Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron…

Na, wo sind sie?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na, wo sind sie?

    Autor: picaschaf 20.04.19 - 21:27

    Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100 Jahre Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu bauen. Einfach lachhaft.

  2. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: SanderK 20.04.19 - 21:58

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100 Jahre
    > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu bauen.
    > Einfach lachhaft.

    Zumindest sind die Tesla Jünger eine feste Konstante. Danke dafür schon mal!
    Vielleicht haben sie zu viel von Tesla nach gemacht. Wer kriegt Grad a Ned genug Zellen für sein Auto?
    Egal ;-)
    Da ist ja Panasonic Schuld ;-)
    Hier halt nicht LG, aber man kann Dinge so oder so sehen.
    Ich Danke Dir auf jedenfall ehrlich! So spannend wäre es ohne die beiden Fraktionen hier das Forum nicht ;-)

  3. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: picaschaf 20.04.19 - 22:06

    SanderK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100 Jahre
    > > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu
    > bauen.
    > > Einfach lachhaft.
    >
    > Zumindest sind die Tesla Jünger eine feste Konstante. Danke dafür schon
    > mal!
    > Vielleicht haben sie zu viel von Tesla nach gemacht. Wer kriegt Grad a Ned
    > genug Zellen für sein Auto?
    > Egal ;-)
    > Da ist ja Panasonic Schuld ;-)
    > Hier halt nicht LG, aber man kann Dinge so oder so sehen.
    > Ich Danke Dir auf jedenfall ehrlich! So spannend wäre es ohne die beiden
    > Fraktionen hier das Forum nicht ;-)

    Tesla produziert mehr als 160 FZ am Tag und viel wichtiger - macht sich nicht so großkotzig über die Konkurrenz lustig, sabotiert sie, betrügt und behindert den Fortschritt.

  4. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: SanderK 20.04.19 - 22:27

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > picaschaf schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100
    > Jahre
    > > > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu
    > > bauen.
    > > > Einfach lachhaft.
    > >
    > > Zumindest sind die Tesla Jünger eine feste Konstante. Danke dafür schon
    > > mal!
    > > Vielleicht haben sie zu viel von Tesla nach gemacht. Wer kriegt Grad a
    > Ned
    > > genug Zellen für sein Auto?
    > > Egal ;-)
    > > Da ist ja Panasonic Schuld ;-)
    > > Hier halt nicht LG, aber man kann Dinge so oder so sehen.
    > > Ich Danke Dir auf jedenfall ehrlich! So spannend wäre es ohne die beiden
    > > Fraktionen hier das Forum nicht ;-)
    >
    > Tesla produziert mehr als 160 FZ am Tag und viel wichtiger - macht sich
    > nicht so großkotzig über die Konkurrenz lustig, sabotiert sie, betrügt und
    > behindert den Fortschritt.
    Richtig! Gut, sie können es halt auch Ned und genießen den Underdog Flair, den so viele mögen. Am Ende ist Tesla eine Firma wie jede andere.
    Wo wurde Tesla den Sabotiert? Habe hauptsächlich von Partnerschaften gerade am Anfang gehört, unter andered Mercedes.
    Rand Notiz: Die anderen mehr ;-)

  5. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: JackIsBlack 21.04.19 - 09:35

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > SanderK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > picaschaf schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100
    > Jahre
    > > > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu
    > > bauen.
    > > > Einfach lachhaft.
    > >
    > > Zumindest sind die Tesla Jünger eine feste Konstante. Danke dafür schon
    > > mal!
    > > Vielleicht haben sie zu viel von Tesla nach gemacht. Wer kriegt Grad a
    > Ned
    > > genug Zellen für sein Auto?
    > > Egal ;-)
    > > Da ist ja Panasonic Schuld ;-)
    > > Hier halt nicht LG, aber man kann Dinge so oder so sehen.
    > > Ich Danke Dir auf jedenfall ehrlich! So spannend wäre es ohne die beiden
    > > Fraktionen hier das Forum nicht ;-)
    >
    > Tesla produziert mehr als 160 FZ am Tag und viel wichtiger - macht sich
    > nicht so großkotzig über die Konkurrenz lustig, sabotiert sie, betrügt und
    > behindert den Fortschritt.


    Ach stimmt ja, Tesla bzw Musk ist ja niemand der viel verspricht und dann nicht halten kann. Hehe, da fällt mir eine Menge ein...

