1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dieselgate: VW-Hacker fordert…

Programmierer sollten so Software nicht entwickeln..?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Programmierer sollten so Software nicht entwickeln..?

    Autor: busaku 28.12.16 - 08:53

    Suchen wir lieber die Schuld, beim kleinen Programmierer als beim großen Boss, der die Idee hatte...

  2. Re: Programmierer sollten so Software nicht entwickeln..?

    Autor: zorndyuke 28.12.16 - 09:02

    Mitgehangen, mitgefangen.. Man muss ja nicht alles tun was der Chef sagt und wenn man dann aber Bange hat und trotzdem tut, ist man angearscht.. er will halt nicht, dass die Programmierer dafür Ihren Kopf hinhalten müssen.. die tun nur was gesagt wird.. auch wenn das Illegal ist. Wissen sie ja nicht unbedingt.

  3. Re: Programmierer sollten so Software nicht entwickeln..?

    Autor: Anonymer Nutzer 28.12.16 - 10:36

    busaku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Suchen wir lieber die Schuld, beim kleinen Programmierer als beim großen
    > Boss, der die Idee hatte...

    Ich werd sarkastisch: bei allen anderen Themen ist der Entwickler die Krone der Schöpfung mit absolut blütenreinem moralischen und ethischen Gewissen, getrieben von einer Intelligenz, welche weit über das Maß normalsterblicher Menschen hinausgeht.

    Ohne Sarkasmus: in großen internationalen Teams (On- und Offshore) kann der Überblick sehr leicht verloren gehen. Womöglich tragen mehrere Entwickler ohne es zu Wissen, zu Überblicken und auch zu Wollen, zu so etwas bei. Ein winzig kleines Staubkörnchen.

    Darum finde ich den Vorschlag ziemlich gut. Offenlegung, fest implementierte Kontrollmechanismen sowohl in der Software als auch der Hardware. So wie das ja schon gemacht wurde um den Skandal ins rollen zu bringen.

    Muss aber per Gesetz geregelt werden. Jeder Buchhaltungssoftware wird von Steuer- und Wirtschaftsprüfern auf die Finger geschaut. Klar, auch dann kann die kriminelle Energie (des Anwenders) einen Etappensieg davontragen, aber irgendwann merkt jemand was. Und dann ist es schlicht kriminell. Ohne Diskussion.

  4. Re: Programmierer sollten so Software nicht entwickeln..?

    Autor: schap23 28.12.16 - 11:17

    Man muß. Arbeitsrechtlich kann der Vorgesetzte einen anweisen, etwas zu tun. Wenn man sich weigert, verliert man den Arbeitsplatz. Dann kann man ja mal versuchen, vor Gericht die Software und die Anweisungen der Vorgesetzten so aufzuschlüsseln, daß bewiesen ist, daß aus der Anweisung ganz klar eine illegale Nutzung abzulesen war.

    Für Abschaltvorrichtungen kann es durchaus auch sinnvolle Einsatzmöglichkeiten geben. Z.B. sollte man in der Lage sein, den gleichen Vorgang mit Abgasreinigung und ohne zu testen, um die Effizienz der eingesetzten Reinigungsverfahren zu überprüfen. Es hat keinen Sinn, teure Reinigungsvorrichtungen einzubauen, die keine meßbare Wirkung zeigen. Daß die so angepaßte Software dann auch im Alltagsbetrieb eingesetzt wird, kann der Entwickler nicht wissen. Das wird ganz wo anders entschieden.

  5. Re: Programmierer sollten so Software nicht entwickeln..?

    Autor: Moe479 28.12.16 - 12:36

    das ding ist ja die verknüpfung von prüfstandsermittlung und automatischen in ein emmissionsfreundlicheres programm zu schalten ... ein manuelles schalten und entsprechede anzeige dieser einstellung wäre ja auch möglich gewesen ...

    die wahl hat man immer, der konsequenzen gleich.

  6. Re: Programmierer sollten so Software nicht entwickeln..?

    Autor: kazhar 28.12.16 - 12:56

    Wenn man als Arbeitnehmer eine Anweisung kriegt, die einem nicht gefällt, ist die Vorgehensweise ist üblicherweise sehr einfach: Eine Mail an den direkten Vorgesetzten losjagen. Darin darlegen was genau gefordert ist und warum man der Meinung ist, dass das so nicht OK ist (Zitat der Gesetzestexte/Normen). Anschließend die scheinheilige Frage, ob man etwas falsch verstanden hat oder ob das wirklich so gewollt ist.

    Kommt ein "Nein, das muss natürlich anders!" ist die Welt in Ordnung, kommt aber "Ja, genau so muss das sein" dann das Mail abspeichern und zusätzlich noch ausdrucken.

    "Cover your ass" funktioniert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München
  3. Ketteler Krankenhaus gemeinnützige GmbH, Offenbach am Main
  4. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 3.298€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Xbox Series S 299,99€, Xbox Wireless Controller Robot White 55,95€, Xbox Play & Charge...
  3. (u. a. Zotac GeForce RTX 3060 Ti TWIN EDGE OC für 809€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de