Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto-Förderung: VW will…

Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

    Autor: lincoln33T 19.03.19 - 16:41

    Bitte mal die Sickoxidwerte auf dem VW Gelände messen vielleicht liegts daran.

  2. Re: Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

    Autor: Sarkastius 19.03.19 - 18:21

    lincoln33T schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte mal die Sickoxidwerte auf dem VW Gelände messen vielleicht liegts
    > daran.
    Nur weil du gerade nicht verstehst, das E Auto Förderung bisher nur besser Verdiehnende betreffoen hat. Die Förderung würde jedoch beim Car sharing mehr Sinn machen.

  3. Re: Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

    Autor: quineloe 19.03.19 - 23:12

    Nur besser verdienende können sich Neuwagen für 20 tsd Euro leisten.

  4. Re: Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

    Autor: JackIsBlack 20.03.19 - 02:45

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur besser verdienende können sich Neuwagen für 20 tsd Euro leisten.


    Nein. Das können sich auch Menschen mit geringerem Einkommen leisten.

  5. Re: Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

    Autor: Sarkastius 20.03.19 - 08:39

    Natürlich weil ein gescheites E Auto auch 20000 kostet. Reichweite scheise, Platz scheise, Kofferraum scheise. Wenn wir von einem Auto für geringverdiener reden, dann wenigstens ein Familientaugliches. Da rede ich eher von einem Oktavia statt einem Smart. Unter 30000 gibts da nix. Und welche Familie kann sich das heute direkt leisten zu kaufen?

  6. Re: Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

    Autor: quineloe 20.03.19 - 09:26

    Herbert Diess bekommt im Jahr 8,5 Millionen. Was meinst du, was der antwortet, wenn man ihn fragt wie viel "Geringverdiener" kriegen ;)


    20 Tsd Euro für ein Auto auszugeben ist aus dem Stand für Normalverdiener nicht möglich, also muss es auf Raten gezahlt werden. Und weil das nicht beim Media Markt passiert wird man da dann doppelt ausgezogen. Am beliebtesten sind hier Tilgungen mit einer fetten Ballonzahlung am Ende des Vertrages (Damit der Kredit auch bis zum letzten Monat ordentlich Zinsen kostet) Das hält auch schön die monatliche Rate klein, damit es den Anschein hat, dass man es sich leisten kann, und für die Ballonrate am Ende darf man dann woanders einen Kredit aufnehmen.

  7. Re: Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

    Autor: JackIsBlack 20.03.19 - 14:11

    Für 30k bekommt man ja schon einen Oktavia RS. Glaube nicht, dass der unbedingt notwendig ist. Vor allem warum muss es auf jeden Fall Familientauglich sein?
    Wenn ich mir so anschaue wer alles ein Auto hat, dann können sich das eine Menge Menschen leisten. Selbst Azubis holen sich auf Grund niedriger Raten heute schon neue Autos.

  8. Re: Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

    Autor: JackIsBlack 20.03.19 - 14:17

    Wie kommst du darauf, dass das für Normalverdiener nicht möglich sei?
    Eine Finanzierung ist heute bei einem Auto vollkommen normal. Als ich mein letztes gekauft habe, war der Händler sehr verwundert, dass ich bar zahle.
    Wenn sich die Leute allerdings irgendwelche dubiosen Kreditbeträge aufschwatzen lassen, dann sind sie selbst schuld.

  9. Re: Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

    Autor: crazypsycho 20.03.19 - 18:06

    JackIsBlack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nur besser verdienende können sich Neuwagen für 20 tsd Euro leisten.
    >
    > Nein. Das können sich auch Menschen mit geringerem Einkommen leisten.

    Fragt sich was du unter "geringerem Einkommen" verstehst. Ich verstehe darunter eher Mindestlohn oder geringfügig darüber.
    Und die werden sich wohl kaum einen Neuwagen für 20 tsd Euro kaufen.

  10. Re: Jetzt spinnen die total in Wolfsburg

    Autor: JackIsBlack 20.03.19 - 21:27

    Kommt immer darauf an, wie man seine Prioritäten setzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. VIRAMED BIOTECH AG', Planegg
  3. über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Rhein-Sieg-Kreis
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      1. Machine Learning: Google bietet vorgefertigte Umgebungen für KI-Training an
        Machine Learning
        Google bietet vorgefertigte Umgebungen für KI-Training an

        Googles Deep Learning Containers sind in der Cloud gehostete Entwicklungsumgebungen, in der Nutzer ohne viel Einrichtungsaufwand ihre Machine-Learning-Software trainieren können. Die Container schöpfen Ressourcen direkt aus der Google-Cloud mit Intel-CPUs und Nvidia-GPUs. Amazon war aber zuerst da.

      2. Spielebranche: "Katastrophe biblischen Ausmaßes für die deutsche Branche"
        Spielebranche
        "Katastrophe biblischen Ausmaßes für die deutsche Branche"

        Es ist ein Schock für Spielentwickler: Nach der gefeierten Förderung mit rund 50 Millionen Euro zeichnet sich ab, welche Summe der zuständige Bundesminister Andreas Scheuer für das Jahr 2020 bereitstellt - nichts.

      3. Überwachung bei Airbnb: Vom Suchen und Finden versteckter Kameras
        Überwachung bei Airbnb
        Vom Suchen und Finden versteckter Kameras

        Heimliche Videoaufnahmen in Airbnb-Wohnungen sind verboten, dennoch entdecken Mieter in ihren Unterkünften immer wieder versteckte Überwachungskameras. Es kann sich also lohnen, gezielt nach solchen Kameras zu suchen. Wir erklären, wie man das am besten macht.


      1. 12:40

      2. 12:24

      3. 12:02

      4. 11:51

      5. 11:00

      6. 10:40

      7. 10:25

      8. 10:10