1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Golf auf Tour…
  6. Thema

Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


  1. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: ArcherV 08.12.17 - 16:58

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > de.wikipedia.org#Aktuelle_in_der_EU_verfügbare_Modelle
    >
    > Vielleicht kommt jetzt jemand und sagt "Nur weil die Wikipedia das
    > behauptet, ist es nicht korrekt". Daher ergänzend: Das KBA sortiert das
    > Model S in die Oberklasse. Es ist also nicht einfach Tesla selbst, die das
    > tun.

    Und wenn das KBA es macht wird es auch stimmen.

  2. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: JackIsBlack 08.12.17 - 17:11

    Das KBA bewertet aber nicht anhand der Qualität, und die liefert Tesla nicht entsprechend für den hohen Preis. Ist eben ein Ami Auto.

  3. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: ArcherV 08.12.17 - 17:18

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das KBA bewertet aber nicht anhand der Qualität, und die liefert Tesla
    > nicht entsprechend für den hohen Preis. Ist eben ein Ami Auto.


    Qualität =/= Oberklassen-Einstufung

  4. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: JackIsBlack 08.12.17 - 17:56

    Genau das habe ich doch eben geschrieben.

  5. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: 486dx4-160 10.12.17 - 12:41

    KarstenPaulsen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der ganze Artikel liest sich wie ein mehrseitiges Argument für
    > Dieselfahrzeuge. Meine Diesel fährt an die 900km ohne nachzutanken, was für
    > ein angenehmer Luxus, ich werde ihn noch mehr schätzen. Nicht auszudenken
    > wenn man auch noch das Licht beim E-Auto anschaltet, Heizen oder Klima
    > verbietet sich von selbst.

    900km...da musst du stundenlang hinter dem Steuer sitzen und aufmerksam die trist-graue Asphalttrasse beobachten. Stau, irgendwer drängelt, Baustelle...nein, das ist kein angenehmer Luxus. Ich nehm für alles über 1 Stunde den Zug. Ist auch nicht unpünktlicher, ich kann pennen, es wird Kaffee gebracht, und WLAN gibt's auch. Oft. Und: Der fährt elektrisch :)

  6. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: Ganym3d 11.12.17 - 07:25

    Haha, toll gemacht!
    Ich fahre eine ¤45k Diesel, mit 70l Treibstoff komme ich knapp 1200km weit, habe dabei großzügigen Komfort im Auto und eine Kombi also Platz - damit ist mein Diesel Preis- und Leistungssieger UND ich habe eine bessere CO2 Bilanz als ein Nissan Leaf. Da soll mir doch einer ein, nur ein vernünftiges Argument bringen für eine Elektrokutsche.

  7. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: Azzuro 11.12.17 - 08:20

    > UND ich habe eine bessere CO2
    > Bilanz als ein Nissan Leaf.
    Kann ich da mal die Rechnung sehen?

  8. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: montagen2002 14.12.17 - 13:43

    Meiner sogar 1000 km, MIT Heizung oder Klima, Radio, Laden vom Telefon, Navy und natürlich Licht. Mit 140 km/h!

  9. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: montagen2002 14.12.17 - 14:26

    Der Ford 17m P 7 (1967 - 1971) war wesentlich größer als der 5-er BMW und war bei weitem keine "Protzkiste".
    Es kommt doch wohl eher auf die Motorisierung an! Einen 3-er BMW mit 400 Ps finde ich dagegen wesentlich "protziger"!

  10. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: ArcherV 14.12.17 - 18:26

    montagen2002 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Ford 17m P 7 (1967 - 1971) war wesentlich größer als der 5-er BMW und
    > war bei weitem keine "Protzkiste".
    > Es kommt doch wohl eher auf die Motorisierung an! Einen 3-er BMW mit 400 Ps
    > finde ich dagegen wesentlich "protziger"!

    So ein 5er BMW kostet um die 40k als Jahreswagen.
    Das ist mehr als die meisten deutschen in 2 Jahren verdienen, also Protzkiste.

  11. Re: Das E-Auto ist das beste Argument für Diesel

    Autor: Jesper 24.12.17 - 07:46

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das KBA bewertet aber nicht anhand der Qualität, und die liefert Tesla
    > nicht entsprechend für den hohen Preis. Ist eben ein Ami Auto.


    Ah, die Mer vom deutschen Qualitätsauto
    Gespart wird wo es nur geht, Kosten werden aufgefahren als hätte man nur das beste verbaut



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.12.17 07:46 durch Jesper.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps IT Admin (m/w/d)
    SONAX GmbH, Neuburg an der Donau
  2. Delphi Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  3. IT-Administrator (m/w/d)
    IWK-Institut für Weiterbildung in der Kranken- & Altenpflege gGmbH, Delmenhorst
  4. Head of Engineering (m/w/d)
    Hays AG, Niedersachsen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 26. Mai)
  2. 30,99€ statt 99,99€
  3. (u. a. Battlefield 4 Premium Edition für 9,99€, A Way Out für 7,99€, GRID Legends: Deluxe...
  4. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de