Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Brennstoffzellenauto: Pininfarina…

Da fehlen aber Details

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da fehlen aber Details

    Autor: LordWaldemar 01.09.16 - 21:49

    Die Angabe der Akkukapazität in Ah ist ohne die Spannung recht nichtssagend. Und wenn die Motoren zusammen 370 kW haben, können dann vermutlich beide nicht gleichzeitig bei Maximalleistung von der Brennstoffzelle gespeist werden oder wird diese irgendwie durch den ominösen Akku ergänzt? Wie lange hält das Fahrzeug vollgetankt durch?

  2. Re: Da fehlen aber Details

    Autor: gogolm 01.09.16 - 22:47

    Laut pininfarina hat der Akku 400V und 20Ah, also 8kWhH. Wie lange man da mit 370kW (bzw. nach Abzug der Brennstoffzellen 160kW) dran saugen kann, lässt sich schnell errechnen, so ca 1m und 20s sind drin, solange man die sonstigen elektrischen Verbraucher (z.B: die Scheinwerfer) nicht mitrechnet. Wiegen tut das Teil mit einem Fahrer ca. 1506kg (Leerkgewicht 1420kg, Fahrer mit 80kg gerechnet, Tankfüllung ca 6,1kg). Der Energiegehalt von 6,1kg Wasserstoff (gerechnet mit 33,3kWh/kg) entspricht somit 203,13 kWh. D.h. bei den angegebenen 210kWh kann man die Brenstoffzelle maximal eine knappe Stunde lang unter Vollast betreiben, bevor man nachtanken muss. Wie es mit dem Durchschnittsverbrauch nach Euronorm aussieht, interessiert die Käufer wohl eher nicht.

    PS: 200kW entsprechen ~272PS, die ständig ohne den Bremsakku bereitstehen.

  3. Re: Da fehlen aber Details

    Autor: cpt.dirk 02.09.16 - 02:12

    Man muss berücksichtigen, dass Rennstrecken Kurven haben, wo erstens wieder Bremsenergie gewonnen und zweitens von der Brennstoffzelle nicht abgerufene Energie zur Ladung des Akkus/Kondesators genutzt werden kann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. invo-IT GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. BWI GmbH, Meckenheim, Wilhelmshaven, Frankfurt
  3. Bisping & Bisping GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz
  4. Aximpro GmbH, Freising bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 194,90€
  3. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

  1. Javascript-Server: Node.js 12 bringt TLS 1.3 und wird LTS
    Javascript-Server
    Node.js 12 bringt TLS 1.3 und wird LTS

    Die aktuelle Version 12 von Node.js bekommt Langzeitunterstützung und unterstützt erstmals TLS 1.3. Das Team hat außerdem die Heap-Zuweisung verändert, die Startzeiten beschleunigt und einen neuen HTTP-Parser eingepflegt.

  2. Golem Akademie: Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
    Golem Akademie
    Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

    IT-Profis finden künftig bei Golem.de nicht nur redaktionelle Inhalte für ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung: Zusammen mit ausgewählten Partnern bieten wir in der Golem Akademie Workshops an. Das erste Seminar zum Thema "Team-Führung" findet am 18. Juni 2019 in München statt.

  3. Primebook P15: Großes und günstiges Notebook mit Atom-Prozessor
    Primebook P15
    Großes und günstiges Notebook mit Atom-Prozessor

    Neben dem Vertrieb der Vaio-Notebooks aus Japan wird Trekstor auch weiterhin eigene Notebooks anbieten. Das Primebook P15 zeigt, dass es hier vor allem um den Preis geht, mit dem das Gerät auf den Markt gebracht wird.


  1. 10:13

  2. 10:00

  3. 09:53

  4. 09:39

  5. 09:27

  6. 09:03

  7. 08:51

  8. 07:41