1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Mit dem chinesischen…

Warum ist das mit dem Laden so kompliziert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum ist das mit dem Laden so kompliziert?

    Autor: tpk 29.08.19 - 20:52

    Mit dem Ladestrom meine ich. Liest man ja ständig dass es entweder gar nicht geht oder der Strom zu niedrig ist.

  2. Re: Warum ist das mit dem Laden so kompliziert?

    Autor: Der Supporter 30.08.19 - 09:16

    Das Laden ist überhaupt nicht so kompliziert. Bei dem Testwagen handelt es sich um ein Modell für den Chinesischen Markt, der nicht über den in Europa üblichen CCS Anschluss verfügt. Das Fahrzeug wird so hier nie verkauft werden, das ist eine Einzelzulassung für Promotionzwecke und Testfahrten.

  3. Re: Warum ist das mit dem Laden so kompliziert?

    Autor: ulink 02.09.19 - 12:02

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Laden ist überhaupt nicht so kompliziert. Bei dem Testwagen handelt es
    > sich um ein Modell für den Chinesischen Markt, der nicht über den in Europa
    > üblichen CCS Anschluss verfügt. Das Fahrzeug wird so hier nie verkauft
    > werden, das ist eine Einzelzulassung für Promotionzwecke und Testfahrten.

    Tja, gute Promotion ist das nicht, wenn das Teil an Typ2, an dem es ja offensichtlich laden kann, nicht mal die sowieso schon mickrigen 7kW der Werksangabe erreicht.

  4. Re: Warum ist das mit dem Laden so kompliziert?

    Autor: melaw 04.09.19 - 12:26

    Der Supporter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Laden ist überhaupt nicht so kompliziert.

    In wirklich jedem Emobility-Fahrbericht findet sich dieser eine Absatz, wie der Autor verzweifelt nach einer Ladesäule sucht, und trotz fünf Apps und zehn Bezahlkarten nicht auf einen grünen Zweig kommt. Kaputt, Funkloch, Ladevorgang startet nicht, lädt viel langsamer als er sollte, bricht ständig ab, immer dasselbe.

    Warum der NIO aus Schuko statt mit 7kW nur mit der Hälfte lädt ist nicht durch die chinesische Herkunft zu erklären.

  5. Re: Warum ist das mit dem Laden so kompliziert?

    Autor: mawa 04.09.19 - 16:07

    Doch, weil Schuko mit 230V bei max 16A nur ca. 3600W bereitstellt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. Fachhochschule Aachen, Aachen
  3. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)
  4. über duerenhoff GmbH, Lahr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 4,99€
  2. 20,49€
  3. 4,15€
  4. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00