1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Automanager rechnen mit…

Dazu gibt es nur 2 Antworten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dazu gibt es nur 2 Antworten

    Autor: ulink 11.01.18 - 17:04

    1) Haettet ihr wohl gerne
    2) Wird nicht passieren

    Ueber die volle Hose sprechen wir ein anderes mal.

  2. Re: Dazu gibt es nur 2 Antworten

    Autor: JackIsBlack 11.01.18 - 17:41

    Von welchem Hersteller ist deine Glaskugel?

  3. Re: Dazu gibt es nur 2 Antworten

    Autor: ulink 11.01.18 - 18:09

    Das ist geheim! Ich koennte es Dir sagen, aber dann muesste ich Dich erschiessen! ;-)

  4. Re: Dazu gibt es nur 2 Antworten

    Autor: blaub4r 11.01.18 - 21:30

    ich muss leider sagen ich tendiere aktuell auch in die richtung das das eauto scheitern wird. im moment stimmt einfach mehr nicht als das es passt.

    hoffe natürlich das sich das mal ändert aber aktuell nein..

  5. Re: Dazu gibt es nur 2 Antworten

    Autor: NaruHina 11.01.18 - 23:25

    Außer eine fehlende Ladeinfrastruktur, sind die e-autos durchaus Serienreif, zumindest wenn man die besseren davon kauft muss nicht Mal nen Tesla sein aber z.b. nen BMW i3 finde ich persönlich ganz Schick...

  6. Re: Dazu gibt es nur 2 Antworten

    Autor: SanderK 14.01.18 - 23:56

    Wir brauchen einen Mr Fusion für jedes Auto, OK, für jedes e Auto.
    Wer weiß von welchen Film der ist? :-)

  7. Re: Dazu gibt es nur 2 Antworten

    Autor: gadthrawn 15.01.18 - 09:57

    NaruHina schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außer eine fehlende Ladeinfrastruktur, sind die e-autos durchaus
    > Serienreif, zumindest wenn man die besseren davon kauft muss nicht Mal nen
    > Tesla sein aber z.b. nen BMW i3 finde ich persönlich ganz Schick...

    Die praxisnahe elektrische Reichweite von der großen Fassung von 190 km im Winter finde ich alles andere als schick.

    Die Zeit hat mal einen Wintertest gemacht. Am ersten Tag bei -20 hat der Wagen statt den 310 km im Eco-Pro Modus nur noch 140 km angezeigt. Heißt keine Klima. Zweiter Kritikpunkt dass der bei Kälte auch sehr zäh wird. Freundlicherweise mit der Begründung das kaltes Elektrolyt im Akku die Fahrleistung halt systembedingt senkt.

    Schwankende Reichweitenanzeige .. nunja..

    Selbst 190 km finde ich als Restreichweite niedrig und würde langsam ans tanken denken. Bei mir ist das etwa nach 900 - 1000 km...

    Ich finde es ehrlich gesagt unnötig für Reichweite frieren zu müssen und auf Rest planen zu müssen. Selbst wenn ich laden könnte - wenn ich relativ regelmäßig etwas weiter fahre würden mich zusätzliche Pausen stören. Mir ist halt meine Zeit etwas wert.

  8. Re: Dazu gibt es nur 2 Antworten

    Autor: Trollversteher 15.01.18 - 10:22

    >1) Haettet ihr wohl gerne

    Wieso? Welche Motivation sollte denn dahinter stehen?

    >2) Wird nicht passieren

    Aha?

    >Ueber die volle Hose sprechen wir ein anderes mal.

    Welche "volle Hose"? Hast Du den Artikel überhaupt gelesen?

  9. Re: Dazu gibt es nur 2 Antworten

    Autor: NaruHina 15.01.18 - 17:15

    auf meinen üblichn strecken würden selbst 80km locker reichen, also immernoch über 100km reserve, für wenn es mal länger dauert, weitere strecken fahre ich persönlich grundsätzich mit der deutschen bahn oder einem reisebussveranstalter, mir ist die zeit zu schade dumm hinterm steuer sitzen zu müssen da kann ich auch gut andere dinge tun...

    nd ansonsten ich fahre (noch) einen hyundai i20, mit etwa 7liter verbrauch, die tankfüllung reicht hier aber auch nur rund 400-500killometer je nach fahrweise...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  2. Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 77,97€ (Release 19.11.)
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung