Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Golf im Praxistest: Und lädt und…

So viel zu der Behauptung, VW sei E- und Autonom genauso weit wie alle anderen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So viel zu der Behauptung, VW sei E- und Autonom genauso weit wie alle anderen

    Autor: quineloe 17.11.17 - 19:44

    und sie wollen blos noch nicht.

    Aber hey, ist ja nur unsere Wirtschaft, an Nachfragemangel weltweit eingehen wird. Passt schon.

    Hauptsache ist ja, dass wir die Manager, die so viel verantwortung tragen, mit ein paar Milliarden vollgestopft haben, dass die sich in ein Land absetzen können, wo ihr vermögen noch was wert is.

  2. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und Autonom genauso weit wie alle anderen

    Autor: countzero 18.11.17 - 06:00

    Der eGolf ist halt nur eine Notlösung, um schnell was auf den Markt zu werfen. VW hat auch schon angekündigt, dass es kein neues Modell geben wird.

    Die Assistentssysteme sind in einem (deutlich teureren) Audi auch besser als im Golf. Der hat halt eine abgespeckte Variante bekommen.

    Die Technologie ist schon vorhanden, VW bringt sie nur nicht in größeren Mengen auf die Straße.

  3. Sind sie ja auch

    Autor: Achranon 18.11.17 - 15:57

    Die Teslas sind technisch zwar etwas weiter, dafür kostet das Model S auch nochmal eben 50.000¤ mehr und Tesla Model 3 ist nicht lieferbar. Was bringt einem das also

    Somit ist unter den aktuellen wirklich erhältlichen E-Autos der Golf sicher nicht unbedingt die schlechteste Wahl.

    Am Ende wird auch geschrieben das die Probleme die der Golf hat auf alle E-Autos übertragbar sind.

  4. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und Autonom genauso weit wie alle anderen

    Autor: kampfwombat 18.11.17 - 23:20

    countzero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Assistentssysteme sind in einem (deutlich teureren) Audi auch besser
    > als im Golf. Der hat halt eine abgespeckte Variante bekommen.


    Gibt es dafür Quellen?

  5. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und Autonom genauso weit wie alle anderen

    Autor: Hegakalle 19.11.17 - 00:17

    kampfwombat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > countzero schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Assistentssysteme sind in einem (deutlich teureren) Audi auch besser
    > > als im Golf. Der hat halt eine abgespeckte Variante bekommen.
    >
    > Gibt es dafür Quellen?


    Was brauchste da für Quellen?
    Geh zu Audi und fahr nen A6 Probe. Danach ab zu VW und den Golf fahren.

  6. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und Autonom genauso weit wie alle anderen

    Autor: tomatentee 19.11.17 - 04:40

    Vergleich mal den Basispreis von A6 und Golf. Im Vergleich mit nem A3 nimmt sich das nüscht

  7. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und Autonom genauso weit wie alle anderen

    Autor: Hegakalle 19.11.17 - 10:03

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vergleich mal den Basispreis von A6 und Golf. Im Vergleich mit nem A3 nimmt
    > sich das nüscht

    A6 ab 41150EUR
    A3 ab 24650EUR
    Golf ab 18075EUR

    Schon ein kleiner Unterschied, oder?

  8. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und Autonom genauso weit wie alle anderen

    Autor: quineloe 19.11.17 - 12:12

    Und jetzt bau mal alle Extras ein, die im A3 serienmäßig sind.

    Bei VW bedeutet Basisfahrzeug Lenkrad und Fenster.

  9. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und Autonom genauso weit wie alle anderen

    Autor: Hegakalle 19.11.17 - 12:21

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und jetzt bau mal alle Extras ein, die im A3 serienmäßig sind.
    >
    > Bei VW bedeutet Basisfahrzeug Lenkrad und Fenster.

    Der einzige relevante Unterschied in der Serienausstattung scheint Xenon beim A3 zu sein.

