1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Deutsche E-Auto-Pläne: Von…

Unabhängig und kritisch

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Unabhängig und kritisch

    Autor: Tomi73 27.09.18 - 13:00

    Offenlegung: Golem.de hat auf Einladung von Audi an der Präsentation in San Francisco, USA, teilgenommen. Die Reisekosten wurden zur Gänze von Audi übernommen. Unsere Berichterstattung ist davon nicht beeinflusst und bleibt gewohnt neutral und kritisch. Der Artikel ist, wie alle anderen auf unserem Portal, unabhängig verfasst und unterliegt keinerlei Vorgaben seitens Dritter.

    Hihi... Echt? Alles bezahlt und trotzdem kritisch?
    Warum kommen denn die Startups und überholen die arrivierte Industrie?

  2. Re: Unabhängig und kritisch

    Autor: |=H 28.09.18 - 10:36

    Wo denn? Meistverkauft in Europa ist der Zoe. Renault ist kein Start Up.
    Elektroautos der deutschen Autoindustrie gibt es auch seit Jahren, nur ist Elektromobilität für den Massenmarkt hier einfach noch nicht relevant. Langsam kommt es und dafür ist die deutsche Autoindustrie offensichtlich gerüstet.

  3. Re: Unabhängig und kritisch

    Autor: Clown 28.09.18 - 12:00

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Elektroautos der deutschen Autoindustrie gibt es auch seit Jahren, nur ist
    > Elektromobilität für den Massenmarkt hier einfach noch nicht relevant.
    > Langsam kommt es und dafür ist die deutsche Autoindustrie offensichtlich
    > gerüstet.

    Seit Jahren melden in Deutschland potentielle Kunden, einschlägige Medien und (ironischerweise) sogar die Hersteller, dass die Nachfrage das Angebot bei weitem übersteigt.

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Project Testmanager Automotive (m/f/d)
    CETITEC GmbH, Pforzheim
  2. IT-Security Expert (w/m/d)
    Bundeskartellamt, Bonn
  3. Produktmanager Digitale Infrastrukturen (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  4. Java Backend Entwickler (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Augsburg, Landshut, Nürnberg, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. 39,90€ (günstig wie nie, UVP 79€
  4. 47,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Gewobag: 500 Ladepunkte für Mieter in Berlin geplant
    Gewobag
    500 Ladepunkte für Mieter in Berlin geplant

    Mieter der Berliner Gewobag sollen bis Ende 2024 etwa 500 Ladepunkte für ihre E-Autos nutzen können. Die Gesellschaft verfügt über 16.000 Stellplätze.

  2. Fake-Polizei-Anrufe: Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden
    Fake-Polizei-Anrufe
    Bundesnetzagentur meldet starken Anstieg von Beschwerden

    Seit März wachsen die Beschwerden stark an, weil Betrüger automatische Ansage von Polizei, BKA, Interpol oder Europol versenden. Dabei täuschen sie echte Telefonnummern vor.

  3. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.


  1. 07:18

  2. 23:59

  3. 18:32

  4. 17:54

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:30

  8. 16:00