1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Scooter: Die Vespa wird elektrisch

Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: pk_erchner 09.11.16 - 11:50

    oder deutlich höhere Steuern

    die Dinger sind

    LAUT,
    STINKEN

    und einfach nur eine Zumutung

    wir kämpfen um Euro6 und Euro4 ist nicht genug ...

    wegen NOx

    und dann gibt es noch so viele Ölverbrenner ....


    das kann ich absolut nicht nachvollziehen

    den Beamten ist doch eigentlich alles egal

    Ziele oder Überzeugung haben Beamte offenbar sowieso nicht

    furchtbar

    und die Politiker ? die schaffen nicht mal einen Ausstieg zur Braunkohle

  2. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: zZz 09.11.16 - 12:24

    Meine Vespa GL 150 ist Baujahr 1963 und deshalb als Oldtimer angemeldet. Sprich: ich darf damit eh nur 24 Tage im Jahr fahren, insgesam dürfte der Anteil an der Schadstoffbilanz gering sein (was keine Ausrede ist). Ich habe zwar keine Ahnung von den neumodischen Dingern, aber sind Zweitakter nicht spätestens Mitte/Ende 80er ausgestorben?

  3. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: Jogibaer 09.11.16 - 12:26

    Ja dem kann ich zustimmen, die Dinger stinken wie die Pest und gehören schon lange verboten. Und was die für eine blaue Dunstwolke hinter sich herziehen, unglaublich. Als Fahrradfahrer bekommt man dann quasi eine Portion potentieller Krebszellen verabreicht und kann kaum noch atmen, super lecker.

  4. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: OhgieWahn 09.11.16 - 12:33

    2-Takter sind doch durch die Abgasnorm quasi schon verboten. Leistungsstarke 2-Takter gibt es doch schon länger nicht mehr - leider - der Geruch und der Lärm sind mMn großartig ;-)

  5. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: TobiVH 09.11.16 - 12:37

    2 Takter oder 4 Takter, egal.
    Beide sind wie Mücken. Laut und nervig.
    Fahren 45km/h auf drehzahlen von Gefährten die länsgt 100km/h drauf hätten und stinken mir mein Auto voll wenn sie vor mir eiern.

    Die Reichweite ist doch mittlerweile die selbe mit einem 10l Tank.

    Elektroroller würden Städte wohlriechender und leiser machen.
    Und Autos sollten auch schon längst elektrisch betrieben werden.

  6. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: pk_erchner 09.11.16 - 14:23

    OhgieWahn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2-Takter sind doch durch die Abgasnorm quasi schon verboten.
    > Leistungsstarke 2-Takter gibt es doch schon länger nicht mehr - leider -
    > der Geruch und der Lärm sind mMn großartig ;-)

    das kann nur ein Mensch sagen, der draufsitzt und einen Dreck darauf gibt, was die denken, die hinter ihm fahren müssen

  7. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: pk_erchner 09.11.16 - 14:25

    TobiVH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2 Takter oder 4 Takter, egal.
    > Beide sind wie Mücken. Laut und nervig.

    plus frisiert und nicht frisiert

    ich glaube die Polizei und TÜV interessiert das überhaupt nicht mehr

    so richtig stinken dürften aber nur die 2 Takter

    die 4 Takter müssten einen eigenen Ölkreislauf haben und eben kein Öl verbrennen


    > Fahren 45km/h auf drehzahlen von Gefährten die länsgt 100km/h drauf hätten
    > und stinken mir mein Auto voll wenn sie vor mir eiern.
    >
    > Die Reichweite ist doch mittlerweile die selbe mit einem 10l Tank.
    >
    > Elektroroller würden Städte wohlriechender und leiser machen.
    > Und Autos sollten auch schon längst elektrisch betrieben werden.

    wenn das mal so einfach wäre

  8. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: mindVex 09.11.16 - 14:58

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das kann nur ein Mensch sagen, der draufsitzt und einen Dreck darauf gibt,
    > was die denken, die hinter ihm fahren müssen

    ... wobei man das gleiche über Dieselfahrer sagen könnte.

  9. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: pk_erchner 09.11.16 - 15:22

    mindVex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > das kann nur ein Mensch sagen, der draufsitzt und einen Dreck darauf
    > gibt,
    > > was die denken, die hinter ihm fahren müssen
    >
    > ... wobei man das gleiche über Dieselfahrer sagen könnte.

    Du meinst 40 Jahre alter Euro-2 Diesel

    ein Euro6 Diesel ohne Betrug dürfte schon echt gut sein

    abgesehen davon, dass ein sehr wertvoller Rohstoff verfeuert wird

  10. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: Argbeil 09.11.16 - 17:38

    Witzig die Diskussion hier, sorry das ich kurz mit der Realität störe:

    Jeder Roller den ich heute in Europa kaufen kaufen kann hat einen Katalysator und mindestens Euro 2 weil er drunter nicht mehr zugelassen werden kann (Neuzulassung). Die Lautstärke wird natürlich ebenfalls kontrolliert und mir sind auch keine Lösungen - die bei Motorrädern üblich sind - bekannt, mit Rohren die aus dem Auspuff gezogen werden können damit der Hobel "schön Laut" ist.

    Und jeeeetzt...*trommelwirbel* ...noch die Info: Ab dem 1.1.2017 gelten neue Emissonsvorschriften die man mit 2-Taktern nicht mehr einhalten kann weshalb in 8 Wochen sowieso keine neuen 2-Takter mehr zugelassen werden können.

    Vor dem Hintergrund ganz lustig zu lesen das alle Politiker doof sind und Beamte keine Ahnung haben.... Mein Diesel ist besser als dein 2-Takter...mimimi...

  11. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: nille02 09.11.16 - 17:46

    zZz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aber sind Zweitakter nicht spätestens Mitte/Ende 80er ausgestorben?

    Ne, die bekommst du noch. Die Zweitakter sind zwar Laut, Stinken und verbrauchen relativ viel Benzin, aber sie ziehen besser, besonders wenn der Roller noch gedrosselt ist.

    Aber seit diesem Jahr sollen wohl keine neuen 2-Takter mehr zugelassen werden.

  12. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: nille02 09.11.16 - 18:33

    TobiVH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Reichweite ist doch mittlerweile die selbe mit einem 10l Tank.

    Verglichen mit was? Also mit einem Roller komme ich etwa 250-300 Kilometer weit. Tank sollte um die 7-8 Liter fassen.

    Die Elekktroroller kommen oft nur nur 50KM-60KM weit.

    > Elektroroller würden Städte wohlriechender und leiser machen.
    > Und Autos sollten auch schon längst elektrisch betrieben werden.

    Wäre besser aber das wird noch lange nicht passieren. Die elektrischen Fahrzeuge sind einfach noch zu teuer. Für die Akkus muss man auch ein halbes vermögen bezahlen.

    Bei den Rollern bekommt man schon für 250¤+ etwas fahrbares. Ein gebrauchter Elektoroller ist locker 3 mal so teuer und hat einen kaputten Akku oder defekte Akkuzellen.

  13. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: George99 09.11.16 - 19:32

    pk_erchner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder deutlich höhere Steuern
    >
    > die Dinger sind
    >
    > LAUT,
    > STINKEN

    Bei der geringen Anzahl an Fahrzeugen spielt das nun wirklich bei der Gesamtbilanz überhaupt keine Rolle. Man muss nicht ständig Wutbürger sein und ständig wirklich alles verbieten wollen! Sei man etwas toleranter!

  14. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: ChMu 09.11.16 - 20:12

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pk_erchner schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > oder deutlich höhere Steuern
    > >
    > > die Dinger sind
    > >
    > > LAUT,
    > > STINKEN
    >
    > Bei der geringen Anzahl an Fahrzeugen spielt das nun wirklich bei der
    > Gesamtbilanz überhaupt keine Rolle. Man muss nicht ständig Wutbürger sein
    > und ständig wirklich alles verbieten wollen! Sei man etwas toleranter!

    Wie wenige sind das denn? Hier in Spanien haben wir gut 30Mio Autos, privat und geschaeftlich einschl. Klein Lastwagen.
    Es gibt 25Mio Zweiraeder (motorisiert) also mehr als privat Autos. Wer kann, nutzt ja auch ein Moto. Also wenig sind das nicht.

  15. Re: Alleine ein 2Takter Verbot wäre gigantisch

    Autor: George99 09.11.16 - 21:50

    Dass es in Spanien deutlich mehr mot. Zweirräder als bei uns gibt, glaube ich gerne. Das wärmere Klima, weniger finanzielle Möglichkeiten für einen Autokauf und die in den Städten noch bescheidenere Parkmöglichkeiten als bei uns sprechen dafür.

    Bei uns sind Motorräder eher saisonales Freizeitvergnügen als Transportmittel mit entsprechend sehr geringen Jahreskilometerleistungen und speziell Zweitaktroller fast schon Exoten im Straßenverkehr. Bei den Rollern mit beschränkter Höchstgeschwindigkeit 45/50 wird die Jahreskilometerleistung noch mal eine Größenordnung kleiner sein als bei den großen Motorrädern.

    An Zahlen habe ich bei Motorrädern in DE 4 Millionen gefunden, an PKW dagegen 45 Millionen. Roller über 80 ccm 500.000. Für Zweitaktroller mit typ. 50 ccm habe ich keine Statistik gefunden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.16 21:51 durch George99.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart, Eschborn, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit