Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › e.Go Life: Ein Auto, das lächelt

e.Go Life: Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ein Auto das lächelt... 2

    Blade | 28.05.19 21:54 02.06.19 10:12

  2. tatsächlich der Preis 1

    pk_erchner | 02.06.19 06:33 02.06.19 06:33

  3. Stückzahlen, Stückzahlen, Stückzahlen... 14

    pk_erchner | 18.05.19 10:21 02.06.19 06:26

  4. Raumkonzept, Gewicht, Verbrauch... 1

    osolemiox | 30.05.19 18:35 30.05.19 18:35

  5. Außen ok, innen pfui (Seiten: 1 2 ) 23

    Ely | 17.05.19 12:27 23.05.19 10:00

  6. Während dessen in meiner Stadt: (Seiten: 1 2 ) 21

    Moriati | 18.05.19 14:47 22.05.19 09:48

  7. Einfach nur bockhässlich 12

    flasherle | 17.05.19 15:20 22.05.19 06:23

  8. Es geht nicht um Autos, sondern um die Akkus und das Laden 16

    pk_erchner | 18.05.19 16:20 21.05.19 10:47

  9. Wie ziehe ich damit mein Boot? 12

    allegoric | 18.05.19 05:07 20.05.19 14:45

  10. Tolles Stadtmobil, aber warum kein CCS? 10

    Phonehoppy | 17.05.19 14:00 20.05.19 12:26

  11. @golem 4

    Dwalinn | 17.05.19 16:13 20.05.19 11:51

  12. "Eine Lithium-Ionen-Batterie lebt locker 25 Jahre" 2

    Nulltorejancker | 20.05.19 10:13 20.05.19 10:27

  13. Heckmotor + niedriger Schwerpunkt + breite Spur 13

    the_second | 17.05.19 12:15 20.05.19 09:49

  14. Unsinniger Statdflitzer! 6

    tritratrulala | 18.05.19 17:49 20.05.19 09:27

  15. Erinnert an ... 1

    ahoihoi | 20.05.19 09:22 20.05.19 09:22

  16. Ach wie schön.... 1

    DY | 20.05.19 07:21 20.05.19 07:21

  17. Kunststoffkarosserie 1

    Magroll | 19.05.19 16:50 19.05.19 16:50

  18. Klein - aber auch sicher? 15

    fabische | 17.05.19 12:15 19.05.19 12:44

  19. Ein Toyota Aygo kostet nur 10.000 EUR 2

    Abakus | 19.05.19 02:40 19.05.19 10:32

  20. Re: Während dessen in meiner Stadt:

    muhzilla | 18.05.19 22:55 Das Thema wurde verschoben.

  21. Für 3000¤ mehr.... (Seiten: 1 2 3 ) 42

    HoffiKnoffu | 17.05.19 13:39 18.05.19 19:05

  22. Vgl zu Benziner 4

    gotzl | 18.05.19 13:16 18.05.19 17:31

  23. Guter Ansatz, noch zu teuer 16

    Kawim | 17.05.19 12:20 18.05.19 12:05

  24. schnell noch die Welt sehen ... 1

    sindsiesicher | 18.05.19 11:52 18.05.19 11:52

  25. Wieso sind autos so teuer? 17

    Micha_T | 17.05.19 15:12 17.05.19 22:03

  26. Die Autos von den großen deutschen Herstellern gucken ja mittlerweile alle recht böse 17

    Lebostein | 17.05.19 12:49 17.05.19 21:57

  27. italienisches Design...*augenroll* 8

    goggi | 17.05.19 12:47 17.05.19 21:55

  28. physikalische Größen und Einheiten 4

    grueni | 17.05.19 12:54 17.05.19 16:03

  29. Das Auto lächelt nicht... 2

    Heldbock | 17.05.19 13:11 17.05.19 13:15

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  3. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 127,99€ (Bestpreis!)
  4. ab 369€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19