Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Drive PX 2 angeschaut: Hinter den…

Wozu Windschutzscheibe?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu Windschutzscheibe?

    Autor: Ach 11.01.16 - 06:38

    Wenn schon der gesamte Verkehr digital erfasst wird, dann kann man sich die Perspektive ja quasi aussuchen. Und da gibt es, wie jeder einigermaßen erfahrenen Spieler wiederholt erfahren hat, weitaus günstigere Positionen als die aus dem Egoschooter Blickwinkel. Positionen mit mehre Überblick, kein toter Winkel mehr und so. Interessant wäre z.B. eine Draufsicht, wie beim klassischen Asteroid oder bei einem anderen 2D Automatenspiel aus den Achtzigern. Für Leute mit verminderten Abstraktionsvermögen tut´s aber natürlich auch schon eine über-dem-Wagen-schwebend Perspektive wie bei Need for Speed.

    In Bezug auf die Genfer Konvention, vielleicht ergäbe sich da ein Lösungsweg via einem Drive by Wire System, als passabler Kompromiss zwischen Autonomen fahren und selber steuern. Da könnte man die Strecke die man fahren möchte etwa mit dem Finger in eine animierte Karte malen und der Computer übernimmt dann die Details der Steuerung. Anstatt Scheiben baut man rundherum Airbags ein und davor biegsame OLEDs, das steigert dann nochmal die Sicherheit. Außerdem kann man so einen Wagen nochmals Stromlinienförmiger und damit sparsamer machen, da keine sichttechnischen Zwänge mehr die CW Optimierung stören.

    Da ergeben sich anscheinend nur noch Vorteile wenn nur konsequent genug auf die Windschutzscheibe verzichtet wird ^^.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz BNP Paribas, München
  2. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  4. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. 139€
  3. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)
  4. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Raumfahrt: Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben
      Raumfahrt
      Weltraum-Pionier Sigmund Jähn gestorben

      Der Kosmonaut Sigmund Jähn ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Er war als DDR-Bürger der erste Deutsche im All.

    2. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
      Beatbox
      Das Pappmischpult zum Selberbauen

      Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

    3. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
      iPhone 11 Pro Max
      Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

      Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.


    1. 22:07

    2. 13:29

    3. 13:01

    4. 12:08

    5. 11:06

    6. 08:01

    7. 12:30

    8. 11:51