    Aber wo genau Audi sich lustig macht, sabotiert, betrügt und behindert musst du mal genauer ausführen. Das klingt eher wie eine Wunschvorstellung von dir und nicht nach Fakten.

  6. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: JackIsBlack 21.04.19 - 09:37

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100 Jahre
    > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu bauen.
    > Einfach lachhaft.


    Kann es sein, dass du die Tatsache vergisst, dass Audi noch mehrere Millionen andere Autos pro Jahr produziert?

  7. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: SanderK 21.04.19 - 09:44

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100 Jahre
    > > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu
    > bauen.
    > > Einfach lachhaft.
    >
    > Kann es sein, dass du die Tatsache vergisst, dass Audi noch mehrere
    > Millionen andere Autos pro Jahr produziert?

    Nein! Darum geht es doch Ned ;-)
    Wenn man die Filter, Scheuklappen, fein genug Stellt ist Tesla Überlegen. Also wenn man das große Ganze nicht einbezieht.
    Auf der anderen Seite bin ich nicht gegen Tesla und in Teilbereichen haben sie mit wenig viel Erreicht.
    Bin immer noch der Überzeugung, mehr Anbieter, mehr Auswahl, besser für uns Kunden.
    Zumal ich eh zur Randgruppe der Opel Fahrer zähle. Seit mehr als dreißig Jahren.

  8. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: quineloe 21.04.19 - 09:59

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100 Jahre
    > > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu
    > bauen.
    > > Einfach lachhaft.
    >
    > Kann es sein, dass du die Tatsache vergisst, dass Audi noch mehrere
    > Millionen andere Autos pro Jahr produziert?

    Das sind aber Autos, die man in nicht allzuferner Zukunft nicht mehr absetzen darf.

  9. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: SanderK 21.04.19 - 10:01

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBlack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > picaschaf schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100
    > Jahre
    > > > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu
    > > bauen.
    > > > Einfach lachhaft.
    > >
    > >
    > > Kann es sein, dass du die Tatsache vergisst, dass Audi noch mehrere
    > > Millionen andere Autos pro Jahr produziert?
    >
    > Das sind aber Autos, die man in nicht allzuferner Zukunft nicht mehr
    > absetzen darf.
    Weil Regierungen lange Pläne nicht schon mal umgeworfen hätten. Wann war das Datum gleich noch?

  10. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: quineloe 21.04.19 - 10:04

    in China 2030, und das ist für die deutsche Automobilindustrie ein sehr relevanter Markt. Schweden ist sogar schon 2025, wobei die selber bessere Autos bauen.

    und die einzige Regierung, die auf Zuruf der Automafia umfällt, ist die deutsche Bundesregierung.

  11. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: picaschaf 21.04.19 - 10:44

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > SanderK schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > picaschaf schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100
    > > Jahre
    > > > > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu
    > > > bauen.
    > > > > Einfach lachhaft.
    > > >
    > > > Zumindest sind die Tesla Jünger eine feste Konstante. Danke dafür
    > schon
    > > > mal!
    > > > Vielleicht haben sie zu viel von Tesla nach gemacht. Wer kriegt Grad a
    > > Ned
    > > > genug Zellen für sein Auto?
    > > > Egal ;-)
    > > > Da ist ja Panasonic Schuld ;-)
    > > > Hier halt nicht LG, aber man kann Dinge so oder so sehen.
    > > > Ich Danke Dir auf jedenfall ehrlich! So spannend wäre es ohne die
    > beiden
    > > > Fraktionen hier das Forum nicht ;-)
    > >
    > > Tesla produziert mehr als 160 FZ am Tag und viel wichtiger - macht sich
    > > nicht so großkotzig über die Konkurrenz lustig, sabotiert sie, betrügt
    > und
    > > behindert den Fortschritt.
    >
    > Ach stimmt ja, Tesla bzw Musk ist ja niemand der viel verspricht und dann
    > nicht halten kann. Hehe, da fällt mir eine Menge ein...
    >
    > Aber wo genau Audi sich lustig macht, sabotiert, betrügt und behindert
    > musst du mal genauer ausführen. Das klingt eher wie eine Wunschvorstellung
    > von dir und nicht nach Fakten.


    https://www.facebook.com/heuteplus/videos/1089232051089042?sfns=mo

    Hier zum Beispiel. Und seit 4 Jahren nichts gebracht und damals schon gelogen. Und wo Audi betrügt, sabotiert und behindert? Ich hoffe du meinst diese bescheuerte Frage nicht ernst... Die Verhaftungen nicht mitbekommen? Betrug am laufenden Band und anstatt damit aufzuhören nach dem 3. Mal gehts munter weiter. CCS verpasst? Noch nie den konfigurator von Audi und Co. offen gehabt?

  12. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: JackIsBlack 21.04.19 - 10:50

    Sorry hab kein Facebook.

    Audi bringt doch ne Menge. Elektro können die schon lange. Verkauft sich eben nur nicht gut.

    Naja, ein bisschen bei der Software gemogelt ist jetzt nicht sonderlich schlimm. Die Medien haben es halt ordentlich gepusht. VAG hats eben am schlimmsten getroffen dadurch, aber wirklich sauber ist kein Hersteller. Die kochen alle mit dem selben Wasser.

    Audi Konfigurator hab ich oft genutzt, sogar an der Entwicklung geholfen. Aber ccs hab ich da noch nie gesehen bei den Autos, die mich interessieren. Was genau möchtest du mir denn sagen?

  13. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: SanderK 21.04.19 - 10:58

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBlack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > picaschaf schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > SanderK schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > picaschaf schrieb:
    > > > >
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > >
    > > > > -----
    > > > > > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100
    > > > Jahre
    > > > > > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu
    > > > > bauen.
    > > > > > Einfach lachhaft.
    > > > >
    > > > > Zumindest sind die Tesla Jünger eine feste Konstante. Danke dafür
    > > schon
    > > > > mal!
    > > > > Vielleicht haben sie zu viel von Tesla nach gemacht. Wer kriegt Grad
    > a
    > > > Ned
    > > > > genug Zellen für sein Auto?
    > > > > Egal ;-)
    > > > > Da ist ja Panasonic Schuld ;-)
    > > > > Hier halt nicht LG, aber man kann Dinge so oder so sehen.
    > > > > Ich Danke Dir auf jedenfall ehrlich! So spannend wäre es ohne die
    > > beiden
    > > > > Fraktionen hier das Forum nicht ;-)
    > > >
    > > > Tesla produziert mehr als 160 FZ am Tag und viel wichtiger - macht
    > sich
    > > > nicht so großkotzig über die Konkurrenz lustig, sabotiert sie, betrügt
    > > und
    > > > behindert den Fortschritt.
    > >
    > >
    > > Ach stimmt ja, Tesla bzw Musk ist ja niemand der viel verspricht und
    > dann
    > > nicht halten kann. Hehe, da fällt mir eine Menge ein...
    > >
    > > Aber wo genau Audi sich lustig macht, sabotiert, betrügt und behindert
    > > musst du mal genauer ausführen. Das klingt eher wie eine
    > Wunschvorstellung
    > > von dir und nicht nach Fakten.
    >
    > www.facebook.com
    >
    > Hier zum Beispiel. Und seit 4 Jahren nichts gebracht und damals schon
    > gelogen. Und wo Audi betrügt, sabotiert und behindert? Ich hoffe du meinst
    > diese bescheuerte Frage nicht ernst... Die Verhaftungen nicht mitbekommen?
    > Betrug am laufenden Band und anstatt damit aufzuhören nach dem 3. Mal gehts
    > munter weiter. CCS verpasst? Noch nie den konfigurator von Audi und Co.
    > offen gehabt?
    Gerade Video angeschaut, nix gefunden, wohl hat er zu 2020 was gesagt. Also nicht damals.
    CSS Anschluss hat ja das Modell 3 nun oder?
    Das ein Manager von seinem Produkt Überzeugt ist. Gerechtfertigt oder nicht. Ist das so Unnatürlich?
    Auch finde ich es nicht Verwerflich, erstmal einen Standard zu finden und dann voran zu gehen. Ist das so schnell wie Tesla? Nein. Wird es dadurch zum Erfolg? Auch nicht zwingend.
    Tesla ist neben ein paar Chinesen einer der momentan an meisten Stromer auf die Straße bringt. Ist halt Fakt. Nur ist der Prozentsatz noch so gering, fällt bei den alten Autos noch nicht auf.
    Zumal wie schon mal erwähnt. Tesla kann und will auch nicht der einzige sein.

