1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektrische S-Klasse: So sieht…

Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: Inga 29.03.21 - 11:21

    Mal schaun, ob die 2,8 To da schon spannend werden. 2.5 "Leergewicht" mit einem "Normfahrer" werden es ja wohl mindestens.

  2. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: hansblafoo 29.03.21 - 11:23

    Was ist an 2,8 Tonnen so besonders? Also warum schaust du gerade auf 2,8 und nicht auf 2,7 oder 2,9 Tonnen?

  3. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: Dino13 29.03.21 - 11:27

    hansblafoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an 2,8 Tonnen so besonders? Also warum schaust du gerade auf 2,8
    > und nicht auf 2,7 oder 2,9 Tonnen?

    Ich musste jetzt mal googeln und es gibt anscheinend eine Grenze mit 2,8 Tonnen ab welcher dann unter gewissen Umständen ein Fahrtenschreiber verbaut sein muss. Wobei ich nicht weiß wie das im Privaten Umfeld ist.

  4. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: Inga 29.03.21 - 11:34

    hansblafoo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an 2,8 Tonnen so besonders? Also warum schaust du gerade auf 2,8
    > und nicht auf 2,7 oder 2,9 Tonnen?

    Ab 2,8 Tonnen

    - darf generell nicht mehr auf Gehwegen geparkt werden.
    - einige Parkhäuser sind auf 2.8 To limittiert.
    - einige Straßen haben ein Limit von 2.8 To

  5. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: Dino13 29.03.21 - 11:39

    Inga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hansblafoo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist an 2,8 Tonnen so besonders? Also warum schaust du gerade auf 2,8
    > > und nicht auf 2,7 oder 2,9 Tonnen?
    >
    > Ab 2,8 Tonnen
    >
    > - darf generell nicht mehr auf Gehwegen geparkt werden.
    > - einige Parkhäuser sind auf 2.8 To limittiert.
    > - einige Straßen haben ein Limit von 2.8 To

    Das sind aber alles äußerst seltene Fälle. Auf welchen Straßen aber darf nur bis 2,8 Tonnen gefahren werden?

  6. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: ulink 29.03.21 - 11:45

    Inga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal schaun, ob die 2,8 To da schon spannend werden. 2.5 "Leergewicht" mit
    > einem "Normfahrer" werden es ja wohl mindestens.

    Wieso ist die Kiste so schwer?

  7. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: Thorgil 29.03.21 - 12:27

    ulink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Inga schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mal schaun, ob die 2,8 To da schon spannend werden. 2.5 "Leergewicht"
    > mit
    > > einem "Normfahrer" werden es ja wohl mindestens.
    >
    > Wieso ist die Kiste so schwer?

    Ist das eine rhetorische Frage oder willst du wirklich eine Antwort?

  8. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: andkleves 29.03.21 - 13:38

    Inga schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal schaun, ob die 2,8 To da schon spannend werden. 2.5 "Leergewicht" mit
    > einem "Normfahrer" werden es ja wohl mindestens.

    Mit Anhängerkupplung, Panoramadach, Massagesitz etc. kommen für die Ausstattung schnell mal ein paar 100kg zusammen. Vermutlich kommt man damit auch auf 2,8t.

    Viel interessanter als die Schwelle 2,8t finde ich aber die Auswirkung des Gewichts auf die Fahrstrecke. Bei den Mercedes-Hybrid-Modellen waren in der Vergangneheit gewisse Ausstattungskombinationen (z.B. AHK + Panoramadach) verboten, um nicht die Mindestreichweite und damit die Steuerfreiheit für den Dienstwagen zu gefährdden.

  9. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: Ach 29.03.21 - 15:49

    andkleves schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Viel interessanter als die Schwelle 2,8t finde ich aber die Auswirkung des
    > Gewichts auf die Fahrstrecke. Bei den Mercedes-Hybrid-Modellen waren in der
    > Vergangneheit gewisse Ausstattungskombinationen (z.B. AHK + Panoramadach)
    > verboten, um nicht die Mindestreichweite und damit die Steuerfreiheit für
    > den Dienstwagen zu gefährdden.

    Das ist doch eine speziell für Hybride designte Reichweitenregel, welche die Benutzung des elektrischen Antriebs erleichtern und damit erhöhen soll. Dagegen kann der EQS als purer Stromer ja ausschließlich elektrisch betrieben werden, und es ist auch gleichgültig, welches Gewicht er dabei zu stemmen hat.

  10. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: quineloe 29.03.21 - 16:12

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind aber alles äußerst seltene Fälle. Auf welchen Straßen aber darf
    > nur bis 2,8 Tonnen gefahren werden?

    Nein, gerade das Gehwegparken ist deutschlandweit häufig verbreitet.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  11. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: gomos 29.03.21 - 17:38

    Die aktuelle S-Klasse wiegt "nur" 2070kg. Da der EQS auf einer reinen Elektroplattform basiert, also auch dafür optimiert wurde, wäre alles über 2200-2300kg enttäuschend, trotz der fetten Batterie. Ein Model S wiegt 2100kg.

  12. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: hansblafoo 29.03.21 - 18:14

    Da muss ich dich enttäuschen. Ein aktuelles Model S wiegt um die 2.400 kg. Warum Tesla auf der Internetseite da so komische Angaben schreibt, keine Ahnung, aber ich glaube die Seite hier wird auch recht offiziell sein: https://www.tesla.com/de_CH/support/european-union-energy-label

  13. Re: Gewicht? Da könnten die 2,8 To bald wichtig werden.

    Autor: quineloe 03.04.21 - 17:19

    gomos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die aktuelle S-Klasse wiegt "nur" 2070kg. Da der EQS auf einer reinen
    > Elektroplattform basiert, also auch dafür optimiert wurde, wäre alles über
    > 2200-2300kg enttäuschend, trotz der fetten Batterie. Ein Model S wiegt
    > 2100kg.

    Es geht um zulässiges Gesamtgewicht, nicht ums Leergewicht.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist Enterprise Delivery Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Nürnberg, Unterföhring, Stuttgart
  2. Senior Data Scientist (m/f/d)
    Lufthansa Technik AG, Hamburg
  3. Projektmanager Digitalisierungsprojekte (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin, deutschlandweit
  4. Data Scientist (m/w/d) für elektrische Anlagen und Netze im Asset Management
    Amprion GmbH, Dortmund

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Train für 7,40€, Code Vain für 11€, F.E.A.R. für 2,50€)
  2. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Holacracy Die Hierarchie der Kreise
  2. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  3. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Autobauer Uniti schon vor Auslieferung vor dem Ende
  2. Elektromobilität nimmt zu Ein Fünftel der November-Neuzulassungen reine Elektroautos
  3. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung Tesla aktualisiert Cybertruck