1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Lexus UX 300e mit 1…

CHAdeMO ist in Europa und den USA am sterben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CHAdeMO ist in Europa und den USA am sterben

    Autor: iToms 01.12.20 - 09:35

    Jetzt noch ein Auto mit CHAdeMO 50kW DC charging in Europa auf den Markt zu werfen ist einfach quatsch. Die gesamte Infrastruktur ist auf CCS ausgerichtet. Mit CCS wären auch deutlich mehr als 50kW Gleichstrom möglich. Keine Ahnung, was Toyota da geritten hat

  2. Re: CHAdeMO ist in Europa und den USA am sterben

    Autor: MCCornholio 01.12.20 - 09:50

    Vielleicht weil das Auto vornehmlich nicht in Europa verkauft wird?

  3. Re: CHAdeMO ist in Europa und den USA am sterben

    Autor: bplhkp 01.12.20 - 11:25

    Trotzdem sollte man die Ladeschnittstelle lokalisieren.
    BMW bekommt das beim i3 hin, und verbaut in den Fahrzeugen für Japan Chademo.

  4. Re: CHAdeMO ist in Europa und den USA am sterben

    Autor: martphon 01.12.20 - 12:41

    Ich als „normaler“ weiß nicht einmal was die Begriffe bedeuten. Ich denke es hat keine Auswirkung.

  5. Re: CHAdeMO ist in Europa und den USA am sterben

    Autor: Azzuro 01.12.20 - 13:59

    martphon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich als „normaler“ weiß nicht einmal was die Begriffe bedeuten.
    Würdest du aber eben, wenn du in Erwägung ziehen würdest, dir ein Elektroauto zu kaufen.

    > Ich denke es hat keine Auswirkung.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Auswirkungen hat. Würdest du dir ein Auto kaufen, was eine spezielle Benzinsorte braucht, die es nur noch an wenigen Tankstellen gibt, und in Europa wohl bald ganz aussterben wird? Die Auswahl an E-Autos ist mittlerweile recht groß, es gibt eigentlich keinen Grund mehr solche Kompromisse einzugehen. Ich würde mir auf keinen Fall mehr ein neues Auto kaufen was Chademo hat. Und ich denke, das geht den meisten so.

    Schon bei der Vorstellung des letzten Nissan Leafs 2017 haben sich viele gefragt, was Nissan sich dabei gedacht hat, dass sie den in Europa mit Chademo anbieten.

  6. Re: CHAdeMO ist in Europa und den USA am sterben

    Autor: Egon Meier 02.12.20 - 12:31

    martphon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich als „normaler“ weiß nicht einmal was die Begriffe bedeuten.
    > Ich denke es hat keine Auswirkung.

    Du solltest dich mal ein winziges bisschen informieren. Dann wüsstest du, dass es um essentielle Dinge geht.
    Um die Möglichkeit, überhaupt zu laden und die Frage, wie schnell das geht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WISO Steuer-Software für PC und Mac für je 19,99€)
  2. (u. a. Emtec X150 SSD Power Plus 960 GB für 84,90€ + 6,99€ Versand und Thermaltake V200 TG RGB...
  3. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)
  4. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 85€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de