1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektrischer Crossover: VW zeigt…

Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: schnedan 12.04.21 - 10:11

    k.T.

  2. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Antischwurbler 12.04.21 - 10:15

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > k.T.

    +1

  3. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Ein Spieler 12.04.21 - 10:16

    Seh ich auch so. Vor allem zu einem bezahlbaren Preis

  4. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Niaxa 12.04.21 - 10:16

    Deine Meinung. Ich kenne alleine in meinem Umfeld Familien mit 4+ Kindern. Die brauchen also keinen ID2. Also nicht immer von sich selbst ausgehen.

  5. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Psy2063 12.04.21 - 10:21

    Eure Meinung. Wo sind der ID-GTI oder ID-Roadster für Singles und Dinks?

  6. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Greys0n 12.04.21 - 10:27

    Der ID-1 taugt für viele höchstens als Zweitwagen.

  7. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: bofhl 12.04.21 - 10:30

    ID2 braucht niemand...
    ..daran lässt sich AKTUELL nichts verdienen!
    Und in Asien braucht man aktuell Fahrzeuge wie den ID6 - und daher entwickelte man dieses Fahrzeug! Für den asiat./chinesischen Markt wird heute gebaut - und nicht für Europa!
    Wer in Europa ein Kleinstfahrzeug möchte, sollte doch bitte ein franz. Fahrzeug nehmen (sofern er/sie es bekommt) ...

  8. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Riemen 12.04.21 - 10:53

    Naja, die Anzahl der Familien mit mehr als 3 Kindern in Deutschland lag 2019 bei ca. 1,5 Millionen. Wenn man davon noch alle abzieht, die sich so eine Kiste niemals als Neuwagen kaufen Können bzw. wollen, bleibt da nur noch ein sehr kleiner Markt.

    Das als Begründung für so einen pseudogelände-Panzer zu nehmen ist doch Quatsch. Die Kisten werden doch größtenteils nur fürs Ego gekauft, nicht weil man wirklich Bedarf dafür hätte.

    Für eine Großfamilie wäre sowieso ein Van deutlich besser geeignet. Der bietet nämlich im Innenraum viel mehr Platz im Verhältnis zu den Außenmaßen.

  9. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Elpe 12.04.21 - 11:10

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > k.T.


    Mehr so keine Ahnung. Schau dir mal einen gepanzerten Truppentransporter an. Einen Marder, Puma oder Boxer. Damit ist so ein knuffel SUV nicht vergleichbar. Zudem sind diese Fahrzeuge immernoch eines der am besten laufenden Modelltypen. Mehr Übersicht im Verkehr, Senioren- und Gehbehindertenfreundlich. Mehr Komfort und vor allem bei e-Autos mehr Möglichkeiten Batterien zu verbauen um weitere Strecken abzudecken.

  10. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Niaxa 12.04.21 - 11:16

    Ein 7sitzer fürs ego... Ja klar hahaha. Sry Nein. Und wenn man Verbrenner abschaffen möchte, die auch den kleinsten Markt bedienen, der einem einfällt, dann muss man dies auch bei der E-Mobilität umsetzen. Was einen Markt findet, ist auch berechtigt ihn zu bedienen.

  11. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: unbuntu 12.04.21 - 11:18

    Familien sollten sich eher nen Van kaufen und kein 2 Tonnen Auto, das kaum mehr Platz bietet als ein Passat.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  12. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Jolla 12.04.21 - 11:24

    Wo bleibt der ID für Camper? 500km Reichweite bei 2000kg Anhängelast!

  13. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: bplhkp 12.04.21 - 11:36

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Familien sollten sich eher nen Van kaufen und kein 2 Tonnen Auto, das kaum
    > mehr Platz bietet als ein Passat.

    Und warum sollte man einen Van kaufen, wenn der SUV ausreicht?

    Der Skoda Kodiaq hat ähnlich bis leicht mehr Laderaum als ein Passat bei deutlich kürzerer Länge, aber noch die Option auf eine dritte Sitzreihe. Breiter (inkl. Spiegel) ist er auch nicht.


    Der Kodiaq 1.5 TSI braucht winzige 0,2 l/100 km nach WLTP als ein vergleichbarer Passat - vernachlässigbar.

    Nicht vernachlässigbar sind die 2 Liter Mehrverbrauch eines Sharan. Und die meisten Sharan-Fahrer brauchen den Platz auch nicht wirklich.

  14. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Flasher 12.04.21 - 11:53

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eure Meinung. Wo sind der ID-GTI oder ID-Roadster für Singles und Dinks?

    +1

    Muss doch noch was anderes geben als den sündhaft teuren Tesla Roadster

  15. +1

    Autor: nohoschi 12.04.21 - 11:56

    Japp.

  16. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Somian 12.04.21 - 14:21

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein 7sitzer fürs ego... Ja klar hahaha. Sry Nein. Und wenn man Verbrenner
    > abschaffen möchte, die auch den kleinsten Markt bedienen, der einem
    > einfällt, dann muss man dies auch bei der E-Mobilität umsetzen. Was einen
    > Markt findet, ist auch berechtigt ihn zu bedienen.

    Mein Auto (Tiguan) hat nur aus steuerlichen Gründen 7 Sitze. Bin damit meist allein unterwegs. Ein Golf hätte es auch getan aber damit setzt man ständig auf.

  17. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: xSureface 12.04.21 - 14:29

    Wo setzt man mitm Golf ständig auf? Man sollte schon auf Straßen damit fahren. Im Gelände taugt aber auch ein Tiguan nicht. Der Golf ist mit 14,5cm Bodenfreiheit weit über dem was andere Autos haben. Mein Stinger hat nur 13cm Bodenfreiheit. Und ich hab damit noch nie irgendwo Probleme gehabt. Noch nie aufgesetzt oder hängen geblieben. Selbst im Winter, null Probleme damit über Schneedecken zu fahren.

  18. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: KraftKlotz 12.04.21 - 14:48

    Ich kenne keine einzige Familie mit 4+ Kindern, so hat jeder seine selektive Wahrnehmung.

  19. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: dEEkAy 12.04.21 - 14:52

    schnedan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > k.T.


    Warum?

    Ich denke mal ich kann im ID 2 schlecht mit Frau und Kind und Gepäck in den Urlaub fahren.

    Nur weil du mit einem Kleinwagen zurecht kommst heißt es nicht, es gäbe kein Bedarf an größeren Fahrzeugen.

  20. Re: Jungs, der ID 2 wird gebraucht... kein gepanzerter Truppentransporter

    Autor: Palerider 12.04.21 - 15:00

    Wer einen ID2 'braucht' kann auch Rad+Öffis nehmen... aber Autos werden eh gebaut um verkauft zu werden nicht um 'gebraucht' zu werden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. Cloudogu GmbH, Braunschweig
  4. Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  2. 172,90€
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme