1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektro-SUV: Tesla stellt…

6,2 sekunden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 6,2 sekunden?

    Autor: flasherle 14.07.16 - 09:12

    ernsthaft? für ein elektrofahrzeug? mehr als schwach...

  2. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: Sebbi 14.07.16 - 09:21

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ernsthaft? für ein elektrofahrzeug? mehr als schwach...

    Je kleiner die Batterie, desto weniger Leistung ist abrufbar. Siehe C-Wertung von Batterien.

    Für ein Auto, das 2,4 Tonnen wiegt, sind 6,2 Sekunden trotzdem noch ziemlich fix ;-) Ein Mercedes S 400 schafft es in der gleichen Zeit und wiegt nur 2 Tonnen. Ein GLE 400 schafft es in 5,9 Sekunden und wiegt knapp 2,2 Tonnen. Ein GLS 400 schafft es in 6,8 Sekunden bei 2,4 Tonnen. Basispreis 76666 Euro ;-)

  3. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: flasherle 14.07.16 - 09:26

    ja merkst was? DAS argument was immer von allen elektro beführwortern kommt - aber elektromotor hat die perfekte kurve, damit ist die beschleunigung so weltkalssse - ist einfach nur fürn arsch, weil jeder von dir genannten sogar mit den kleinen motoren ähnliche beschlunigugnswerte hat...

  4. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: Kondratieff 14.07.16 - 09:42

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja merkst was? DAS argument was immer von allen elektro beführwortern kommt
    > - aber elektromotor hat die perfekte kurve, damit ist die beschleunigung so
    > weltkalssse - ist einfach nur fürn arsch, weil jeder von dir genannten
    > sogar mit den kleinen motoren ähnliche beschlunigugnswerte hat...


    Jein. Hier zeigen sich die Limitationen der Alltagssprache. Es wird immer von Beschleunigung gesprochen, allerdings zwei Sachen damit gemeint. Einerseits gibt es die Beschleunigung auf eine bestimmte Geschwindigkeit, i.d.R. von 0 auf 100 km/h, die in einer bestimmten Zeit geschieht. Andererseits gibt es das Zurücklegen einer bestimmten Strecke aus dem Stand.

    Diese beiden Größen stehen natürlich in einem Verhältnis zueinander, aber sind nicht dasselbe.
    Ein Elektrofahrzeug gewinnt in der Regel beim Ampelspurt auf den ersten Metern gegen ein gleich schweres Fahrzeug mit Verbrennungsmotor derselben Leistung, weil der Drehmomentverlauf eines Elektromotors für das spontane Zurücklegen der Strecke bzw. für die spontane Geschwindigkeitsänderung besser ausgelegt ist und dazu ein Einkuppeln bzw. Greifen des Wandlers des Automatikgetriebes entfällt.

    Nachtrag:
    Demgegenüber hat ein Elektrofahrzeug den Nachteil, dass der Akku bzw. die Elektronik das Drehmoment nicht lange aufrecht erhalten kann und der Vortrieb damit abnimmt. Der Verbrenner kann dann oft das Elektrofahrzeug ein- bzw. überholen, sobald das optimale Drehmoment erreicht wurde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.16 09:45 durch Kondratieff.

  5. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: gadthrawn 14.07.16 - 09:42

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja merkst was? DAS argument was immer von allen elektro beführwortern kommt
    > - aber elektromotor hat die perfekte kurve, damit ist die beschleunigung so
    > weltkalssse - ist einfach nur fürn arsch, weil jeder von dir genannten
    > sogar mit den kleinen motoren ähnliche beschlunigugnswerte hat...


    Ist für dich die perfekte Kurve stark abfallendes Drehmoment bei höheren Geschwindigkeiten?

  6. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: flasherle 14.07.16 - 10:23

    hab ich das behauptet?

  7. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: WonderGoal 14.07.16 - 11:50

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja merkst was? DAS argument was immer von allen elektro beführwortern kommt
    > - aber elektromotor hat die perfekte kurve, damit ist die beschleunigung so
    > weltkalssse - ist einfach nur fürn arsch, weil jeder von dir genannten
    > sogar mit den kleinen motoren ähnliche beschlunigugnswerte hat...

