Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leserfragen beantwortet: Fährt der E…

Die Frage nach "Wie wird man den eGold wieder los"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Frage nach "Wie wird man den eGold wieder los"

    Autor: VigarLunaris 20.11.17 - 14:32

    habe ich sogar verstanden.

    Im Prinzip die Frage nach dem Wiederverkaufs Wert - ein Thema was ich mir bei den e-Autos auch schon eine Zeitlang habe durch den Kopf gehen lassen.

    Ich bin echt mal gespannt wie sich da Technologienänderungen und Akkuabnutzung auf den Preis niederschlagen werden.

  2. Re: Die Frage nach "Wie wird man den eGold wieder los"

    Autor: stiGGG 20.11.17 - 15:04

    VigarLunaris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > habe ich sogar verstanden.
    >
    > Im Prinzip die Frage nach dem Wiederverkaufs Wert - ein Thema was ich mir
    > bei den e-Autos auch schon eine Zeitlang habe durch den Kopf gehen lassen.
    >
    > Ich bin echt mal gespannt wie sich da Technologienänderungen und
    > Akkuabnutzung auf den Preis niederschlagen werden.

    Gehen wir mal von richtigen E-Autos aus (also dieser E-Golf da ausgeklammert), sollte der Wiederverkaufswert deutlich höher ausfallen als bei einem Verbrenner. Einziges großes Verschleißteil ist die Batterie und dessen Preise werden mit jedem Jahr sinken, sinken und sinken. Verbrenner werden hingegen mit jedem Jahr schwieriger an den Mann zu bringen sein.

  3. Re: Die Frage nach "Wie wird man den eGold wieder los"

    Autor: Dwalinn 20.11.17 - 15:06

    >Im Prinzip die Frage nach dem Wiederverkaufs Wert

    Keine Ahnung wie du das herausgelesen hast, ich sehe hier eher die Frage wie man den Verschrottet was insbesondere im Bezug auf den Akku interessant ist.

    Klar sofern er noch fährt kann man den immer wiederverkaufen, wenn er nicht mehr fährt sieht das anderes aus.

    Muss VW vll den Akku wieder zurücknehmen?

  4. Re: Die Frage nach "Wie wird man den eGold wieder los"

    Autor: johnDOE123 20.11.17 - 15:13

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Muss VW vll den Akku wieder zurücknehmen?

    also wir haben hier bei uns an den papiertonnen so kleine gelbe behälter für batterien.

  5. Re: Die Frage nach "Wie wird man den eGold wieder los"

    Autor: donossi 20.11.17 - 15:38

    Eigentlich sollte es kein Problem sein, die kaputten Akkus los zu werden.
    Genau wie normale Autobatterien haben die Akkus einen Schrottwert, womit VW noch einmal ein bisschen Geld machen kann, wenn es die Akkus austauscht und dann vom Verwerter abholen lässt.

  6. Re: Die Frage nach "Wie wird man den eGold wieder los"

    Autor: VigarLunaris 20.11.17 - 19:57

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Im Prinzip die Frage nach dem Wiederverkaufs Wert
    >
    > Keine Ahnung wie du das herausgelesen hast, ich sehe hier eher die Frage
    > wie man den Verschrottet was insbesondere im Bezug auf den Akku interessant
    > ist.
    >
    > Klar sofern er noch fährt kann man den immer wiederverkaufen, wenn er nicht
    > mehr fährt sieht das anderes aus.
    >
    > Muss VW vll den Akku wieder zurücknehmen?

    Habe das gelesen :

    "Frage: Wie wird man den E-Golf wieder los?

    Golem.de: Indem man ihn verkauft???"

    Also wie wird man den E-Golf wieder los ... für mich eine Frage des "wieviel Geld kann man noch bekommen" :)

  7. Re: Die Frage nach "Wie wird man den eGold wieder los"

    Autor: Dwalinn 21.11.17 - 10:20

    Aber hätte man dann nicht einfach gefragt "Wie hoch ist der Restwert?"?

    Also Wertgegenstände will ich nicht loswerden, nur bei Abfällen oder schrott würde ich meine Frage so formulieren.

  8. Re: Die Frage nach "Wie wird man den eGold wieder los"

    Autor: Lemo 21.11.17 - 11:37

    Also für mich war das ne klare Scherzfrage

  9. Re: Die Frage nach "Wie wird man den eGold wieder los"

    Autor: blaub4r 21.11.17 - 13:50

    johnDOE123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dwalinn schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Muss VW vll den Akku wieder zurücknehmen?
    >
    > also wir haben hier bei uns an den papiertonnen so kleine gelbe behälter
    > für batterien.
    Haben wir hier auch teilweise sogar in den Supermärkten.

    Aber wie da 1-2 Auto Akkus reinlassen sollen würde ich gerne sehen ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  3. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)
  4. Gühring KG, Albstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. (-15%) 23,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

  1. Blue Origin: Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord
    Blue Origin
    Neuer Höhenrekord mit deutschem Experiment an Bord

    Wer wohlhabende Passagiere ins Weltall fliegt, will vorher alle Sicherheitssysteme testen. Jeff Bezos' Touristenrakete New Shepard hat dabei auch noch einen neuen Rekord aufgestellt.

  2. 1,2 Terabyte pro Tag: Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland
    1,2 Terabyte pro Tag
    Vodafone versorgt 50 Open-Air-Events in Deutschland

    Vodafone ist auch in diesem Jahr wieder mit Lastwagen unterwegs, um Open-Air-Events zu versorgen. Die neun Tonnen schweren mobilen Basisstationen und 20 Meter ausfahrbaren Teleskopmasten sollen 1,2 Terabyte pro Tag transportieren.

  3. Blizzard: Abo von World of Warcraft enthält fast alles
    Blizzard
    Abo von World of Warcraft enthält fast alles

    Blizzard hat das Geschäftsmodell von World of Warcraft umgestellt: Das Grundspiel und alle bislang veröffentlichten Erweiterungen sind im Abo enthalten. Auch technisch hat sich mit der Veröffentlichung des Vorbereitungspatchs für Battle for Azeroth einiges geändert.


  1. 18:50

  2. 17:51

  3. 17:17

  4. 16:49

  5. 16:09

  6. 15:40

  7. 15:21

  8. 15:07