1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche Bahn: Elektro-Rikschas…

45 km/h Grenze bei E-Kleinstfahrzeugen auf 55 km/h erhöhen

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 45 km/h Grenze bei E-Kleinstfahrzeugen auf 55 km/h erhöhen

    Autor: Andy Cirys 28.11.17 - 08:57

    Wäre das nicht die beste und kostengünstigste Förderung der E-Mobilität im Bereich Kleinstfahrzeuge und Zweiräder?

    Roller, Mopeds diese kleinen Ape-Transporter - die stinken wie die Sau mit ihren ungeregelten Zweitaktern und führen innerstädtisch zu gewagten Überholmanövern, weil kaum einer ertragen will 5 km/h langsamer als erlaubt zu fahren. Und auf lange Reise geht damit sowieso kaum einer. Viel gefährlicher kann es auch nicht sein, schließlich dürfen alte DDR-Roller auch heute noch mit 60 km/h fahren und die haben auch nicht mehr Unfälle.

  2. Re: 45 km/h Grenze bei E-Kleinstfahrzeugen auf 55 km/h erhöhen

    Autor: DooMMasteR 28.11.17 - 09:08

    Und wer kauft dann noch die ganzen schönen Autos?

    50 km/h für Roller usw. hatten wir ja schon mal von 2000-2007 oder so, das war nicht gut, da wurden mehr Roller gekauft.
    55-65, pah, viel zu viel, sowas hat man in der DDR erprobt :-P da gab es viel zu viele Simsons.
    PLEVs, auch da sollte man erstmal nicht regulieren, sondern weiter verbieten, am ende fahren die Leute noch Tretroller.

  3. Re: 45 km/h Grenze bei E-Kleinstfahrzeugen auf 55 km/h erhöhen

    Autor: falkum 28.11.17 - 10:08

    Das habe ich mir auch immer gedacht. Wenn die Roller mit dem normalen Stadtverkehr "mitschwimmen" könnten, wären sie wesentlich attraktiver...

  4. Re: 45 km/h Grenze bei E-Kleinstfahrzeugen auf 55 km/h erhöhen

    Autor: DasGuteA 28.11.17 - 10:36

    DooMMasteR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wer kauft dann noch die ganzen schönen Autos?
    >
    ich.

    ... und alle anderen die nicht in einer Großstadt wohnen.

  5. Re: 45 km/h Grenze bei E-Kleinstfahrzeugen auf 55 km/h erhöhen

    Autor: DooMMasteR 28.11.17 - 11:01

    naja, also meine Eltern würden sicher auch auf einen PKW verzichten.
    Auch auf dem Land ist nen flotteres Fahrzeug attraktiver.
    Und es sind ja nicht nur Großstädte die Probleme mit Verkehr haben.

  6. Re: 45 km/h Grenze bei E-Kleinstfahrzeugen auf 55 km/h erhöhen

    Autor: flasherle 28.11.17 - 12:22

    ja das frage ich mich schon seit jahren, wieso man so eine dämliche grenze setzen konnte...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. GASAG AG, Berlin
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. STEMMER IMAGING AG, Puchheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! SILENT BASE 802 White für 129,90€ + 6,99€ Versand)
  2. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)
  3. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,49€, SnowRunner - Epic Games Store Key für 26,99€)
  4. (u. a. Mad Games Tycoon für 6,50€, Transport Fever 2 für 21€, Shadow Tactics: Blades of the...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme