1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CDU-Wirtschaftsrat: Stromnetz soll E…

CDU-Wirtschaftsrat: Stromnetz soll E-Autoboom nicht gewachsen sein

Wenn viele Elektroautos zugelassen und geladen würden, könnte das heutige Stromnetz zu schwach sein, warnt der CDU-Wirtschaftsrat und sieht Milliardenkosten auf die Gesellschaft zukommen.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. wir brauchen weniger Autos (Seiten: 1 2 3 ) 42

    ikhaya | 25.02.19 08:05 26.02.19 16:09

  2. Mal nachgerechnet (Seiten: 1 2 3 4 ) 76

    schap23 | 25.02.19 08:36 26.02.19 16:04

  3. Wo ist eigentlich der E-Auto-Boom? (Seiten: 1 2 ) 28

    McWiesel | 25.02.19 12:35 26.02.19 10:22

  4. Eigenem Artikel widersprochen 2

    Blackfire1522 | 25.02.19 09:08 26.02.19 10:08

  5. GRAB, UBER, usw. 2

    Vinnie | 26.02.19 02:47 26.02.19 08:12

  6. LKW mit Oberleitung 7

    PatrickSchlegel | 25.02.19 08:39 25.02.19 19:59

  7. Steigers Meinung - schön und gut. Aber wo ist die Begründung? 5

    HBCHM | 25.02.19 15:12 25.02.19 18:47

  8. "Milliardenkosten auf die Gesellschaft zukommen" 3

    Anonymer Nutzer | 25.02.19 16:20 25.02.19 18:24

  9. Die CDU ist dem Internet nicht gewachsen 5

    ChoMar | 25.02.19 15:00 25.02.19 18:02

  10. Und noch ein 5

    senf.dazu | 25.02.19 08:19 25.02.19 17:01

  11. Für die Produktion von Sprit wird auch Strom benötigt 2

    Mastercontrol | 25.02.19 13:45 25.02.19 16:38

  12. bitte nicht ernst nehmen :D 7

    freshcuruba | 25.02.19 09:29 25.02.19 15:27

  13. Die Versorgung der E-Mobilität zeichnet unsere Zukunft vor 1

    Ach | 25.02.19 15:22 25.02.19 15:22

  14. Die Politiker und Planer sind doch bisher die Bremser gewesen 6

    SirFartALot | 25.02.19 13:38 25.02.19 14:18

  15. Und welchen Schluss zieht die CDU daraus? 4

    oldmcdonald | 25.02.19 11:24 25.02.19 13:54

  16. EEBUS: Lösung gegen Blackout durch E-Mobilität (26.01.2018) 1

    Anonymer Nutzer | 25.02.19 13:46 25.02.19 13:46

  17. Oh weh... (Seiten: 1 2 ) 22

    Rolf Schreiter | 25.02.19 07:57 25.02.19 13:37

  18. Variable Strompreise ist das einzige was wir brauchen... 8

    CptBeefheart | 25.02.19 10:54 25.02.19 13:20

  19. Quatsch mit Soße... 1

    Cavaron | 25.02.19 10:54 25.02.19 10:54

  20. Die CDU macht die Hausaufgaben über Jahrzehnte nicht... 5

    Darkjoda | 25.02.19 08:36 25.02.19 10:03

  21. Früher hat man sich zumindest entschuldigt 1

    Herr Unterfahren | 25.02.19 09:55 25.02.19 09:55

  22. Auch mal wieder das Stromnetz ... 2

    ubu | 25.02.19 09:07 25.02.19 09:24

  23. Ist das ein Parteiziel? 1

    M.P. | 25.02.19 09:18 25.02.19 09:18

  24. Re: Oh weh...

    Auric | 25.02.19 10:03 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  4. RENA Technologies GmbH, Gütenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 889€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis 947,99€ inkl. Versand)
  2. 189,99€
  3. (u. a. Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.839,00€, Trust Trino...
  4. (Spring Sale u. a. Anno 1800 für 26,99€, Middle-earth: Shadow of War für 6,80€ und Dying...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme