1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektro-Rennserie EPCS: Der Renn…

DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: norbertgriese 25.06.18 - 14:24

    Und was ist mit dem Akku? Nach der ersten Runde ist er heiß und dann wird nur noch um den Kurs geschlichen?

    Norbert

  2. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: Pixel5 25.06.18 - 14:36

    geschlichen wird schon mal garnicht, der Tesla regelt ja langsam die Leistung runter bis er auf einem Level ist wo die Batterie nicht mehr weiter aufheizt.

    Ich gehe mal davon aus die 500KG weniger Gewicht werden dafür auch einen Unterschied machen aber die Batterie wird definitiv eine Limitierung darstellen.

    Wird aber auch eine interessante Sache, weil ja alle das selbe Problem haben werden kann man sich dadurch auch taktische Vorteile verschaffen wenn man seine Batterie kapazität und Temperatur gut managen kann.

  3. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: Eisboer 25.06.18 - 14:59

    Ich bleibe da auch erstmal optimistisch. Ist ja wie mit dem Kraftstoffverbrauch momentan, das müssen die Fahrer auch im Kopf haben.

    So oder so für alle besser, wenn Autorennen ihre Energie aus Erneuerbaren Quellen bekommen, statt Benzin zu verfeuern. Schnell genug ist der Tesla ohne Frage. Gibt einige Videos auf Youtube, wo Besitzer aufgemotzte Verbrenner links liegen lassen.

  4. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: SanderK 25.06.18 - 15:01

    Also, ich stelle mir die Rennen, weniger Spannend vor. Ok, viel Fahrerleistung.
    RACE DAY FORMAT
    Each round of the EPCS Championship will be a weekend-long festival of technology and innovation for sustainability, in and around the circuits. Rounds will consist of a 20-minute practice session, a 60-minute qualifying heat, a day race (60km) and a dusk race (60km).

    The distance of all EPCS races, from the start signal to the chequered flag, will be of a minimum of 50 km and a maximum time of thirty (30) minutes plus one additional lap.

    During each EPCS race, an EGT eSports race will take place simultaneously. Karting events will take place between EPCS races.

  5. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: Nullmodem 25.06.18 - 15:21

    norbertgriese schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und was ist mit dem Akku? Nach der ersten Runde ist er heiß und dann wird
    > nur noch um den Kurs geschlichen?
    >
    > Norbert

    Wahrscheinlich füllt die Crew in der Box Eiswüfel nach anstatt Sprit.
    https://ecomento.de/2016/06/28/2016-tesla-model-s-pikes-peak-rekord-dank-eiswuerfelkuehlung/

    nm

  6. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: Nullmodem 25.06.18 - 15:31

    Pixel5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > geschlichen wird schon mal garnicht, der Tesla regelt ja langsam die
    > Leistung runter bis er auf einem Level ist wo die Batterie nicht mehr
    > weiter aufheizt.
    >

    Am Hockenheimring kommt man drei Runden weit.
    https://www.youtube.com/watch?v=DG6-3sCizEU
    Ist jetzt noch nicht so doll. ich hoffe, sie fahren irgendwann mal mehr als 60 km und kriegen eine interessante Serie hin, die Formel 1 kann man ja mittlerweile komplett vergessen, da regiert ja nur das Geld.



    nm

    > Ich gehe mal davon aus die 500KG weniger Gewicht werden dafür auch einen
    > Unterschied machen aber die Batterie wird definitiv eine Limitierung
    > darstellen.
    >
    > Wird aber auch eine interessante Sache, weil ja alle das selbe Problem
    > haben werden kann man sich dadurch auch taktische Vorteile verschaffen wenn
    > man seine Batterie kapazität und Temperatur gut managen kann.

  7. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: rabatz 25.06.18 - 18:51

    Ja ist sehr viel besser, wenn man mit so einem Braunkohlefahrzeug um den Ring heizt anstatt Benzin zu verfeuern.

  8. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: neocron 25.06.18 - 20:16

    Nein Mensch, da hat sicherlich niemand bisher dran gedacht, gut dass du darauf hinweist!

  9. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: gol.emnutzer 26.06.18 - 00:00

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein Mensch, da hat sicherlich niemand bisher dran gedacht, gut dass du
    > darauf hinweist!

    Gibt viele erneuerbare Energien, warum man unbedingt am Akku hängen will, verstehe wirklich mal wer will?

  10. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: neocron 26.06.18 - 10:07

    eben, direkt ne Windmuehle auf's dach vom Auto, und fertig ist!

  11. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: Gubb3L 26.06.18 - 10:34

    gol.emnutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein Mensch, da hat sicherlich niemand bisher dran gedacht, gut dass du
    > > darauf hinweist!
    >
    > Gibt viele erneuerbare Energien, warum man unbedingt am Akku hängen will,
    > verstehe wirklich mal wer will?

    Oh dann erzähl doch mal. Tausende Forscher Weltweit und die Industrie wissen davon anscheinend nichts. Oder haben die anderen Lösungen doch wieder mehr Nachteile als Akkus?

  12. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: SanderK 26.06.18 - 10:36

    Gibt Leute die mit Gas fahren. Interessiert aber keinen wirklich.

  13. Re: DerSplitter vorn ist wohl ein Spoiler

    Autor: Eisboer 26.06.18 - 13:12

    Nullmodem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pixel5 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > geschlichen wird schon mal garnicht, der Tesla regelt ja langsam die
    > > Leistung runter bis er auf einem Level ist wo die Batterie nicht mehr
    > > weiter aufheizt.
    > >
    >
    > Am Hockenheimring kommt man drei Runden weit.
    > www.youtube.com
    > Ist jetzt noch nicht so doll. ich hoffe, sie fahren irgendwann mal mehr als
    > 60 km und kriegen eine interessante Serie hin, die Formel 1 kann man ja
    > mittlerweile komplett vergessen, da regiert ja nur das Geld.

    1) Im Video fährt ein Model X, es geht aber um das Model S
    2) Das Auto ist soweit ich das sehe die Serienversion, hat mit der Rennversion sicherlich nichts zu tun
    3) Bei 60km sind theoretisch 13 Runden Hockenheim drin

    Ich persönlich finde 5-10 Runden völlig ausreichend bei Autorennen, dann können die wenigstens auch aggressiv fahren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
  2. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf
  3. Softwareentwickler (m/w/d) für den Energiemarkt
    PSI Energy Markets GmbH, Aschaffenburg, Berlin, Hannover
  4. Spezialist (m/w/d) Prozesse/SAP CS
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xenothreat: Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite
Xenothreat
Star Citizen von der besten und schlechtesten Seite

Das Xenothreat-Event in Star Citizen ist vorbei. Es bescherte einer tollen Community grandiose Raumschlachten - wenn es denn funktionierte.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. Cloud Imperium Games Der nächste Patch setzt Fortschritt in Star Citizen zurück
  2. Chris Roberts' Vision Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
  3. Weltraumsimulation Star Citizen Alpha 3.13 bringt Schiff-zu-Schiff-Docking

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer


    Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
    Direct Air Capture
    Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

    Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
    2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden