Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesverkehrsministerium…

aber Rauchen ist immer noch erlaubt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: Donnergurgler 07.06.17 - 08:48

    Das entzieht sich mir jeglichem Menschenverstand!
    Wenn ein Brocken Glut runterfällt ist der Unfall vorprogrammiert.

  2. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: Lord Gamma 07.06.17 - 08:53

    Donnergurgler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das entzieht sich mir jeglichem Menschenverstand!
    > Wenn ein Brocken Glut runterfällt ist der Unfall vorprogrammiert.

    Allgemein sollte die Handhabung loser Gegenstände während der Fahrt für KFZ-Führer bis auf ein paar Ausnahmen verboten sein. Demzufolge sollte man aber ein fixiertes Handy genauso berühren dürfen wie die eingebaute Multimedia-Anlage mit Touchscreen.

  3. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: Berner Rösti 07.06.17 - 08:56

    Donnergurgler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das entzieht sich mir jeglichem Menschenverstand!

    Wie oft siehst du vor dir Fahrer Schlangenlinie fahren, weil er gerade raucht?

    Man kann über Raucher gerne sagen, was man will. Aber ihr Suchbefriedigungsreflex ist bei ihnen so automatisiert, dass es sie so gut wie gar nicht beeinträchtigt. Denn im Gegensatz zum Smartphone kann man an der Zigarette ziehen, ohne sekundenlang auf selbige starren zu müssen.

    > Wenn ein Brocken Glut runterfällt ist der Unfall vorprogrammiert.

    Ja, und wenn dem Fahrer das als Unfallursache nachgewiesen werden kann, wird er dafür auch entsprechend bestraft. Es kann sogar so weit gehen, dass die Versicherung sich weigert, den Schaden zu übernehmen.

  4. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: tezmanian 07.06.17 - 09:16

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie oft siehst du vor dir Fahrer Schlangenlinie fahren, weil er gerade
    > raucht?

    Genauso oft wie der mit dem Smartphone, eigentlich gar nicht mehr da die Menschen sich dran gewöhnt haben.

    > Ja, und wenn dem Fahrer das als Unfallursache nachgewiesen werden kann,
    > wird er dafür auch entsprechend bestraft. Es kann sogar so weit gehen, dass
    > die Versicherung sich weigert, den Schaden zu übernehmen.

    Das selbe gilt fürs Smartphone ;-)

  5. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: kaymvoit 07.06.17 - 09:20

    Ich habe auch noch keinen Schlangenlinien fahren sehen, weil er ein Handy am Ohr hat. (anders als SMS schreiben usw.).
    Ich stimme dem Vorposter 100% zu. Am Steuer mit offenem Feuer zu hantieren ist ziemlich hirnverbrannt. Mal von der verräucherten Karre abgesehen, mit der danach die Kinder vom Kindergarten abgeholt werden.

  6. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: Berner Rösti 07.06.17 - 09:29

    tezmanian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Berner Rösti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie oft siehst du vor dir Fahrer Schlangenlinie fahren, weil er gerade
    > > raucht?
    >
    > Genauso oft wie der mit dem Smartphone, eigentlich gar nicht mehr da die
    > Menschen sich dran gewöhnt haben.

    Oh, stimmt, du hast ja Recht. Den Menschen ist mittlerweile ein drittes Auge gewachsen, mit dem sie gleichzeitig dann die Straße beobachten können.

    Sorry, den Unsinn, den du hier nun über mehrere Threads zu verbreiten versuchst, dass Smartphone-Nutzung keinerlei Gefährdung darstellt, wird durch ständige Wiederholung nicht besser.

    Hab grad heute morgen wieder miterleben dürfen, wie eine Trulla bei Grün an der Ampel nicht losgefahren ist, weil sie einfach zu beschäftigt war. Das war zum Glück nur Verkehrsbehinderung, keine -gefährdung.

    Das, was du hierbehauptest, widerspricht einfach allen Erfahrungen von Polizei, Verkehrsbehörden und allen, die ich kenne, die viel mit dem Auto unterwegs sind.

    > > Ja, und wenn dem Fahrer das als Unfallursache nachgewiesen werden kann,
    > > wird er dafür auch entsprechend bestraft. Es kann sogar so weit gehen,
    > dass
    > > die Versicherung sich weigert, den Schaden zu übernehmen.
    >
    > Das selbe gilt fürs Smartphone ;-)

    Ja, und?

  7. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: der_wahre_hannes 07.06.17 - 09:31

    tezmanian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Berner Rösti schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie oft siehst du vor dir Fahrer Schlangenlinie fahren, weil er gerade
    > > raucht?
    >
    > Genauso oft wie der mit dem Smartphone, eigentlich gar nicht mehr da die
    > Menschen sich dran gewöhnt haben.

    Ans Schlafen haben wir uns auch gewöhnt. Deshalb ist schlafen am Steuer ja auch erlaubt. Nach deiner Logik jedenfalls.

  8. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: Berner Rösti 07.06.17 - 09:37

    kaymvoit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe auch noch keinen Schlangenlinien fahren sehen, weil er ein Handy
    > am Ohr hat. (anders als SMS schreiben usw.).

    Ich sehe auch verhältnismäßig wenig Leute mit Handy am Ohr. Die meisten lesen und schreiben mittlerweile auf ihrem Smartphone Kurznachrichten.

    > Ich stimme dem Vorposter 100% zu. Am Steuer mit offenem Feuer zu hantieren
    > ist ziemlich hirnverbrannt. Mal von der verräucherten Karre abgesehen, mit
    > der danach die Kinder vom Kindergarten abgeholt werden.

    Ja, absolut. Aber so lange durch das Hantieren alleine keine unmittelbare Gefahr für Dritte entsteht, besteht dort keine zwingende Notwendigkeit zu handeln. Etwa 20% der deutschen Bevölkerung raucht. Die meisten davon auch beim Fahren. Von den zigtausend Unfällen jedes Jahr, die durch Zigaretten am Steuer entstehen, habe ich noch nichts gehört.

    Aber dass immer mehr Unfälle wegen "Unaufmerksamkeit" passieren -- der Sammelbegriff, unter den eben auch die Smartphone-Nutzung fällt -- scheint dann wohl egal zu sein.

    Ich persönlich würde Rauchen komplett überall dort untersagen, wo es Dritte beeinträchtigt. Das würde dann jeden öffentlichen Ort, Mehrfamilienhäuser und Autos mit einschließen. Ich finde diesen Gestank zum Kotzen und das Suchtverhalten der meisten Raucher einfach nur asozial.

    Da aber Rauchen und Auto fahren gleichzeitig ohne Probleme geht, sehe ich hier keinen Handlungsbedarf.

  9. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: tezmanian 07.06.17 - 09:53

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, stimmt, du hast ja Recht. Den Menschen ist mittlerweile ein drittes
    > Auge gewachsen, mit dem sie gleichzeitig dann die Straße beobachten können.

    Ne, die haben 4 Augen...

    > Sorry, den Unsinn, den du hier nun über mehrere Threads zu verbreiten
    > versuchst, dass Smartphone-Nutzung keinerlei Gefährdung darstellt, wird
    > durch ständige Wiederholung nicht besser.

    Du hast es immer noch nicht verstanden... Nein ich habe nicht gesagt das keine Gefährdung davon ausgeht, aber ok lesen und verstehen ist nicht deine stärke, genauso wenig wie Googlen und Gesetze richtig zu interpretieren....

  10. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: NoLabel 07.06.17 - 11:25

    Bei der Gelegenheit bitte unbedingt noch popeln verbieten. Wenn der Brocken runterfällt, ist der Unfall auch vorprogrammiert.

    Was ist mit Essen und Trinken? Ich meine kein Rumpsteak, sondern "was auf die Hand". Geht ja gar nicht.

    Man sollte eine Technik einführen, die die Hände nach dem Einsteigen automatisch fest auf dem Lenkrad fixiert und zwar streng nach Vorschrift 11 und 2 Uhr.
    Ältere Fahrzeuge werden mit Hammer und Zimmermannsnägel nachgerüstet.

    Und wenn ich mir einen bl**** lasse? Das lenkt mich auch ab, dennoch ist es nicht verboten. Also verbieten!

    Auch reden mit dem Beifahrer lenkt ab. Also nur noch alleine fahren.

    Ich bin kein Freund von Telefonieren im Auto (Freisprecheinrichtung ok) und wenn so ein Idiot vor mir mit Handy am Ohr Mist zusammenfährt, hört ihn sein Gesprächspartner durch meine nett gemeinte Huptirade eh nicht mehr, aber Rauchen? Also bitte!

    Ein Ex-Raucher (nur für den Fall, dass jemand denkt, es gehe um MEINE Freiheit am Lenkrad rauchen zu wollen)

  11. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: RicoBrassers 07.06.17 - 11:36

    Donnergurgler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das entzieht sich mir jeglichem Menschenverstand!
    > Wenn ein Brocken Glut runterfällt ist der Unfall vorprogrammiert.

    Ein Smartphone blockiert allerdings die Hand eher, als eine Zigarette. Selbst ich als Nicht-Raucher weiß, dass man zur Not auch noch mit beiden Händen lenken kann, wenn man eine Zigarette zwischen Zeige- und Mittelfinger hält. Mit einem Smartphone klappt das übrigens nicht so gut. Und wenn es um die reine Ablenkung gehen würde, dann wäre auch das Telefonieren per Freisprecheinrichtung nicht erlaubt.

