Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Community based Parking: Mercedes S…

Ausfahrten, Einschraenkungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: amagol 02.08.17 - 19:15

    > Erkennt es beispielsweise an einer stark befahrenen Straße mehrfach an derselben Stelle eine Lücke, wird diese Stelle als mutmaßliche Ausfahrt und nicht als freier Parkplatz klassifiziert.

    Leider sind grade in Innenstaedten viele Parkplaetze eingeschraenkt (max 15 Minuten, nur zwischen 20 und 6 Uhr, ...). Ohne eine statische Datenbank aller Parkplaetze mit Metadaten wird das also eh kaum funktionieren. Und wenn ich vor meiner Garage parke ist das OK, und kein Hinweis darauf, dass das ein Parkplatz ist.

  2. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: Luke321 02.08.17 - 20:46

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider sind grade in Innenstaedten viele Parkplaetze eingeschraenkt (max 15
    > Minuten, nur zwischen 20 und 6 Uhr, ...). Ohne eine statische Datenbank
    > aller Parkplaetze mit Metadaten wird das also eh kaum funktionieren. Und
    > wenn ich vor meiner Garage parke ist das OK, und kein Hinweis darauf, dass
    > das ein Parkplatz ist.

    Verstehe das eher so, dass das System selbst eine Vorauswahl erstellt und diese in Datenbanken hinterlegt.
    Deswegen auch "mutmaßlich".
    Eine mutmaßliche Ausfahrt wird dann eben gleich als solche hinterlegt und muss dann nur noch kurz geprüft werden.
    Ist so vermutlich deutlich weniger Arbeit als alle Parkplätze von Hand einzupflegen.
    Das System erkennt beispielsweise deine eingeschränkten Parkplätze, klassifiziert sie als Parkplatz und ein Mitarbeiter muss dann nur noch die fehlende Beschränkung ergänzen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.08.17 20:47 durch Luke321.

  3. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: picaschaf 03.08.17 - 06:34

    Tja, wenn das Mercedes System zu dumm ist um die Schilder zu lesen, dann wird das schon so sein...

  4. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: Ibob 03.08.17 - 08:17

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, wenn das Mercedes System zu dumm ist um die Schilder zu lesen, dann
    > wird das schon so sein...


    Unglaublich, ist das System zu dumm per Ultraschall Schilder zu lesen...

  5. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: chefin 03.08.17 - 08:27

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Erkennt es beispielsweise an einer stark befahrenen Straße mehrfach an
    > derselben Stelle eine Lücke, wird diese Stelle als mutmaßliche Ausfahrt und
    > nicht als freier Parkplatz klassifiziert.
    >
    > Leider sind grade in Innenstaedten viele Parkplaetze eingeschraenkt (max 15
    > Minuten, nur zwischen 20 und 6 Uhr, ...). Ohne eine statische Datenbank
    > aller Parkplaetze mit Metadaten wird das also eh kaum funktionieren. Und
    > wenn ich vor meiner Garage parke ist das OK, und kein Hinweis darauf, dass
    > das ein Parkplatz ist.


    Natürlich geht das nur mit einer Datenbank der möglichen Parkplätze. Man hat in jeder Stadt viele km an Strassen wo kein Auto parkt. Da ist Parkverbot. Man muss also immer Lücke und Position haben um es als Parkplatz zu definieren.

    Und mehr als eine Empfehlung kann es kaum sein. So ein Parkplatz wird zu 25% von den nächsten 10 Autos die kommen belegt. Zu 75% innerhalb der nächsten 5 Minuten. Und der welcher sucht steht 2 Ampeln weit weg. Aber er hat eine Chance.

    Funktionieren wird es kaum, aber es ist ein Gimmick zum Angeben.

  6. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: Luke321 03.08.17 - 09:15

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktionieren wird es kaum, aber es ist ein Gimmick zum Angeben.

    Zum einzelnen Parkplatz navigieren wird kaum Sinn machen. Eine Tendenz mit Straßen/Ecken wo mehrere Parkplätze frei sind ist denke ich aber durchaus praktikabel.

