1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: E-Kleinstwagen…

Todeszelle inklusive

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Todeszelle inklusive

    Autor: fabische 15.05.22 - 02:20

    Mal abgesehen davon, dass der Microlino zu teuer ist und daher leider kein Erfolg wird: wer ist so todesmutig und setzt sich in diesen Käfig, der bei jeder ernsthaften Kollision zur Todesfalle wird?

  2. Und sonst so?

    Autor: Mingfu 15.05.22 - 09:12

    Wie muss man sich dein sonstiges Leben vorstellen? Schließlich gibt es deutlich größere Risiken als bei einem Unfall innerhalb eines Autos zu sterben. Bist du als Fußgänger dann nur in einer großen Stahlkugel im Straßenverkehr unterwegs? Die heimische Treppe wird nur am Seil gesichert mit Klettersteigset und Helm in Angriff genommen? Bei Gewitter wird stets ein Erder bis zur gegenüberliegenden Seite der Erdscheibe in den Boden getrieben, um daran den Aluhut anzuschließen?

  3. Re: Und sonst so?

    Autor: Valanx 15.05.22 - 11:13

    +1

    Einfach lächerlich.

  4. Re: Todeszelle inklusive

    Autor: fabische 15.05.22 - 17:49

    Als Fußgänger mit einem Auto zu kollidieren ist deutlich unwahrscheinlicher als wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Und diese Sardinenbüchse zieht beim Crash mit jedem anderen Auto den Kürzeren.

  5. Re: Todeszelle inklusive

    Autor: Andi2k 15.05.22 - 18:16

    Komm jetzt blos nicht mit Fakten. Das untergräbt die Ideologie!

  6. Re: Und sonst so?

    Autor: Oktavian 15.05.22 - 20:17

    > Bist du als Fußgänger dann nur in einer großen Stahlkugel im
    > Straßenverkehr unterwegs?

    Da hat man sich so schön was zurechtgedengelt, und dann kommen wieder diese blöden Fakten.

    Im Jahr 2021 starben 342 Fußgänger im Straßenverkehr, aber 1121 PKW-Insassen. Es ist also deutlich wahrscheinlicher, im Auto getötet zu werden als als Fußgänger vom Auto. Insofern ist es schon eine gute Idee, in passive Sicherheit zu investieren.

    Gurte, Knautschzonen und Airbags haben die Zahl der Verkehrstoten dramatisch zurückgehen lassen, wir lagen mal beim fast 10fachen Wert von heute. Aber egal, wenn die Kugel süß aussieht, verzichtet man halt auf die Sicherheit.

  7. Re: Und sonst so?

    Autor: trapperjohn 16.05.22 - 07:24

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Bist du als Fußgänger dann nur in einer großen Stahlkugel im
    > > Straßenverkehr unterwegs?
    >
    > Da hat man sich so schön was zurechtgedengelt, und dann kommen wieder diese
    > blöden Fakten.
    >
    > Im Jahr 2021 starben 342 Fußgänger im Straßenverkehr, aber 1121
    > PKW-Insassen. Es ist also deutlich wahrscheinlicher, im Auto getötet zu
    > werden als als Fußgänger vom Auto. Insofern ist es schon eine gute Idee, in
    > passive Sicherheit zu investieren.
    >
    > Gurte, Knautschzonen und Airbags haben die Zahl der Verkehrstoten
    > dramatisch zurückgehen lassen, wir lagen mal beim fast 10fachen Wert von
    > heute. Aber egal, wenn die Kugel süß aussieht, verzichtet man halt auf die
    > Sicherheit.

    Uh, wenn das Milchmädchen den Taschenrechner zückt, um mit "Fakten" zu glänzen ;-)

    Gibt's weitere Details deiner Unfallstatistik? Wie viele PKW Insassen wurden denn wohl innerorts bei 30-50 km/h getötet?

    Meine Vermutung ist, dass der allerallergrößte Teil der Microlinos seine Ortsgrenzen nie verlassen wird - evtl. mal zwischendurch für 3km Landstraße zum Nachbarort.

    Nach deiner Rechnung sollte man vor allem sofort alle Motorräder und Roller von der Straße holen. An Fahrradfahrverbote sollte man vielleicht auch schon mal denken...

  8. Re: Todeszelle inklusive

    Autor: LeDocteur_Brinkmann 16.05.22 - 23:47

    Ein Mofa oder ein Roller haben gar keine Knautschzone. Auch alles Todesfallen?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VIP Support (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Hamburg
  2. Junior Network Engineer - Firewall (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
  3. Beschäftigte*r (d/m/w) in der Verwaltung - für Digitalisierung und Webrelaunch
    Technische Universität Berlin, Berlin
  4. Softwareentwickler und Softwaretester im Bereich virtuelle Simulation (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 251,26€ (Bestpreis, UVP 449€)
  2. 619€ (UVP 699€)
  3. 249,90€ (Bestpreis, UVP 404€)
  4. (u. a. Mini Triangles Starter Kit für 79,59€, Lines Starter Kit für 157,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterfertigung bei TSMC: Wie Moore's Law künftig weiterleben soll
Halbleiterfertigung bei TSMC
Wie Moore's Law künftig weiterleben soll

Bei TSMCs 3-nm-Fertigungsprozess N3 gibt es neue Ideen. Für die Steigerung der Rechenleistung wird auch das Packaging immer bedeutender.
Ein Bericht von Johannes Hiltscher

  1. Halbleiterfertigung & TSMC Übertriebene Transistor-Skalierung
  2. Halbleiterfertigung TSMCs N2-Prozess nutzt Nanosheets
  3. Halbleiterfertigung TSMC plant 2-nm-Fertigung ab 2025

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Arc A380 (DG2): Intels Desktop-Grafikkarte ist ein Flop
    Arc A380 (DG2)
    Intels Desktop-Grafikkarte ist ein Flop

    Preis, Leistung, Strombedarf, Verfügbarkeit: Die Arc A380 legt einen Start hin, der in jedweder Hinsicht kaum hätte schlechter ausfallen können.
    Von Marc Sauter

    1. Nuc 12 Serpent Canyon Intels neuer Mini-PC verwendet Intels neue Grafikkarten
    2. Intel-Grafikkarte Arc A380 für 150 Euro soll Radeon RX 6400 schlagen
    3. Arc A7 A770/A780 Intel stellt Gaming-Grafikkarte aus