Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einkaufen und Laden: Kostenlose…

Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

    Autor: neoy 14.12.17 - 09:06

    Soweit eine tolle Sache... aber man kann davon ausgehen, dass in Stoßzeiten die Parkbucht an der Ladesäule von Nicht-E-Autos belegt sein wird.

  2. Re: Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

    Autor: User_x 14.12.17 - 09:38

    weil die noch an der Lösung feilen.

    Die komunen müssen das freie oder anwohnerparken generell verbieten. dadurch hat man einen trieb hin zu privaten stellplatzanbietern. diese können dann parkhäuser oder einkaufszentren betreiben die auch die infrastruktur stellen und warten. je nach geschäftsmodell könnte man dann ganztags oder nur die nachtzeiten als parkplatz vermieten. aber wenn schon der wohnraum knapp ist, machen wir den mit parkhäusern noch knapper... wird lustig.

    und gerade zu iot macht man sich mit einem stromausfall gerade dann noch weit aus mehr verwundbar aber ist ja nicht schlimm. und so nebenbei: wie ist das eigentlich mit notstromdieseln geregelt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.12.17 09:41 durch User_x.

  3. Re: Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

    Autor: Spaghetticode 14.12.17 - 11:38

    neoy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Soweit eine tolle Sache... aber man kann davon ausgehen, dass in Stoßzeiten
    > die Parkbucht an der Ladesäule von Nicht-E-Autos belegt sein wird.

    Kaufland-Parkplätze sind eigentlich keine öffentlichen Parkplätze, da hat Kaufland oder das Einkaufszentrum das Hausrecht. Das heißt, die können dort ein Schild „Nur E-Autos mit angeschlossenem Ladestecker, sonst 20¤ Vertragsstrafe“ aufstellen.

  4. Re: Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

    Autor: neoy 14.12.17 - 12:55

    Spaghetticode schrieb:

    > Kaufland-Parkplätze sind eigentlich keine öffentlichen Parkplätze, da hat
    > Kaufland oder das Einkaufszentrum das Hausrecht. Das heißt, die können dort
    > ein Schild „Nur E-Autos mit angeschlossenem Ladestecker, sonst 20¤
    > Vertragsstrafe“ aufstellen.

    Klar dürfen die das, genauso wie Behinderten, Frauen- oder Eltern-Kindparkplätze ausweisen. Aber ich sehe es ja fast täglich: wenn uf diesen Parkplätzen trotzdem jemand unbefugt parkt, dann ist es zwar ärgerlich, aber beschweren tut sich selten jemand.

  5. Re: Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

    Autor: Der Spatz 14.12.17 - 13:06

    Och - auf den Parkplatz gegenüber einfach eine "Abschlepper vom ADAC" Attrappe hinstellen und ganz groß (also 100x200m - damit der Prof. Dr. Rechtanwalt nicht behaupten kann es wäre überhaupt nicht zu sehen gewesen) der Hinweis: E-Ladesäule, Falschparker werden gleich entsorgt.

    Noch dick den Parkplatz Pink anmalen (vollflächig) mit Beleuchtung und schon trauen sich da ja erstmal "echte Männer" nicht mehr auf diesen "Schwulenabstellplatz" hin zu stellen (um mal typische Vorurteile zu befriedigen) und das Problem ist gelöst.

  6. Re: Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

    Autor: User_x 14.12.17 - 21:31

    also für mich wäre das eine Einladung. und hat man ärger, wie lange dauerts wohl, bis die ladesäule kaputt ist? Ich mein, so ein kleines display hällt nicht zwansläufig einen ellenbogenrempler aus. und kameras dann wieder drauf... mehraufwand und dann vermummt... hmmm

    das mit dem abschleppen wäre grundsätzlich möglich. ein "Hier gilt die StVO Schild hingestellt, und schon dürfen politessen aufschreiben. Abschleppen wird auf privatem grund aber nicht, denn gleiches gilt auch bei Einfahrt - der Besteller zahlt erstmal und darf dann seinem geld hinterher rennen. Und StVO und dann ein Elektroplatz - oh noch gar nicht geregelt... oh wtf? ;D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. merlin.zwo IT Solutions GmbH & Co. KG, Eningen
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. Hartmann-exact KG, Schorndorf
  4. SEITENBAU GmbH, Konstanz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs
  2. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus
  3. Airtop2 Inferno Compulab kühlt GTX 1080 und i7-7700K passiv

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Byton Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden
  2. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden
  3. MW Motors Elektroauto im Retro-Look mit Radnabenmotoren

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. P20 Pro im Kameratest Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
  3. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen