1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundeswirtschaftsministerin…

Bundeswirtschaftsministerin: Zypries gegen festes Datum für Verbrennerverbot

In der Diskussion über die Zukunft der Autoindustrie hat sich Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) zu Wort gemeldet: Sie ist gegen ein festes Datum für ein Verbot von Verbrennungsmotoren in Deutschland. In anderen Ländern wird derweil darüber diskutiert.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. wer braucht 2030 noch ein eigenes auto? (Seiten: 1 2 ) 23

    mrt181 | 31.07.17 09:44 01.08.17 12:04

  2. und was ist mit den Dicken? 5

    User_x | 31.07.17 14:33 01.08.17 10:19

  3. Richtige bis es brauchbare Elektrofahrzeuge für alle gibt 2

    Apfelbrot | 31.07.17 15:37 31.07.17 16:24

  4. Gleichzeitig: VW baut in Kalifornien für 800 Mio Elektrolademöglichkeiten aus. 1

    sedremier | 31.07.17 13:54 31.07.17 13:54

  5. Falscher Weg... 4

    MW_Stud | 31.07.17 12:36 31.07.17 13:31

  6. Ein festes Datum ... 4

    Sebbi | 31.07.17 11:09 31.07.17 12:44

  7. ... Verbrennerverbot 1

    maci23 | 31.07.17 12:40 31.07.17 12:40

  8. Die SPD hat dazu keine Meinung 5

    Lebenszeitvermeider | 31.07.17 08:08 31.07.17 11:51

  9. Dobrint, Zypries 1

    Keridalspidialose | 31.07.17 11:48 31.07.17 11:48

  10. Diese Regierung verspielt deutschlands Zukunft 3

    Shred | 31.07.17 09:50 31.07.17 11:35

  11. Und wer baut die Elektroautos 3

    Mastercontrol | 31.07.17 09:04 31.07.17 09:55

  12. To Do für die Politik 2

    wizzla | 31.07.17 09:42 31.07.17 09:43

  13. Ein Schelm... 1

    emuuu | 31.07.17 09:32 31.07.17 09:32

  14. Wer kein Ziel vor Augen hat, der läuft im Kreis. 2

    rocketfoxx | 31.07.17 08:49 31.07.17 09:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker*in
    SCHOTT AG, Müllheim
  2. Systemingenieur (m/w/d) IT Systeme
    Scheidt & Bachmann System Technik GmbH, Kiel
  3. Assistenz IT-Leitung (m/w/d)
    NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen
  4. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Civilization VI - Platinum Edition für 13,99€, Chivalry 2 - Epic Games Store Key für 14...
  2. (u. a. Flash-Deals mit Control - Ultimate Edition für 11€, Ghostrunner für 11€, Assetto Corsa...
  3. 1.019€ (Bestpreis)
  4. (u. a. Netgear GS305 5-Port-Switch für 16,89€, Netgear Nighthawk LAX20 4G LTE- & WiFi-6-Router...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

NFTs: Pyramidensystem für Tech-Eliten
NFTs
Pyramidensystem für Tech-Eliten

NFTs sind das neue große Ding. Ja, sie haben Potenzial. Aber manche von ihnen sind leider nichts weiter als Netzwerk-Marketing für Tech-Eliten.
Von Evan Armstrong

  1. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  2. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden
  3. Cream Finance Hacker stehlen 130 Millionen US-Dollar von Krypto-Plattform