  14. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: Anonymer Nutzer 21.04.19 - 13:26

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tesla produziert mehr als 160 FZ am Tag und viel wichtiger - macht sich
    > nicht so großkotzig über die Konkurrenz lustig, sabotiert sie, betrügt und
    > behindert den Fortschritt.
    Audi hat 2018 alleine in Deutschland mehr Fahrzeuge verkauft als Tesla Weltweit produziert hat. Ohne großmundige Versprechen, die sie eh nicht halten.

  15. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: quineloe 21.04.19 - 14:19

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > www.facebook.com
    >

    Bitte nicht mit Links auf Facebook, Bild oder andere Seiten als Beleg nutzen, die ihren Content hinter diversen userfeindlichen Walls verstecken.

  16. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: SanderK 21.04.19 - 14:26

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > picaschaf schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > www.facebook.com
    > >
    >
    > Bitte nicht mit Links auf Facebook, Bild oder andere Seiten als Beleg
    > nutzen, die ihren Content hinter diversen userfeindlichen Walls verstecken.
    Im Prinzip war es ein recht schlichtes Interview, was im Fernsehen lief. War kein Privater Sender.

  17. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: thinksimple 21.04.19 - 14:27

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über Tesla wurde noch großkotzig gelacht und jetzt bekommt Mr. 100 Jahre
    > Erfahrung im Automobilbau Probleme gerade mal 160 Kisten am Tag zu bauen.
    > Einfach lachhaft.


    Reicht jedenfalls um in Norwegen und Deutschland Tesla beim X und S zu überholen.
    Obwohl X ja noch weniger gebaut werden.
    Was da wohl für Probleme sind?

    Ich freue mich auf Vielfalt. Muss nicht alles Tesla sein.

    Rettet die Insekten. Selbst auf einem Balkon wär etwas Platz. Eine kleine Ecke vom Golfrasen an die Natur abtreten. Es wär so einfach

  18. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: waldschote 21.04.19 - 15:10

    > Vielleicht haben sie zu viel von Tesla nach gemacht. Wer kriegt Grad a Ned
    > genug Zellen für sein Auto?
    > Egal ;-)
    > Da ist ja Panasonic Schuld ;-)
    > Hier halt nicht LG, aber man kann Dinge so oder so sehen.
    > Ich Danke Dir auf jedenfall ehrlich! So spannend wäre es ohne die beiden
    > Fraktionen hier das Forum nicht ;-)
    >
    Die mir letzte bekannte Meldung besagt das man nicht weiter in den Ausbau der Gigafactory investieren wolle. Da nicht genug Absatz vorhanden ist. Nicht aber das man nicht genug Akkus für Tesla produzieren könne.

    Hast du da eine Quelle?

  19. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: waldschote 21.04.19 - 15:14

    Was aber auch egal ist. Der relevante Absatzmarkt ist China. China wird aber nicht einknicken auf Zuruf der dt. Automobilindustrie ;) Die investieren lieber in ihre eigene um elektro Autos zu bauen. Wenn also die dt. noch einen relevanten Absatz haben wollen, werden sie sich zwangsweise umstellen müssen.

    Was die hier in DE verkaufen, ist vollkommen irrelevant.

  20. Re: Na, wo sind sie?

    Autor: waldschote 21.04.19 - 15:18

    Es sind keine Probleme bei X & S bekannt. Was Produktion angeht. Tesla baut beide Serien nur nicht massenhaft auf Halde wie Audi & Co. wo die Kisten dann teils Monate ungenutzt Fußballfeld große Parkplätze zumüllen ;) Beide Serien sind in einer Kleinserienproduktion. Das Model 3 ist das erste Model das in Großserie produziert wird.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NETPERFORMERS Marketing- & IT-Services GmbH, Kriftel
  2. Kratzer Automation AG, Unterschleißheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. MVZ Labor Ludwigsburg GbR, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. NTT Docomo: Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum
    NTT Docomo
    Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum

    NTT Docomo hat mit öffentlichen Testläufen zu 5G in Japan schon einige Erfahrungen gesammelt. Der Netzbetreiber zieht erste Schlussfolgerungen für den Ausbau.

  2. DSGVO: Ist Datenwucher okay?
    DSGVO
    Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.

  3. Samsung: Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 durch Folie überlistet
    Samsung
    Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 durch Folie überlistet

    Der neue Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 lässt sich offenbar umgehen, wenn ein Displayschutz von einem Dritthersteller genutzt wird. Der Hersteller arbeitet an einem Update.


  1. 14:37

  2. 14:07

  3. 13:24

  4. 13:04

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:47

  8. 11:15