    A3: https://www.audi.de/de/brand/de/neuwagen/a3/a3-sportback.engine_compare.8VFANC1.standard.html

    Golf: https://www.volkswagen.de/app/konfigurator/vw-de/de/der-golf/30315?page=trim

  10. Re: So viel zu der Behauptung, VW sei E- und Autonom genauso weit wie alle anderen

    Autor: kampfwombat 19.11.17 - 14:26

    Hegakalle schrieb:
    ------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Was brauchste da für Quellen?
    > Geh zu Audi und fahr nen A6 Probe. Danach ab zu VW und den Golf fahren.

    Was dann ein Äpfel-Birnen-Vergleich wäre. Als äquivalent zum Golf sehe ich den A3.

  11. Re: Sind sie ja auch

    Autor: Geistesgegenwart 19.11.17 - 15:20

    Achranon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Teslas sind technisch zwar etwas weiter, dafür kostet das Model S auch
    > nochmal eben 50.000¤ mehr und Tesla Model 3 ist nicht lieferbar. Was bringt
    > einem das also
    >
    > Somit ist unter den aktuellen wirklich erhältlichen E-Autos der Golf sicher
    > nicht unbedingt die schlechteste Wahl.

    Es gibt noch mehr Fahrzeuge als Tesla und eGolf: Nissan Leaf und Renault Zoe zum Beispiel, aber auch der BMW i3 (neue Version mit größerer Akkukapazität). Der Opel Ampera-E ist ja leider wegen der PSA Übernahme auf dem deutschen Markt nicht mehr angedacht, das Schwesternmodel Chevy Bolt bekommst hier leider auch nicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. ESO Education Group, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  3. Hays AG, Heilbronn
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-71%) 11,50€
  2. 49,95€
  3. 26,99€
  4. (-76%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Darknet-Größe: Wie Lucky demaskiert wurde
Deutsche Darknet-Größe
Wie "Lucky" demaskiert wurde

Alexander U. hat das Forum betrieben, über das die Waffe für den Amoklauf in München verkauft wurde. BKA-Ermittler schildern vor Gericht, wie sie ihm auf die Schliche kamen.
Von Hakan Tanriverdi

  1. Digitales Vermummungsverbot Auch ohne Maske hasst sich's trefflich
  2. Microsoft Translator Neuerungen versprechen bessere Übersetzungen
  3. Sci-Hub Schwedischer ISP blockt Elsevier nach Blockieraufforderung

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

  1. Leica D-Lux 7: Kompaktkamera mit lichtstarkem Zoom und 4K-Video vorgestellt
    Leica D-Lux 7
    Kompaktkamera mit lichtstarkem Zoom und 4K-Video vorgestellt

    Leica hat mit der D-Lux 7 eine neue Kompaktkamera vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine angepasste Panasonic Lumix DC-LX100 II, die mit einem 17-Megapixel-Sensor bestückt ist.

  2. Bundesarbeitsgericht: Amazon kann Streikende auf Parkplatz nicht verbieten
    Bundesarbeitsgericht
    Amazon kann Streikende auf Parkplatz nicht verbieten

    Streikversammlungen auf dem Firmenparkplatz kann Amazon nicht verbieten, weil das angeblich gefährlich sei. Eine kurzzeitige, situative Beeinträchtigung seines Besitzes muss Amazon hinnehmen, urteilte das Bundesarbeitsgericht.

  3. MBBF: LTE wird der Basislayer von 5G
    MBBF
    LTE wird der Basislayer von 5G

    Mit dem Rollout von 5G verliert 4G nicht an Bedeutung. Die Netze werden verschmelzen. Für die Telefónica Deutschland bleibt LTE sogar unerlässlich.


  1. 07:20

  2. 19:49

  3. 19:01

  4. 18:44

  5. 17:09

  6. 16:20

  7. 16:15

  8. 16:04