    Dann fahr doch mit einer Karre auf die Nordschleife für Touristenfahrten. Da kann man jede Woche beobachten, wie jene Intelligenzbestien, die sich an ihren Motorwerten aufgeilen, ihre Rennbolidem in die Mauer setzen.

    Die Beschleunigungsangabe von 0 auf 100km/h ist doch auch nur ein Marketing-Gag, die gerade wegen des für Elektromotoren sofort zur Verfügung stehenden, vollumfänglichen Drehmoments. Das macht man 2-3x aus Jux und Tollerei und dann war's das. Wichtig ist es nur für das zügige Überholen und sonst nichts.

  8. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: CroneKorkN 14.07.16 - 12:12

    Gute Satire. Dachte kurz, du meinst das ernst.

    edit:

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sogar mit den kleinen motoren

    Beim Tesla handelt es sich ebenfalls um das kleinste Modell. Das größte braucht 3,4 Sekunden. Vor dem Kotzen lieber aufs Klo rennen, sonst wirds für alle anwesenden eklig!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.16 12:20 durch CroneKorkN.

  9. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: David64Bit 14.07.16 - 12:22

    CroneKorkN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gute Satire. Dachte kurz, du meinst das ernst.
    >
    > edit:
    >
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sogar mit den kleinen motoren
    >
    > Beim Tesla handelt es sich ebenfalls um das kleinste Modell. Das größte
    > braucht 3,4 Sekunden. Vor dem Kotzen lieber aufs Klo rennen, sonst wirds
    > für alle anwesenden eklig!

    Ne - der meint das glaub ich bitter ernst...nennt man wohl Neid der 55 PS Fraktion.

  10. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: flasherle 14.07.16 - 12:26

    danke wenn touristenfahrten sind gehe ich nicht auf die nordschleife. zu viele die keinen plan von dem haben was sie da tun. aber ich werde beim nächsten renntraining an dich denken....

  11. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: Klausens 14.07.16 - 13:44

    Stimmt, da gibt es ja massenhaft E-Fahrzeuge, die schneller beschleunigen, die da wären .... ja, welche überhaupt?

  12. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: Kondratieff 15.07.16 - 12:33

    CroneKorkN schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gute Satire. Dachte kurz, du meinst das ernst.
    >
    > edit:
    >
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > sogar mit den kleinen motoren
    >
    > Beim Tesla handelt es sich ebenfalls um das kleinste Modell. Das größte
    > braucht 3,4 Sekunden. Vor dem Kotzen lieber aufs Klo rennen, sonst wirds
    > für alle anwesenden eklig!

    Von den vielen Motorradfahrern weiß man, dass man von der Beschleunigung nicht kotzen muss...

    Aber das kriegen die meisten Autofahrer wohl nicht mit

  13. Re: 6,2 sekunden?

    Autor: flasherle 15.07.16 - 14:41

    psssst nicht so laut, sonst denkt er noch noch bikes sind so langsam in der beschleunigung, das die die 3 sekunden nicht schaffen, weil sonst würde ja jeder in den helm kotzen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  2. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel
  3. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf
  4. Deutschland sicher im Netz e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nintendo Switch Lite inkl. Super Mario 3D All-Stars für 236,09€, Google Chromecast für...
  2. 65,95€
  3. 39,97€
  4. 424€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    1. Microsoft: Edge-Browser für Linux verfügbar
      Microsoft
      Edge-Browser für Linux verfügbar

      Nach langen Ankündigungen und viel Arbeit stellt Microsoft seinen neuen Edge-Browser auf Chromium-Basis auch für Linux bereit.

    2. Notpetya: USA klagen russische Staatshacker an
      Notpetya
      USA klagen russische Staatshacker an

      Die sechs Angeklagten sollen für etliche Angriffe verantwortlich sein, darunter die Ransomware Notpetya, die weltweit Schäden angerichtet hatte.

    3. Hashfunktion: Git 2.29 unterstützt SHA-256
      Hashfunktion
      Git 2.29 unterstützt SHA-256

      Nach praktischen Angriffen auf SHA-1 musste auch Git seine Technik ändern. Nun gibt es ersten experimentellen Support für SHA-256.


    1. 11:20

    2. 10:55

    3. 10:39

    4. 09:57

    5. 09:42

    6. 09:12

    7. 09:00

    8. 08:52