1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto mit Weltrekord: Porsche…
  6. Thema

Ein Auto von Bekloppten für Bekloppte?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ein Auto von Bekloppten für Bekloppte?

    Autor: Dingens_Urghss 26.11.20 - 11:15

    JackIsBlackV8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    ...
    > > > Wenn man sich einen RS6/M5/E63 leisten kann, dann auch einen Porsche.
    > > Und
    > > > die anderen Fahrzeuge haben ebenfalls viel Prestige.
    > > >
    > > Aber ein Porsche wirkt schon Edler als ein Audi RS6.
    >
    > Nein. Das ist schon auf einem Niveau.
    >
    Von der Leistung ohne frage, und Audi baut ja auch keine Schrottautos oder sonderlich hässliche Fahrzeuge, aber Audi produziert eben doch für den breiten Markt, Porsche hingegen ist ja nun ein doch eher Premiumhersteller wenn man so will, und dieses Premium hat eben viel damit zu tun zu zeigen was man hat.

    ...
    > > Rechts scrollen konnte. Aber das ist ja nur das ende der Porsche
    > > Preisliste, losgehen tut es ja schon bei 56.000¤.
    >
    > Porsche hat sich da breiter aufgestellt. Lamborghini bleibt da in einem
    > Segment bis auf den Urus als SSUV.
    >
    Bis auf eine "Familien" Kutsche haben die doch identische Fahrzeugkategorien. Zweisitzer Sport/Cabrios/SUV. Sie sind halt von Hause aus teurer da seltener und weniger produziert.

    ...
    > > > Schon wieder Klischee-Alarm...
    > > >
    > > Also so als wenn Porsche Fahrer Pfützenspringer wären?
    >
    > Nein, das war ja nur eine Metapher.
    >
    Chefin hat da oben aber sicher nicht nur in einer Metapher gesprochen, darum geht es mir ja. Die wenigstens Menschen die finanziell in der Lage sind Porsche zu fahren sind Philanthropen. Eben anders als Chefin beschrieb.

    ....
    > > Naja aber der Service bei Porsche ist nicht gleich Service bei anderen
    > > Fahrzeugen ;). Da wird bei einer Motorrevision der halbe Motor neu
    > gebaut.
    >
    > Einen 0815 Reihenvierzylinder wird man auch nicht in Revision geben.
    > Porsche sind die Fahrzeuge mit der höchsten Lebensdauer.
    >
    Natürlich sind die das, wenn alle 100.000 Km der Motor neu gemacht wird. Dann erreicht mein Kia Ceed auch locker die 3.000.000 Km...

    ...
    > > > Porsche fährt man auf der Autobahn und Landstraße.
    > > >
    > > Ich arbeite in Berlin, hier Fährt vor allem auf der A115 nach Berlin
    > viel
    > > Porsche zwischen Potsdam und Berlin, und die sind oft in Berlin zu
    > finden.
    >
    > Ich habe ja nicht ausgeschlossen, dass Porsche auch in Städten fahren.
    >
    Das ist richtig, aber explizit auf Autobahn und Landstraße verwiesen. Ich fahre Beruflich allein 40.000 km im Jahr Autobahn und Berlin. Porsche sind verdammt viel in der Stadt unterwegs.

    ...
    > > > ihn zur Schau zu stellen.
    > > Meine Go-Pro sieht das etwas anders, solch ein Fahrverhalten sehe ich
    > > täglich, auch von Porsches.
    >
    > Fährst du mit so viel Action durch die Gegend, dass du eine Gopro dabei
    > hast?
    > Viele nehmen auch einfach nur ein lautes Auto als prollen wahr. Musste ich
    > auch schon festellen. Da wird man dann doof angeschaut, wenn man ganz
    > normal durch die Gegend fährt.
    Ich fahre zum Selbstschutz mit GoPro durch die gegen. Die Prollos gibt es ohne frage bei allen Herstellern, aber besonders bei Leuten mit Teuren Schnellen Autos hast du oft Ampelstarts wie aus der F1.

