Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CO2-Ausstoß: Elektroautos sollen…

Ach ne...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach ne...

    Autor: azeu 12.02.18 - 09:01

    Wenn ich ein Auto ohne Auspuff habe und in einem Land lebe wo Strom nicht aus Kohlekraft kommt, dann erzeuge ich weniger CO2 als mit Kohlekraftwerk bzw. Verbrenner - Explodierer?

    Wer hätte es gedacht...

    ... OVER ...

  2. Re: Ach ne...

    Autor: JackIsBlack 12.02.18 - 09:04

    Jetzt noch neue Begriffe für einen Motor benutzen macht doch auch keinen Sinn. Wirkt nicht cooler.

  3. Re: Ach ne...

    Autor: azeu 12.02.18 - 09:08

    Das ist eigentlich kein neuer Begriff, der hätte von Anfang an gepasst.

    ... OVER ...

  4. Re: Ach ne...

    Autor: JackIsBlack 12.02.18 - 09:17

    Ok, anstatt neu hätte ich "einen anderen Begriff" sagen sollen. Was soll denn an Verbrennung nicht passen? Eine Explosion ist eine Verbrennung.

  5. Re: Ach ne...

    Autor: azeu 12.02.18 - 09:20

    Verbrennung klingt aber weniger schlimm :)

    ... OVER ...

  6. Re: Ach ne...

    Autor: JackIsBlack 12.02.18 - 09:32

    Ich denke mal, dass hat bei der Entwicklung keine Rolle gespielt.

  7. Re: Ach ne...

    Autor: azeu 12.02.18 - 09:35

    Bei der Vermarktung aber schon :)

    ... OVER ...

  8. Re: Ach ne...

    Autor: JackIsBlack 12.02.18 - 09:37

    Da heißt es einfach nur Motor.

  9. Re: Ach ne...

    Autor: chewbacca0815 12.02.18 - 09:45

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da heißt es einfach nur Motor.

    Man könnte aber noch verfeinern mittels Selbstzünder oder Fremdzünder ;-)

  10. Re: Ach ne...

    Autor: Luke321 12.02.18 - 10:08

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist eigentlich kein neuer Begriff, der hätte von Anfang an gepasst.

    Nein.
    Im Motor findet eine Verbrennung statt.
    Explodiert das Gemisch kennt man das als Klopfen und der Motor zerstört sich in kürzester Zeit selbst.
    Bitte nicht mit Begriffen um sich werfen die man nicht versteht.

  11. Re: Ach ne...

    Autor: M.P. 12.02.18 - 10:09

    Man sollte auch nicht vergessen, dass der Antrieb bei Elektroautos auf elektromagnetischen Wechselfeldern beruht - denkt niemand an die Elektrosensiblen?? ;-)

  12. Re: Ach ne...

    Autor: azeu 12.02.18 - 10:10

    Im Motor findet eine Mikro-Explosion statt.

    Eine reine Verbrennung wäre nicht in der Lage den Kolben nach unten zu schießen.

    ... OVER ...

  13. Re: Ach ne...

    Autor: JackIsBlack 12.02.18 - 10:15

    Das weiß er als nicht-Ingenieur aber nicht.

  14. Re: Ach ne...

    Autor: JackIsBlack 12.02.18 - 10:16

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Motor findet eine Mikro-Explosion statt.

    Meinst du, dass du eher im Recht bist, wenn die die Dimension runtersetzt?

    > Eine reine Verbrennung wäre nicht in der Lage den Kolben nach unten zu
    > schießen.

    Komisch, ist sie aber.

  15. Re: Ach ne...

    Autor: Luke321 12.02.18 - 10:17

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Motor findet eine Mikro-Explosion statt.
    >
    > Eine reine Verbrennung wäre nicht in der Lage den Kolben nach unten zu
    > schießen.

    Blödsinn.
    Dazu ist die Verbrennungsgeschwindigkeit viel zu gering.
    Zum zweiten teil sg ich mal lieber nichts...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.18 10:18 durch Luke321.

  16. Re: Ach ne...

    Autor: chewbacca0815 12.02.18 - 10:20

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Motor findet eine Mikro-Explosion statt.

