1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Mercedes EQS mit…

HA HA HA HAAA n Abo für die Lenkung?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HA HA HA HAAA n Abo für die Lenkung?

    Autor: amsel978 24.07.21 - 19:03

    Am Arsch, tot. Nix weiter zu sagen. Wer mit sowas kommt kann meinetwegen gleich sterben gehen. Dann lieber ne Chinakarre.

    Edit: also wer mir mit "App" kommt verkauft mir eh schon nix mehr. Niemand, schon gar kein Anbieter / Verkäufer kommt auf etwas derart privates wie mein Telefon. Schon gar keine App die mich dann mit einem direkten Bespitzelungs- und Werbekanal zum Hersteller "beglückt". Als Premiumkunde erwarte ich Premium-Keistung, nicht Unterschichten-Smart-TV-Bespitzelung...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.21 19:06 durch amsel978.

  2. Re: HA HA HA HAAA n Abo für die Lenkung?

    Autor: thinksimple 24.07.21 - 19:08

    amsel978 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am Arsch, tot. Nix weiter zu sagen. Wer mit sowas kommt kann meinetwegen
    > gleich sterben gehen. Dann lieber ne Chinakarre.
    >
    > Edit: also wer mir mit "App" kommt verkauft mir eh schon nix mehr. Niemand,
    > schon gar kein Anbieter / Verkäufer kommt auf etwas derart privates wie
    > mein Telefon. Schon gar keine App die mich dann mit einem direkten
    > Bespitzelungs- und Werbekanal zum Hersteller "beglückt". Als Premiumkunde
    > erwarte ich Premium-Keistung, nicht Unterschichten-Smart-TV-Bespitzelung...


    Na, hauptsächlich du hast nix aufm Snartphone....Völlig leer. Bis auf die Telefonapp...
    Nimm doch ein einfaches Tastentelefon.
    Und wieso kommentierst du hier eigentlich? Du hast ja keine App-likationen. Also auch keinen Browswr.....

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  3. Re: HA HA HA HAAA n Abo für die Lenkung?

    Autor: Karl-Heinz 25.07.21 - 22:29

    Beruhigen Sie sich doch, Herr Källenius.

    Ist ja schön, daß Sie Ausbeutung¹ und Abzocke² studiert haben - kommt halt nicht überall gut an. Lernen Sie, damit zu leben.

    ______________________________________
    ¹ Master of International Management, Universität St. Gallen
    ² Master in Finance and Accounting, Stockholm School of Economics

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Systemtechnik
    Evangelische Schulstiftung in der EKBO, Berlin
  2. IT-Projektmanagerin/IT-Proje- ktmanager (m/w/d)
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn
  3. Softwareentwickler / Fachinformatiker für Automatisierungstechnik (m/w/d)
    3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld
  4. Service Desk Specialist (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden

In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  2. Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutz-Kritik an 3G-Regelung am Arbeitsplatz
  3. Holacracy Die Hierarchie der Kreise

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix