Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › E-Tron Quattro Concept: Audis neues…

0-100 in 4,6s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 0-100 in 4,6s

    Autor: fokka 17.09.15 - 13:36

    2,6s wären schon sehr rekordverdächtig.

    http://www.audiusa.com/newsroom/news/press-releases/2015/09/audi-e-tron-quattro-concept-electric-driving-pleasure

  2. Re: 0-100 in 4,6s

    Autor: obermeier 17.09.15 - 13:38

    bin der meinung mal gehört zu haben, dass alles unter 2,9s nur mit "klebenden" reifen geht. Unter normalen umständen ist bei kurz unter 3s schluss. Also physikalisch.

  3. Re: 0-100 in 4,6s

    Autor: notthisname 17.09.15 - 13:46

    Der Koenigsegg Regera schafft es in 2,8 sec mit "Straßenreifen". Ich denke mit Rennslicks a la Formel Eins ist da noch "einiges" drin. Die physikalischen Grenzen sind unter normalen Umständen tatsächlich ab 2,7+ Sekunden gänzlich erreicht, aber man kann ja immer noch ein Jettriebwerk draufschnallen.

  4. Re: 0-100 in 4,6s

    Autor: Halil_Mohammed 17.09.15 - 14:03

    notthisname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Koenigsegg Regera schafft es in 2,8 sec mit "Straßenreifen". Ich denke
    > mit Rennslicks a la Formel Eins ist da noch "einiges" drin. Die
    > physikalischen Grenzen sind unter normalen Umständen tatsächlich ab 2,7+
    > Sekunden gänzlich erreicht, aber man kann ja immer noch ein Jettriebwerk
    > draufschnallen.

    Das sind aber keine Strassenreifen in dem Sinne sondern Semi-Slicks.
    Hatte ich auch mal auf meinem Auto. Die sind zwar "Strassenreifen" also mit Zulassung, bei Regen aber lebensgefährlich.

    Toyo R888 oder sowas.

    "Dabei ist der TOYO Proxes R888 aber kein Regenreifen – weder für die Strecke noch für die Straße. Der Semislick Proxes R888 ist trotz seiner Straßenzulassung nur bedingt im normalen Straßenverkehr einsetzbar." http://www.renn-reifen.de/infos/toyo-r888.html

  5. Re: 0-100 in 4,6s

    Autor: Skaarah 21.09.15 - 09:16

    notthisname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Koenigsegg Regera schafft es in 2,8 sec mit "Straßenreifen".

    Dazu braucht es keinen 1500PS Boliden für 2,1 Millionen.
    Das schafft ein "simpler" Nissan GTR mit nem drittel der Leistung und einem Bruchteil der Anschaffungskosten auch ;-)

    PS: Und würde ich dem Koenigsegg auch 1000x vorziehen, aber das ist nur meine Meinung :D

  6. Re: 0-100 in 4,6s

    Autor: Aslo 24.09.15 - 10:24

    Skaarah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > notthisname schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Koenigsegg Regera schafft es in 2,8 sec mit "Straßenreifen".
    >
    > Dazu braucht es keinen 1500PS Boliden für 2,1 Millionen.
    > Das schafft ein "simpler" Nissan GTR mit nem drittel der Leistung und einem
    > Bruchteil der Anschaffungskosten auch ;-)
    >
    > PS: Und würde ich dem Koenigsegg auch 1000x vorziehen, aber das ist nur
    > meine Meinung :D

    Ich würde den Koenigsegg nehmen...und ihn dann verkaufen, um mir 3 Ferraris zu kaufen :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. SV Informatik GmbH, Stuttgart
  3. nexible GmbH, Düsseldorf
  4. we.CONECT Global Leaders GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 659,00€
  2. 227,74€ (Bestpreis!)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
      AT&T
      Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

      Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

    2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
      Netzausbau
      Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

      Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

    3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
      Ladesäulenbetreiber Allego
      Einmal vollladen für 50 Euro

      Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


    1. 19:45

    2. 19:10

    3. 18:40

    4. 18:00

    5. 17:25

    6. 16:18

    7. 15:24

    8. 15:00