  7. Re: Vernetzung

    Autor: Maximilian_XCV 03.08.17 - 09:46

    Langfristig (und mit den passenden Sensoren) sind alle freien Parkplätze sofort bekannt, wenn man die Informationen der Autos sinnvoll vernetzt.
    ...
    Und diese sind dann natürlich sehr zeitnah wieder belegt und entweder man findet direkt einen Parkplatz, oder weiß in der Umgebung kann man es aktuell bleiben lassen bzw. muss Abwarten.

  8. Re: Vernetzung

    Autor: Luke321 03.08.17 - 15:48

    Maximilian_XCV schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und diese sind dann natürlich sehr zeitnah wieder belegt und entweder man
    > findet direkt einen Parkplatz, oder weiß in der Umgebung kann man es
    > aktuell bleiben lassen bzw. muss Abwarten.

    Und noch längerfristiger kann das Fahrzeug mich dann absetzen und sich den Parkplatz selber suchen. ;-)

  9. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: picaschaf 03.08.17 - 17:23

    Ibob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja, wenn das Mercedes System zu dumm ist um die Schilder zu lesen, dann
    > > wird das schon so sein...
    >
    > Unglaublich, ist das System zu dumm per Ultraschall Schilder zu lesen...


    Per Ultraschall liest man üblicherweise keine Schilder, eher mit einer Kamera von denen genug ua. in der S Klasse vorhanden sind.

  10. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: Luke321 03.08.17 - 20:02

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Per Ultraschall liest man üblicherweise keine Schilder, eher mit einer
    > Kamera von denen genug ua. in der S Klasse vorhanden sind.

    Das wird denke ich kaum zuverlässig lösbar sein, da das Auto dann permanent nach Parkplatzschildern suchen müsste. Wenn es einen Parkplatz erkennt kann es am Schild schon vorbei sein, oder es ist aus dieser Position nicht zu erkennen.

  11. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: picaschaf 03.08.17 - 20:39

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Per Ultraschall liest man üblicherweise keine Schilder, eher mit einer
    > > Kamera von denen genug ua. in der S Klasse vorhanden sind.
    >
    > Das wird denke ich kaum zuverlässig lösbar sein, da das Auto dann permanent
    > nach Parkplatzschildern suchen müsste. Wenn es einen Parkplatz erkennt kann
    > es am Schild schon vorbei sein, oder es ist aus dieser Position nicht zu
    > erkennen.


    Funktioniert bei Anderen bei viel höheren Geschwindigkeiten äußerst zuverlässig.

  12. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: amagol 03.08.17 - 21:39

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das wird denke ich kaum zuverlässig lösbar sein, da das Auto dann permanent
    > > nach Parkplatzschildern suchen müsste. Wenn es einen Parkplatz erkennt kann
    > > es am Schild schon vorbei sein, oder es ist aus dieser Position nicht zu erkennen.
    > Funktioniert bei Anderen bei viel höheren Geschwindigkeiten äußerst
    > zuverlässig.

    Ausserdem aendert sich die Beschilderung ja auch nicht im Minutentakt (LED-Schilder man ausgenommen), so dass man solche Informationen ueber die Cloud verarbeiten kann.

  13. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: Luke321 03.08.17 - 23:40

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Funktioniert bei Anderen bei viel höheren Geschwindigkeiten äußerst
    > zuverlässig.

    Bei wem?

  14. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: Luke321 03.08.17 - 23:42

    amagol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ausserdem aendert sich die Beschilderung ja auch nicht im Minutentakt
    > (LED-Schilder man ausgenommen), so dass man solche Informationen ueber die
    > Cloud verarbeiten kann.

    Ja eben. Die dann einmal von einem Mitarbeiter einpflegen zu lassen sollte nun nicht das Problem sein.
    (Zumal das auch nur eine Mutmaßung von mir war)

  15. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: picaschaf 04.08.17 - 08:16

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Funktioniert bei Anderen bei viel höheren Geschwindigkeiten äußerst
    > > zuverlässig.
    >
    > Bei wem?

