1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto mit Weltrekord: Porsche…

Sind die einfach nur gestört?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind die einfach nur gestört?

    Autor: aguentsch 24.11.20 - 08:20

    Wenn ich bei Porsche wäre, würde ich doch versuchen, peinliches Schweigen über diese peinliche Aktion auszubreiten und nicht noch an die Presse gehen... oder ist Taycan der neue Manta?

  2. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: JackIsBlackV8 24.11.20 - 08:20

    Welche peinliche Aktion?

  3. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: budweiser 24.11.20 - 08:22

    Porsche war schon immer der Manta für die Besserverdienenden.

  4. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: aguentsch 24.11.20 - 08:34

    42km im Kreis fahren und dabei kein einziges Mal die Bodenhaftung finden?

  5. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: Clayman 24.11.20 - 08:59

    Denke schon das diese News in bestimmten Kreisen für Interesse sorgt.
    Ich muss mich mal als Fan von Automagazinen im TV outen und dort gehört zu fast jedem Sportwagenvergleich auch ein "Drift-Battle" als wer kann am längsten driften.
    Elektroautos sind in den Kreisen aber immer noch unbeliebt und gelten als langweilig und spießig.
    Damit will Porsche mit dem Test wohl aufräumen.

  6. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: Palerider 24.11.20 - 09:01

    Finden? Das klingt als hätten sie die gesucht...

    Warum macht man das? Weil es geht und weil man damit auch etwas "beweisen" kann. Die Kontrollierbarkeit des Taycan in Grenzsituationen wird so als unschlagbar präsentiert ... auch wenn das andere vielleicht auch könnten wenn sie es versuchen würden...

  7. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: nehana 24.11.20 - 09:20

    JackIsBlackV8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche peinliche Aktion?

    Die, die nicht verstehen, was daran peinlich, überflüssig und schwachsinnig ist (im Sinne des Wortes), sind vermutlich auch jene, für die es gemacht wurde.

  8. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: Tuxraxer007 24.11.20 - 09:23

    Voll das Verkaufsargument - [Sarkasmus aus]

    Wie währe es den mal mit mehr Reichweite / Akkukapazität bei dem Wagen, könnte mehr Käufer locken, wobei der sich ja wohl derzeit recht gut verkäuft.

  9. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: chefin 24.11.20 - 09:29

    Porsche ist kein Massenauto für konservative Familienväter. Porsche baut Autos für Menschen die noch Träumen können. Die auch mal aus ihrer Tretmühle rauswollen und auch mit 50 noch in die Pfütze springen.

    Es ist auch gut das so viele das nicht mehr machen. Soviel gute Pfützen findet man garnicht, das da alle mal reinhüpfen können.

    Wann habt ihr das letze mal jemanden die Zunge rausgestreckt und ihm eine lange Nase gezeigt? Wer diese Frage auf die Stunde genau beantworten kann, ist ein potentieller Kunde für Porsche und Consorten(mir sind 2 Räder dabei lieber)

  10. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: nightkids 24.11.20 - 09:45

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Porsche ist kein Massenauto für konservative Familienväter. Porsche baut
    > Autos für Menschen die noch Träumen können. Die auch mal aus ihrer
    > Tretmühle rauswollen und auch mit 50 noch in die Pfütze springen.
    >
    > Es ist auch gut das so viele das nicht mehr machen. Soviel gute Pfützen
    > findet man garnicht, das da alle mal reinhüpfen können.
    >
    > Wann habt ihr das letze mal jemanden die Zunge rausgestreckt und ihm eine
    > lange Nase gezeigt? Wer diese Frage auf die Stunde genau beantworten kann,
    > ist ein potentieller Kunde für Porsche und Consorten(mir sind 2 Räder dabei
    > lieber)

    porsche ist ein auto für die masse, sonst würden die keinen absatz mehr machen.
    gibt tatsächlich leute die nicht vom vw käfer träumen :)

  11. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: JackIsBlackV8 24.11.20 - 09:48

    nehana schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBlackV8 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche peinliche Aktion?
    >
    > Die, die nicht verstehen, was daran peinlich, überflüssig und schwachsinnig
    > ist (im Sinne des Wortes), sind vermutlich auch jene, für die es gemacht
    > wurde.


    Genau das ist es ja. Daran ist weder etwas peinlich, noch überflüssig und schwachsinnig.

  12. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: JackIsBlackV8 24.11.20 - 09:49

    Tuxraxer007 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Voll das Verkaufsargument -
    >
    > Wie währe es den mal mit mehr Reichweite / Akkukapazität bei dem Wagen,
    > könnte mehr Käufer locken, wobei der sich ja wohl derzeit recht gut
    > verkäuft.

    Reichweite und Akkukapazität sind doch schon hoch.
    Aber mehr davon würde auch nicht mehr Käufer locken. Wer einen Porsche will, der kauft sich auch einen.

