1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Der große Golem.de-Vergleichstest…

Mit Benzingenerator wieder Laden:-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mit Benzingenerator wieder Laden:-)

    Autor: Klagelied 01.04.18 - 14:52

    Einfach das Aktionsteil vom Baumarkt aus dem Kofferraum nehmen und Benzinmotor Starten. So hat man in einer Stunde die Kiste wieder soweit geladen um zur nächsten Ladesäule zu fahren:-)))

  2. Re: Mit Benzingenerator wieder Laden:-)

    Autor: GoHomeYouAreDrunk 01.04.18 - 15:07

  3. Re: Mit Benzingenerator wieder Laden:-)

    Autor: Anonymer Nutzer 01.04.18 - 18:52

    Das "Traurige" an dieser Lösung :)

    Sie wäre umweltfreundlicher als der aktuelle Status Quo. Ein Benzin/Dieselgenerator lässt sich im idealen Wirkungsgrad betreiben, ein Antriebs-Motor (leider) nicht.

  4. Re: Mit Benzingenerator wieder Laden:-)

    Autor: Flexy 01.04.18 - 23:08

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das "Traurige" an dieser Lösung :)
    >
    > Sie wäre umweltfreundlicher als der aktuelle Status Quo. Ein
    > Benzin/Dieselgenerator lässt sich im idealen Wirkungsgrad betreiben, ein
    > Antriebs-Motor (leider) nicht.


    Das Ding mit dem idealen Wirkungsgrad gibt es schon in einigen e-Mobilen, z.B. im i3 von BMW und nennt sich "Range Extender".

    Damit hast du dann im z.B. erst mal 80km bis 150km elektrisch (je nach Heizung, Außentemperatur, gefahrenerGeschwindigkeit etc.), aber du kannst dann auch noch den Range Extender zuschalten, das ist ein kleiner Benzin-Stromgenerator im Heck, der mit seinem kleinen Tank noch mal 100km bis 150km weit kommt. Man kann das aber auch so nutzen, dass man auf der Autobahn und der Landstraße vor allem mit dem Range Extender unterwegs ist und dann in der Stadt mit Strom aus dem Akku, so dass man dort keine Abgase in die Luft pustet.

    (Und wenn der i3 oder was Vergleichbares alles in allem nicht um die 35000¤ bis 40000¤ kosten würde, dann hätte ich schon längst so was zuhause und nicht nur geschäftlich hin und wieder mal.. aber einen Vergleichbaren, sparsamen Benziner,d er mich morgens zum Bahnhof oder auch mal mit Getränkekisten vom Markt nach Hause bringt, den gibt es eben für einen Bruchteil dieser Summe...)

  5. Re: Mit Benzingenerator wieder Laden:-)

    Autor: FreiGeistler 02.04.18 - 13:56

    Nimm wenigstens Aspen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. PTV Group, Karlsruhe
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 55,99€
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de