  12. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: plutoniumsulfat 07.06.17 - 13:21

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Donnergurgler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das entzieht sich mir jeglichem Menschenverstand!
    > > Wenn ein Brocken Glut runterfällt ist der Unfall vorprogrammiert.
    >
    > Allgemein sollte die Handhabung loser Gegenstände während der Fahrt für
    > KFZ-Führer bis auf ein paar Ausnahmen verboten sein. Demzufolge sollte man
    > aber ein fixiertes Handy genauso berühren dürfen wie die eingebaute
    > Multimedia-Anlage mit Touchscreen.

    Darf man doch auch, oder?

  13. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: Lord Gamma 07.06.17 - 17:05

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Donnergurgler schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das entzieht sich mir jeglichem Menschenverstand!
    > > > Wenn ein Brocken Glut runterfällt ist der Unfall vorprogrammiert.
    > >
    > > Allgemein sollte die Handhabung loser Gegenstände während der Fahrt für
    > > KFZ-Führer bis auf ein paar Ausnahmen verboten sein. Demzufolge sollte
    > man
    > > aber ein fixiertes Handy genauso berühren dürfen wie die eingebaute
    > > Multimedia-Anlage mit Touchscreen.
    >
    > Darf man doch auch, oder?

    Nein. Sobald ein Gerät über GSM-Telefonie verfügt, darf es auch dann nicht direkt angefasst werden, wenn es fixiert ist, während man mit jedem anderen losen Müll herumhantieren darf, wie man Lust hat: [www.test.de]

    Ein ziemlich schwachsinniges Gesetz. Das Problem sind alle möglichen losen Gegenstände und nicht das Berühren ganz bestimmter Gegenstände, ohne zu beachten, ob sie fixiert oder lose sind. Wirklich seltendämlich, diese Regelung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.17 17:05 durch Lord Gamma.

  14. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: plutoniumsulfat 07.06.17 - 18:18

    Doch, es darf angefasst werden, wenn es fixiert ist. Dann greift nur wieder §1.

  15. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: Lord Gamma 07.06.17 - 22:48

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, es darf angefasst werden, wenn es fixiert ist. Dann greift nur wieder
    > §1.

    Hatte bisher immer nur gehört und gelesen, dass es nur indirekt via Fernsteuerung bedient werden darf solange der Motor läuft, egal ob fixiert oder nicht. Kannst du eine Quelle nennen, die den über diesbezügliche Strafen berichtenden Quellen, wie der bspw. oben genannten, widerspricht?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.17 22:49 durch Lord Gamma.

  16. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: plutoniumsulfat 08.06.17 - 00:48

    Steht doch so im Gesetztestext:

    > (1a) Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der Hörer des Autotelefons aufgenommen oder gehalten werden muss.

  17. Re: aber Rauchen ist immer noch erlaubt

    Autor: Berner Rösti 08.06.17 - 06:14

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > plutoniumsulfat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lord Gamma schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Donnergurgler schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Das entzieht sich mir jeglichem Menschenverstand!
    > > > > Wenn ein Brocken Glut runterfällt ist der Unfall vorprogrammiert.
    > > >
    > > > Allgemein sollte die Handhabung loser Gegenstände während der Fahrt
    > für
    > > > KFZ-Führer bis auf ein paar Ausnahmen verboten sein. Demzufolge sollte
    > > man
    > > > aber ein fixiertes Handy genauso berühren dürfen wie die eingebaute
    > > > Multimedia-Anlage mit Touchscreen.
    > >
    > > Darf man doch auch, oder?
    >
    > Nein. Sobald ein Gerät über GSM-Telefonie verfügt, darf es auch dann nicht
    > direkt angefasst werden, wenn es fixiert ist, während man mit jedem anderen
    > losen Müll herumhantieren darf, wie man Lust hat: www.test.de
    >
    > Ein ziemlich schwachsinniges Gesetz. Das Problem sind alle möglichen losen
    > Gegenstände und nicht das Berühren ganz bestimmter Gegenstände, ohne zu
    > beachten, ob sie fixiert oder lose sind. Wirklich seltendämlich, diese
    > Regelung.

    Du wirfst zwei Dinge durcheinander. Das explizite Handy-Verbot gilt nicht, wenn das Gerät in einer Halterung sitzt.

    Aber: Wenn du während der Fahrt an deinem Navi, dem Radio, dem Handy oder den Oberschenkeln deiner Beifahrerin herumspielst, so dass daraus eine Verkehrsgefährdung entsteht, kannst du selbstverständlich auch belangt werden.

    Wenn die Polizei dich z.B. dabei beobachtet, wie du über einen längeren Zeitraum den Blick von der Straße abwendest um "irgendwas" zu machen, wobei das "irgendwas" dann völlig egal ist, können sie dich problemlos zu einem klärenden Gespräch bitten und ggf. sogar eine Ordnungswidrigkeitsverfahren eröffnen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München
  3. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  4. EDAG Engineering GmbH, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 12,99€
  3. (-10%) 89,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24