV (deswegen kommt es weiter als ein BEV, bei gleichzeitig schlechterem Wirkungsgrad) -> die gespeicherte Energie wird sehr schnell freigesetzt -> hohe Belastung der Bausubstanz durch hohe Temperaturen.
    Zweiteres ein BEV -> verbrennt langsam (Batterie, Rest des Fahrzeuges ist gleich) -> die gespeicherte Energie wird langsam freigesetzt -> geringere Belastung (dafür länger) der Bausubstanz -> Energie kann ggf. durch längeren Zeitraum der Abgabe besser abgeführt werden.

  4. Re: Problem auf ein alt bekanntes zurück führen

    Autor: sonicwaffle 17.02.21 - 13:08

    Die Energie die Verbrannt werden kann mit der Akkuladung zu vergleichen ist ziemlicher Humbug. Ohne ad-hoc Quellen nennen zu können, ist die Energie bei einem Model 3 LR Akku ähnlich groß, wie bei einem vollgetankten 3er BMW und dabei machen die 60-70kwh Ladung einen vernachlässigbar kleinen Teil aus.

  5. Re: Problem auf ein alt bekanntes zurück führen

    Autor: amagol 18.02.21 - 04:49

    sonicwaffle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Energie die Verbrannt werden kann mit der Akkuladung zu vergleichen ist
    > ziemlicher Humbug. Ohne ad-hoc Quellen nennen zu können, ist die Energie
    > bei einem Model 3 LR Akku ähnlich groß, wie bei einem vollgetankten 3er BMW
    > und dabei machen die 60-70kwh Ladung einen vernachlässigbar kleinen Teil
    > aus.

    OK, also gleiche Energie ueber mehr Zeit - Vorteil E-Auto. Benziner in Tiefgaragen verbieten. Fertig. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. KKH Kaufmännische Krankenkasse, Hannover
  3. Allianz Global Benefits GmbH, München, Stuttgart
  4. abilex GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D SATA-SSD 2TB für 159€, WD Red Plus NAS Festplatte 4TB für 95€, Razer...
  2. 3 Monate gratis (danach 7,99€/Monat für Prime-Mitglieder bzw. 9,99€/Monat, jederzeit kündbar)
  3. 699€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Detroit: Become Human für 16,99€, Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 & Switch...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme