1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Trofit: Der Elektrobus, der sich…

Förderprogramm vom Bund wieder traumhaft

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Förderprogramm vom Bund wieder traumhaft

    Autor: Schattenwerk 23.09.19 - 12:35

    Ein umgerüsteter Bus kostet beim BMU genau so viel wie ein neuer

    vs

    Ein umgerüsteter Bus kostet in der Realität nur die Hälfte

    Und da wundert sich einer, dass Klimaschutz in Deutschland "so groß" geschrieben wird :D

  2. Re: Förderprogramm vom Bund wieder traumhaft

    Autor: yoyoyo 23.09.19 - 12:43

    Förderprogramme sind auch immer Industrieförderprogramme. War schon immer so, wenn man sich aber die Position der deutschen Industrie weltweit anguckt, kann man durchaus auch positive Argumente für die Steuerzahleralimentierung finden.
    Also kurz gesagt, lieber R&D fördern als Yachtbesitzer wie meinetwegen in Griechenland. Beides Mist, aber ersteres besser.

  3. Re: Förderprogramm vom Bund wieder traumhaft

    Autor: Tuxraxer007 23.09.19 - 13:50

    yoyoyo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Förderprogramme sind auch immer Industrieförderprogramme. War schon immer
    > so, wenn man sich aber die Position der deutschen Industrie weltweit
    > anguckt, kann man durchaus auch positive Argumente für die
    > Steuerzahleralimentierung finden.
    Die Politik in DE wird doch von den Lobbyverbänden gemacht, die Politiker sind doch nur Marionetten der Industrie.
    Anders kann man solche Gesetzte doch nicht erklären.

    Die Industrie verdient nur an neu verkaufen Bussen, egal was mit den alten passiert und wenn die als Drecksschleudern im Ausland weiter fahren.

  4. Re: Förderprogramm vom Bund wieder traumhaft

    Autor: bplhkp 23.09.19 - 20:02

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Anders kann man solche Gesetzte doch nicht erklären.

    Man kann durchaus darüber diskutieren, ob es sinnvoll ist, 10 Jahre alte Busse umzurüsten.
    Auch mit Elektroantrieb ist das immer noch ein runtergeranzter Bus.

    Es werden jedes Jahr genug Busse ausgemustert - da ist es durchaus nachvollziehbar dass nur hier gefördert wird anstatt für hunderttausende Busse kurz vor dem Rentenalter nachzurüsten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.09.19 20:02 durch bplhkp.

  5. Re: Förderprogramm vom Bund wieder traumhaft

    Autor: pizuzz 23.09.19 - 20:36

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tuxraxer007 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Anders kann man solche Gesetzte doch nicht erklären.
    >
    > Man kann durchaus darüber diskutieren, ob es sinnvoll ist, 10 Jahre alte
    > Busse umzurüsten.
    > Auch mit Elektroantrieb ist das immer noch ein runtergeranzter Bus.
    >
    > Es werden jedes Jahr genug Busse ausgemustert - da ist es durchaus
    > nachvollziehbar dass nur hier gefördert wird anstatt für hunderttausende
    > Busse kurz vor dem Rentenalter nachzurüsten.

    Dann schau halt mal, wie lange die Lebensdauer eines durchschnittlichen Oberleitungsbusses ist. 50 Jahre sind da keine Seltenheit. Wenn die umgerüsteten Elektrobusse auch nur die Hälfte dessen erreichen (höhere Achsenlast durch Akku) würde sich das schon rechnen.

  6. Re: Förderprogramm vom Bund wieder traumhaft

    Autor: Gastbeitrag 24.09.19 - 12:41

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tuxraxer007 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Anders kann man solche Gesetzte doch nicht erklären.
    >
    > Man kann durchaus darüber diskutieren, ob es sinnvoll ist, 10 Jahre alte
    > Busse umzurüsten.
    > Auch mit Elektroantrieb ist das immer noch ein runtergeranzter Bus.
    >
    > Es werden jedes Jahr genug Busse ausgemustert - da ist es durchaus
    > nachvollziehbar dass nur hier gefördert wird anstatt für hunderttausende
    > Busse kurz vor dem Rentenalter nachzurüsten.

    Ich finde deinen Einwand durchaus berechtigt. Aber insgesamt hätte man auch darauf gesetzgeberisch Rücksicht nehmen können. Man hätte die Förderhöhe abhängig von der geplanten (Rest-)Nutzungsdauer und/oder der erwarteten Ersparniss je km/Passagierkilometer berechnen können. Das ist dann zwar durchaus anspruchsvoll, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Unternehmen(sbuchhaltungen), wenn es um Fördermittel geht, zu wahren Mathegenies werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Welle, Bonn
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  3. SIZ GmbH, Bonn
  4. TECLAC Werner GmbH, Fulda

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  4. 27,90€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30