    Oh weh, lass gut sein...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Verbrennungsmotor
    Motoren verdichten das Gas zunächst, dann wird es bei hohem Druck verbrannt und wieder entspannt. Das Gas verrichtet mechanische Arbeit und kühlt sich dabei ab. Je nach Bau- und Funktionsweise des Motors werden diese Vorgänge unterschiedlich verwirklicht. Grundlegend für die Funktion als Motor ist, dass wegen der Verbrennung des Kraftstoff-Luft-Gemischs die Ausdehnung bei höherem Druck geschieht als das Verdichten.

    > Eine reine Verbrennung wäre nicht in der Lage den Kolben nach unten zu schießen.

    Mach Dir mal verständlich, wie sich der Kolben im Zylinder bewegt und wann die Verbrennung einsetzt bzw. einsetzen muss, damit der Kolben nach unten getrieben werden kann. Mit Chinaböllern hat das echt nix zu tun ;-)

  17. Re: Ach ne...

    Autor: Luke321 12.02.18 - 10:23

    Sollen wir ihm nun noch erklären, dass der Motor vor dem Totpunkt zündet oder bricht sein Weltbild dann vollends zusammen?

  18. Re: Ach ne...

    Autor: azeu 12.02.18 - 10:23

    schlagartige Verbrennung = Explosion

    oder nicht?

    ... OVER ...

  19. Re: Ach ne...

    Autor: Luke321 12.02.18 - 10:25

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schlagartige Verbrennung = Explosion
    >
    > oder nicht?

    Ja.
    Nur ist die im Motor nicht schlagartig genug um eine Explosion zu sein.
    Ein Lagerfeuer verbrennt je nach definition auch schlagartig.
    Deswegen ist es aber noch keine Explosion. ;-)

  20. Re: Ach ne...

    Autor: 0mega42 12.02.18 - 10:31

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > schlagartige Verbrennung = Explosion
    > >
    > > oder nicht?
    >
    > Ja.
    > Nur ist die im Motor nicht schlagartig genug um eine Explosion zu sein.
    > Ein Lagerfeuer verbrennt je nach definition auch schlagartig.
    > Deswegen ist es aber noch keine Explosion. ;-)

    Explosionen sind mehr oder weniger mit einer Flammengeschwindigkeit von 10-100m/s definiert. Manche Motoren erreichen so um die 20-25m/s, die meisten aber nicht. Ihr habt somit alle recht ;)

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg, Aschheim
  2. Janoschka Deutschland GmbH, Kippenheim
  3. Evangelische Kirche in Deutschland, Berlin
  4. Trenkwalder Personaldienste GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 11,99€, Little Nightmares 5,50€)
  2. 999,00€
  3. (u. a. Window Silver 99,90€)
  4. 59,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

  1. Spiele-Plattformen: Steam entwickelt weiter für Linux
    Spiele-Plattformen
    Steam entwickelt weiter für Linux

    Auch wenn die Steam Machines langsam auslaufen - am freien Betriebssystem hält Steam fest. Da zahlreiche andere Stores auf den Markt drängen, wird das Valve-Imperium für Linux-Spieler immer wichtiger.

  2. Elektroauto: Tesla-fahr'n auf der Autobahn
    Elektroauto
    Tesla-fahr'n auf der Autobahn

    Hat uns die Reichweitenangst wieder? Wir sind die europäische Ausführung des Tesla Model 3 gefahren und die Fahrt in dem Elektroauto genossen. Nur das Laden erwies sich wieder einmal als nicht so einfach.

  3. 5G: Trump könnte Lösung in Kampagne gegen Huawei anbieten
    5G
    Trump könnte Lösung in Kampagne gegen Huawei anbieten

    Mangels Beweisen kommen die USA mit ihrer Hintertürenkampagne gegen Huawei nicht weiter. Jetzt könnte Trump eine Kehrtwende machen.


  1. 12:45

  2. 12:05

  3. 11:47

  4. 10:45

  5. 10:07

  6. 09:31

  7. 08:54

  8. 08:31