1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ding-Ding-ding: Londons Elektrobusse…

Ding-Ding-ding: Londons Elektrobusse mit psychedelischem Klaviersound

In London fahren etwa 200 Elektrobusse, die nur schwer zu hören sind. Ab 2020 sollen sie sich bemerkbar machen. Die Verkehrsbetriebe haben die futuristischen Töne vorgestellt, die beim Stehen und Anfahren künstlich erzeugt werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Bei Soundcloud gelöscht. Beide Tracks. 1

    E-Narr | 24.12.19 12:46 24.12.19 12:46

  2. Das klingt wie ein Spiel was sich aufgehängt hat 12

    Salzbretzel | 23.12.19 08:14 24.12.19 12:00

  3. "Audio-Luft Verschmutzung" 10

    Golressy | 23.12.19 08:55 24.12.19 11:59

  4. mega nervig 1

    LeSmug | 23.12.19 15:38 23.12.19 15:38

  5. Klingt gut 1

    ko3nig | 23.12.19 10:43 23.12.19 10:43

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Senior IT-Betriebskoordinator / innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Senior IIoT / Network Developer (m/w/d)
    symmedia GmbH, Bielefeld
  3. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration für den IT-Support
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Düsseldorf, Monheim am Rhein, Leipzig, Treuen, Hirschberg an der Bergstraße
  4. System- und Netzwerkadministrator/in (m/w/d)
    Landratsamt Ebersberg, Ebersberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.

  2. Online-Broker: Robinhood-Börsengang floppt
    Online-Broker
    Robinhood-Börsengang floppt

    Der auch durch den Hype um die Gamestop-Aktie bekannte App-Broker Robinhood hat bei seinem eigenen Börsengang Probleme.

  3. Xeon W-3300: Ice-Lake-Workstation-CPUs haben 38 Kerne
    Xeon W-3300
    Ice-Lake-Workstation-CPUs haben 38 Kerne

    Die Xeon W-3300 sollen den Abstand zu AMDs Threadripper Pro verkürzen, weshalb Intel endlich die volle RAM-Kapazität freigibt.


  1. 12:01

  2. 11:47

  3. 11:30

  4. 11:16

  5. 11:06

  6. 10:57

  7. 10:41

  8. 10:17