1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Brennstoffzelle: Hyundai setzt…

*Thumbs up* für den mutigen Schritt nach vorn!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. *Thumbs up* für den mutigen Schritt nach vorn!

    Autor: FutureEnergy 08.09.21 - 10:25

    Hätte auch gerne aus meinem Heimatland Deutschland kommen können (ich wollte hier noch etwas länger leben), aber das ist bislang wohl nicht absehbar. Vielleicht wartet die Industrie auf die staatliche Billiarden-Förderung oder das klare Verbrenner-Verbot, damit sie das Thema den Mitarbeitern und Aktionären verkaufen können.

    Häufig ist das Management weiter, kann es aber Mitarbeitern und Aktionären eben nicht verkaufen. Da ist ein Zwang/Verbot staatlicherseits durchaus hilfreich. Übrigens mittelfristig für alle: Mitarbeiter, Aktionäre, Zulieferbetriebe, Land, alle Bürger.

    Da die Beteiligte den Change aber direkt spüren würden, macht man es einfach nicht und sitzt es aus (Management, Politik), weil man Angst vor den Reaktionen hat.

    VW geht da als halbstaatliches Unternehmen zum Glück etwas voran.

  2. Re: *Thumbs up* für den mutigen Schritt nach vorn!

    Autor: rizla 08.09.21 - 11:41

    Auch in Deutschland gibt es doch etliche Projekte zur Batterie- und Wasserstoffmobilität. Bei VW ist ja schon länger was in Bewegung und auch bei Daimler sind die Zeichen der Zeit zu erkennen. Das technologische Rennen geht gerade los, wie man an den Ankündigungen ganz gut sehen kann.

    Es scheint, als ob die Hersteller damit rechnen, dass die Technologie diesmal soweit ist und auch die politischen Rahmenbedingungen entsprechend sein werden. Ich denke damit liegen richtig.

  3. Re: *Thumbs up* für den mutigen Schritt nach vorn!

    Autor: Dwalinn 08.09.21 - 12:07

    Ich wüsste jetzt nicht was in dem Zusammenhang Hyundai besser macht.

    Okay die setzen noch stark auf Wasserstoff auch für PKWs aber das ist jetzt nichts was ich feiern würde.

    Na mal sehen ob der Nexo demnächst 30.000¤ günstiger wird damit er auf Augenhöhe mit Hyundais Ioniq 5 ist....
    hofft du etwa darauf das ein Kleinwagen mit Wasserstoff günstiger zu haben ist als einer mit Akku?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen
  2. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim
  3. Manager Informationssicherheit / Datenschutz Erzeugung (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
  4. Assistenz IT-Leitung (m/w/d)
    NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de