  2. Re: Ein Auto von Bekloppten für Bekloppte?

    Autor: Dingens_Urghss 26.11.20 - 11:40

    edvaarveru schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dingens_Urghss schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > smarty79 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dingens_Urghss schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Porschefahrer zeigen wie die meisten Sportwagenfahrer erstmals nur
    > > eines
    > > > > nach außen, vermeintlich hab ich Geld und du nicht. Nicht so viel um
    > > > einen
    > > > > Lambo zu kaufen aber mehr als der Otto Normalverbraucher.
    > > >
    > > > Ich weiß nicht, ob Du jemals einen Porsche gefahren bist. Ich durfte
    > vor
    > > > etwa 17 Jahren mal nen "billiger" Boxster S einer Bekannten fahren.
    > Wenn
    > > > man was für Autos übrig hat, macht das einfach mal richtig Laune. Ich
    > > > denke, dass die allerwenigsten Porsche auf die letzte Rille finanziert
    > > > sind, sonst würden da nicht noch mindestens zwei Autos neben stehen.
    > > Dafür
    > > > gibt BMW 4er und Co.
    > >
    > > Ich bin bereits einen Panamera gefahren, ohne frage sind mehrere Hundert
    > ps
    > > aufregend, ändert aber nichts an dem was ich sage. Für die allermeisten
    > > wird ein Porsche nichts anderes als ein Prestige Objekt sein.
    >
    > Fast jedes Objekt dass etwas mehr kostet als das was es sonst noch auf dem
    > Markt zu finden gibt, ist ein Prestige Objekt für irgendjemanden. Das kommt
    > dann immer ganz darauf an wieviel man verdient und mit welchen Leuten sich
    > man umgibt.
    >
    > Beispiel: Ich bin Niedriglohn Verdiener und habe Verwandte und Freunde die
    > auf meiner Gehaltsklasse leben. Wenn ich da dann schon mal mit einem neuen
    > Golf ankomme, während die anderen gebrauchte alte Fahrzeuge fahren. Ist es
    > schon eine Sache wo man sich von den anderen abhebt und damit es
    > unteranderem auch ein Prestige Objekt sein kann. (Rede nicht von mir)
    >
    > Diesen Schwanzvergleich hast du in jeder Bevölkerungssicht. Wenn man sich
    > etwas leistet dann vergleicht man sich immer mit den Leuten die weniger
    > haben. Desto mehr Kohle man verdient, desto mehr reicher werden auch die
    > Leute mit denen man sich vergleicht. Ist bei Wohnungen, Häuser,
    > Innenusstattung, Hardware etc. überall das gleiche.
    >
    > Sobald man sich darüber aufregt, zeugt es von Neid.
    >
    > Ich kann mir kein Porsche leisten, könnte ich es dann würde ich es tun. Zum
    > einen weil Porsche Preisleistungstechnisch und technologisch besser ist als
    > Lambo etc und weil Porsche zugleich viel dezenter ist als so ein Lambo..
    > der viel lauter und viel auffälliger ist. Porschekundschaft ist weit
    > weniger protzig als die Kundschaft von der Konkurrenz!!!
    >
    > Und mal ehrlich.. wenn du eben verdammt viel Geld verdienst? Was machst du
    > dann damit? kaufst du dir dann 50 kias? um bloß nicht in Gefahr zu laufen
    > dass man dir ansehen könnte dass du gut verdienst? was ist das für ein
    > Quatsch? Es gibt tatsächlich Menschen die sich dann Sachen leisten die Spaß
    > machen.. die einen reisen ständig, die anderen fahren sportwagen, die
    > anderen investieren um noch reicher zu werden etc.. sry aber dein Denkweise
    > ist etwas zu kurz geraten.
    Ich rege mich doch gar nicht darüber auf das Leute Porsche kaufen, jeder soll kaufen was er möchte. Ich finde nur die Werbe Message von Chefin so was von eigenartig. Porschefahrer sind meist keine Junggeblieben Hipster, Pfützenspringer und Menschenfreunde...

  3. Re: Ein Auto von Bekloppten für Bekloppte?

    Autor: JackIsBlackV8 26.11.20 - 13:41

    Dingens_Urghss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBlackV8 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > ...
    > > > > Wenn man sich einen RS6/M5/E63 leisten kann, dann auch einen
    > Porsche.
    > > > Und
    > > > > die anderen Fahrzeuge haben ebenfalls viel Prestige.
    > > > >
    > > > Aber ein Porsche wirkt schon Edler als ein Audi RS6.
    > >
    > > Nein. Das ist schon auf einem Niveau.
    > >
    > Von der Leistung ohne frage, und Audi baut ja auch keine Schrottautos oder
    > sonderlich hässliche Fahrzeuge, aber Audi produziert eben doch für den
    > breiten Markt, Porsche hingegen ist ja nun ein doch eher Premiumhersteller
    > wenn man so will, und dieses Premium hat eben viel damit zu tun zu zeigen
    > was man hat.

