Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Golf auf Tour: Reichweitenangst…

NICHT Verallgemeinern - das ist ein VW!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NICHT Verallgemeinern - das ist ein VW!!!

    Autor: Lurmoral 19.12.17 - 07:54

    Dieser Artikel beschreibt die Realität - für den, der dämlich genug ist, sich beim glaubwürdigsten Automobilhersteller der Welt und größten Förderer der Elektromobilität ein BEV zu kaufen...

    Volkswagen bietet hier allen Ernstes ein BEV an - mit der Ladeelektronik eines PHEV - deshalb fallen die verbreitetsten Ladesäulen - Typ-2 - für den Test aus.

    Andere BEV wie Hyundai Ionic oder Renault Zoe haben ein vernünftiges Ladegerät integriert und erlauben Schnelladen mit Wechselstrom.

    Volkswagen hat vermutlich aus Kostengründen darauf verzichtet - deshalb ist der VW sicher deutlich preiswerter, als vergleichbar auusgestattete Fahrzeuge anderer Hersteller ;o)

    Wo der Golf eine Nachz zum Aufladen braucht, schaffen das andere in einer Dreiviertelstunde...

    Wenn der Golf mit seiner billigen Technik trotzdem nicht das billigste Auto ist, hat VW vielleicht andere Gründe, Elektromobilität in so attraktivem Gewand anzubieten...

    Immer schön weiter VW!

  2. Re: NICHT Verallgemeinern - das ist ein VW!!!

    Autor: ktz985 28.12.17 - 06:43

    Vom Europaweit verbreiteten 3-phasen Stromnetz nutzt der Hyundai Ioniq leider auch nur 1 Phase. Der VW 2(?)
    Das ist natürlich alles ein schlechter Scherz.
    Das einzige, aktuell kaufbare Fahrzeug das an 3 Phasen mit bis zu 43 kW laden kann ist der Renault ZOE. Und den gibt es so schon seit 2012!
    Schon das Laden an den weit verbreiten 22kW Wechselstromladern ist damit, meiner Meinung nach bereits längst praxistauglich. Damit kann in 1 Stunde eine Reichweite von mindestens 100km geladen werden.
    Warum der Lidl die, mindestens 10x teureren DC Lader baut kann ich aus wirtschaftlicher Sicht nicht nachvollziehen. Damit nimmt man seinen Kunden jeglichen Anreiz länger zu bleiben ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. BWI GmbH, Rheinbach
  3. abilex GmbH, Stuttgart
  4. abilex GmbH, Berlin, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. Arbeitsspeicher: Samsung zeigt DDR4-Modul mit 256 GByte
    Arbeitsspeicher
    Samsung zeigt DDR4-Modul mit 256 GByte

    Bis zu sechs oder acht TByte DDR4-Speicher für einen Dual-Sockel-Server: Samsungs neue Module verdoppeln die bisher verfügbare Kapazität, die Speicherriegel dürften aber sehr teuer werden.

  2. iPhone: Apples Jugendschutzfilter schützt nicht
    iPhone
    Apples Jugendschutzfilter schützt nicht

    Eltern können auf dem iPhone einstellen, dass als jugendgefährdend geltende Inhalte blockiert werden. Wie ein US-Portal für sexuelle Aufklärung festgestellt hat, arbeitet dieser Filter äußerst einseitig und lässt zudem sehr gefährliche Inhalte weiterhin zu.

  3. Odroid H2: Mini-PC mit Intel Gemini Lake kann Wii emulieren
    Odroid H2
    Mini-PC mit Intel Gemini Lake kann Wii emulieren

    Odroids H2 ist ein neuer Minirechner mit x86- statt ARM-CPU. Das passiv gekühlte System hat Platz für zwei DDR4-RAM-Module und eine NVMe-SSD. Es ist kleiner als ein Mini-ITX-Board und soll trotzdem relativ rechenintensive Anwendungen leisten können - etwa eine Emulation.


  1. 11:00

  2. 10:31

  3. 10:16

  4. 09:54

  5. 09:36

  6. 07:30

  7. 07:16

  8. 07:00