    So ziemlich jeder Hersteller bietet die Erkennung von Verkehrsschildern.

  16. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: Luke321 04.08.17 - 12:11

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ziemlich jeder Hersteller bietet die Erkennung von Verkehrsschildern.

    Ja und Mercedes bietet das mit am längsten schon an.
    Was das mit der Erkenmung von Parkplatzschildern, die weiß Gott wo stehen zu tun hat ist mir aber schleierhaft.

  17. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: picaschaf 04.08.17 - 12:45

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So ziemlich jeder Hersteller bietet die Erkennung von Verkehrsschildern.
    >
    > Ja und Mercedes bietet das mit am längsten schon an.
    > Was das mit der Erkenmung von Parkplatzschildern, die weiß Gott wo stehen
    > zu tun hat ist mir aber schleierhaft.

    Weiß Gott wo? Hm, Gott bin ich glaube ich noch nicht, aber Parkplatzschilder stehen idR. an ... Parkplätzen und sind Schilder wie alle anderen auch.

  18. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: Luke321 04.08.17 - 15:00

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß Gott wo? Hm, Gott bin ich glaube ich noch nicht, aber
    > Parkplatzschilder stehen idR. an ... Parkplätzen und sind Schilder wie alle
    > anderen auch.

    Dann kläre ich dich mal auf. Parkplatz schilder stehen vor, hinter oder neben Parkplätzen, sind oft parallel zur Straße oder gleich an den Parkscheinautomaten, sind nicht genormt können beliebig beschrieben werden und können eine beliebige Form haben.
    Entgegen deiner Aussage sind es also keine Schilder wie alle anderen auch und sie werden auch von keinem anderen Hersteller erkannt, wie von dir behauptet.
    Wenn du anderer Meinung bist bewirb dich doch einfach bei Bosch, die werden dich fürstlich entlohnen.

  19. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: picaschaf 04.08.17 - 19:43

    Luke321 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Weiß Gott wo? Hm, Gott bin ich glaube ich noch nicht, aber
    > > Parkplatzschilder stehen idR. an ... Parkplätzen und sind Schilder wie
    > alle
    > > anderen auch.
    >
    > Dann kläre ich dich mal auf. Parkplatz schilder stehen vor, hinter oder
    > neben Parkplätzen, sind oft parallel zur Straße oder gleich an den
    > Parkscheinautomaten, sind nicht genormt können beliebig beschrieben werden
    > und können eine beliebige Form haben.
    > Entgegen deiner Aussage sind es also keine Schilder wie alle anderen auch
    > und sie werden auch von keinem anderen Hersteller erkannt, wie von dir
    > behauptet.
    > Wenn du anderer Meinung bist bewirb dich doch einfach bei Bosch, die werden
    > dich fürstlich entlohnen.


    Du musst mich nicht aufklären, danke. Parkschilder sind zudem sehr wohl genormt. Außerdem sind Menschen offenbar in der Lage sie zu erkennen und zu lesen - folglich gibt es kein Argument dagegen wieso es für eine Maschine nicht möglich sein sollte.

  20. Re: Ausfahrten, Einschraenkungen

    Autor: nf1n1ty 19.09.17 - 11:28

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du musst mich nicht aufklären, danke. Parkschilder sind zudem sehr wohl
    > genormt. Außerdem sind Menschen offenbar in der Lage sie zu erkennen und zu
    > lesen - folglich gibt es kein Argument dagegen wieso es für eine Maschine
    > nicht möglich sein sollte.

    Also ich habe schon oft genug verwirrende und widersprüchliche Beschilderung von Parkplätzen erlebt.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versandhaus Walz GmbH, Bad Waldsee
  2. hkk Krankenkasse, Bremen
  3. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  4. Universität Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,49€
  2. 2,40€
  3. (PC-Spiele bis zu 85% reduziert)
  4. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
Raumfahrt
Jeff Bezos' Mondfahrt

Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
  2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
  3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45