  13. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: unbuntu 24.11.20 - 09:52

    Kontrollierbarkeit beinhaltet aber mehr als einfach nur "auf ner freien Fläche von A nach B sliden, ohne dass was passiert".

    Mit meinem Auto kann ich bei Aquaplaning auch wunderbar kontrolliert geradeaus sliden. Yay. ;)

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  14. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: unbuntu 24.11.20 - 09:54

    Ja ne is klar. Gerade Porschefahrer sind doch oft stockkonservativ.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  15. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: Palerider 24.11.20 - 10:04

    Das es kein wissenschaftlicher Beweis ist habe ich versucht durch die "" auszudrücken :-)

    Aber wir reden hier über eine PR Aktion für einen Sportwagen! Wieso wird hier erwartet, dass dafür (nur) mit Reichweite und ähnlichen Vernunftargumenten geworben wird? Das Ding soll in erster Linie Spaß machen.

  16. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: Vögelchen 24.11.20 - 10:12

    aguentsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich bei Porsche wäre, würde ich doch versuchen, peinliches Schweigen
    > über diese peinliche Aktion auszubreiten und nicht noch an die Presse
    > gehen... oder ist Taycan der neue Manta?


    Es sieht wohl so aus, als ob Deutschland immer dümmer wird.

  17. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: Filius 24.11.20 - 10:40

    aguentsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind die einfach nur gestört?

    Diese schonungslose Frage hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Porsche ist kein Massenauto für konservative Familienväter. Porsche baut
    > Autos für Menschen die noch Träumen können. Die auch mal aus ihrer
    > Tretmühle rauswollen und auch mit 50 noch in die Pfütze springen.

    Hä? Porsche sind doch genau für die konservativen Besserverdiener die dann einen Firmenwagen-SUV bekommen. Pseudosportlich vielleicht.

  18. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: JackIsBlackV8 24.11.20 - 10:48

    Wie kommt man eigentlich darauf, dass Porschefahrer konservativ seien?

  19. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: subjord 24.11.20 - 11:08

    JackIsBlackV8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kommt man eigentlich darauf, dass Porschefahrer konservativ seien?

    Vermutlich sie haben Geld und reichere Leute sind im schnitt konservativer.
    Aber das muss nicht für alle Gelten. Solche pauschalisierungen sind ja nie korrekt.
    Ansonsten würden auch alle Opas im Osten die AFD wählen und alle studierende sind Öko-Hippies.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.11.20 11:09 durch subjord.

  20. Re: Sind die einfach nur gestört?

    Autor: Michael H. 24.11.20 - 11:32

    Palerider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Ding soll in erster Linie Spaß machen.

    Womit wir eigentlich genau an dem Punkt sind, der uns überhaupt erst zu den Elektroautos gebracht hat. Nämlich das hochkritische Ressourcen für Spaß verballert werden.

    So viel Spaß es auch machen mag, wenn dir die Magengrube mit xG bis in den Enddarm gepresst wird beim Gas geben, führt diese Maßlosigkeit des Ressourcenverbrauchs früher oder später zur Vernichtung der Zivilisation. Ich fände es wesentlich sinnvoller Fahrzeuge zu bauen, die nicht mit x-hundert-ps nen 93.4 kWh brutto bzw. 83,7 kWh netto Akku mit 28kWh/100km leerziehen im Durchschnittsverbrauch. Der Ioniq von Hyundai braucht im Schnitt 16kwH/100km.

    Pro Ladezyklus kommt der Taycan Turbo S 298km weit im Schnitt.
    Mit dem selben Akku kommt ein Ioniq 523km weit. Heisst für die selbe Strecke darfste mit nem Taycan halt fast doppelt mehr Strom produzieren..

    Fühl ich halt überhaupt ned. Weil dieses ganze "joa wir bauen jetzt Emmissionslose Autos weil wir uns um die Zukunft der Umwelt sorgen und unseren Teil beitragen wollen" Quatsch, brauchste nicht erzählen, wenn de "Umweltfreundliche" Autos baust, die wieder so viel Strom verballern, dass de eigentlich beim Super Bleifrei hättest bleiben können.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior IT Operations Specialist (m/w/d)
    HYFRA Industriekühlanlagen GmbH, Krunkel (nahe Bonn)
  2. CRM Application Manager (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Microsoft Dynamics Business Central/NAV
    GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, Münster, München, Leonberg
  4. Service Manager (m/w/d) Testmanagement
    Deutsche Leasing AG, Bad Homburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Witcher 3 - Game of the Year Edition (GOG Key) für 12,49€, Rainbow Six Siege - Deluxe...
  2. Asus Chromebook CM3 10,5 Zoll Chromebook inkl. Stylus, Chromebook mit 10,5 Zoll Touchscreen 4GB...
  3. (u. a. Wochenangebote mit Assassin's Creed Odyssey - Gold Edition für 22,99€, Dragon Ball...
  4. 265€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de