    Ähm, Audi ist ebenfalls Premiumhersteller. Bei Porsche kann man nur noch mehr an der Preisschraube nach oben drehen.

    > ...
    > > > Rechts scrollen konnte. Aber das ist ja nur das ende der Porsche
    > > > Preisliste, losgehen tut es ja schon bei 56.000¤.
    > >
    > > Porsche hat sich da breiter aufgestellt. Lamborghini bleibt da in einem
    > > Segment bis auf den Urus als SSUV.
    > >
    > Bis auf eine "Familien" Kutsche haben die doch identische
    > Fahrzeugkategorien. Zweisitzer Sport/Cabrios/SUV. Sie sind halt von Hause
    > aus teurer da seltener und weniger produziert.

    Supersportler sind nochmal eine andere Kategorie. Auch wenn Porsche da problemlos mithalten kann.

    > ...
    > > > > Schon wieder Klischee-Alarm...
    > > > >
    > > > Also so als wenn Porsche Fahrer Pfützenspringer wären?
    > >
    > > Nein, das war ja nur eine Metapher.
    > >
    > Chefin hat da oben aber sicher nicht nur in einer Metapher gesprochen,
    > darum geht es mir ja. Die wenigstens Menschen die finanziell in der Lage
    > sind Porsche zu fahren sind Philanthropen. Eben anders als Chefin
    > beschrieb.

    Wie kommst du darauf, dass sie keine seien?

    > ....
    > > > Naja aber der Service bei Porsche ist nicht gleich Service bei anderen
    > > > Fahrzeugen ;). Da wird bei einer Motorrevision der halbe Motor neu
    > > gebaut.
    > >
    > > Einen 0815 Reihenvierzylinder wird man auch nicht in Revision geben.
    > > Porsche sind die Fahrzeuge mit der höchsten Lebensdauer.
    > >
    > Natürlich sind die das, wenn alle 100.000 Km der Motor neu gemacht wird.
    > Dann erreicht mein Kia Ceed auch locker die 3.000.000 Km...

    Wäre mir neu, dass man bei Porsche so oft den Motor komplett neu macht. Die halten deutlich länger, dein Kia hingegen nicht.

    > ...
    > > > > Porsche fährt man auf der Autobahn und Landstraße.
    > > > >
    > > > Ich arbeite in Berlin, hier Fährt vor allem auf der A115 nach Berlin
    > > viel
    > > > Porsche zwischen Potsdam und Berlin, und die sind oft in Berlin zu
    > > finden.
    > >
    > > Ich habe ja nicht ausgeschlossen, dass Porsche auch in Städten fahren.
    > >
    > Das ist richtig, aber explizit auf Autobahn und Landstraße verwiesen. Ich
    > fahre Beruflich allein 40.000 km im Jahr Autobahn und Berlin. Porsche sind
    > verdammt viel in der Stadt unterwegs.
    >
    > ...
    > > > > ihn zur Schau zu stellen.
    > > > Meine Go-Pro sieht das etwas anders, solch ein Fahrverhalten sehe ich
    > > > täglich, auch von Porsches.
    > >
    > > Fährst du mit so viel Action durch die Gegend, dass du eine Gopro dabei
    > > hast?
    > > Viele nehmen auch einfach nur ein lautes Auto als prollen wahr. Musste
    > ich
    > > auch schon festellen. Da wird man dann doof angeschaut, wenn man ganz
    > > normal durch die Gegend fährt.
    > Ich fahre zum Selbstschutz mit GoPro durch die gegen. Die Prollos gibt es
    > ohne frage bei allen Herstellern, aber besonders bei Leuten mit Teuren
    > Schnellen Autos hast du oft Ampelstarts wie aus der F1.

    Ich erlebe solche Starts so gut wie nie. Die meisten Leute könnte man beim anfahren noch anschieben.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  2. Spezialist (m/w/d) Prozesse/SAP CS
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. Developer (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 Business Central
    B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München und Berlin
  4. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de