1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Trofit: Der Elektrobus, der sich…

Warum nicht Hybrid?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht Hybrid?

    Autor: Joey5337 24.09.19 - 00:11

    Ja ok, das entspricht dann nicht mehr dem aktuellen Hype.

    Hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit UND Ökologie könnte es imho dennoch günstiger sein.

    So ein Bus wiegt 19 Tonnen und will ordentlich beschleunigt werden. Mercedes baut in seine Busse deswegen 6-Zylinder mit 7,7 l Hubraum und 220kW Leistung ein. Die aber immer nur für wenige Sekunden gebraucht werden. Genau sowas kann ein Elektroantrieb super, Rekuperation kommt als Gewinn dazu.

    Ich stelle mir einen Elektrobus mit deutlich kleinerer Batterie als im Artikel vor, der dann von einem Dieselgenerator mit 30 oder 40 kW konstant nachgeladen wird. Plug-In-laden nachts oder in der Mittagspause kann man ja trotzdem machen.

    Im Gegensatz zum 8l-Diesel im Original könnte dieser 1l-Diesel immer im optimalen Arbeitspunkt arbeiten, auch Adblue ließe sich immer optimal dosieren.
    Ja, da kommt noch CO2 raus. Der Bus ist diesbezüglich (pro Fahrgast) aber eh relativ günstig. Zudem ist es vermutlich nur unwesentlich mehr, als wenn man die riesige Batterie durch die Gegend kutschieren müsste und diese dann mit Graustrom auflädt. (Den Bus mit Ökostrom zu laden ist Schönrechnerei, solange auch nur ein einziges fossiles Kraftwerk noch läuft. Der Strom kommt aus der selben Steckdose. )

    Der Motor in meinem Konzept wäre Faktor 7 kleiner als der Originalmotor. Die Batterie könnte sicher auch Faktor 5 kleiner sein als im Artikel. Insgesamt könnte der Bus vielleicht sogar leichter sein als das Original, das Getriebe spart man sich schließlich auch.
    Und beim Preis wäre ich sehr gespannt. Den Hauptkostenfaktor des Elektroantriebs, die Batterie, wäre ja schon mal 80% billiger.

    Wenn es wirklich um CO2 geht kann man mit dem gesparten Geld ja Solarzellen hinstellen.

  2. Re: Warum nicht Hybrid?

    Autor: Anonymer Nutzer 24.09.19 - 08:07

    Hybride sind Mumien mit Herzschrittmacher

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. eLearning Manufaktur GmbH, Kleve, Düsseldorf (Home-Office möglich)
  2. Universität zu Köln, Köln
  3. Wacker Neuson SE, München, Hörsching (Österreich)
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,99€
  2. 18,99€
  3. 2,99€
  4. 46,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme