1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Neuer Renault Zoe fährt…

Wie soll der mit 52 kWh 390 km weit kommen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie soll der mit 52 kWh 390 km weit kommen?

    Autor: Pecker 18.06.19 - 09:55

    Was man inzwischen bei Elektroautos gelernt hat, dass der Stromverbrauch bei allen e-Autos auf 100km/h bei weitem nicht so weit auseinander geht wie bei Verbrennern. heißt also, ein Tesla S verbraucht nicht so viel mehr als ein Zoe bei gleicher Fahrweise.

    Google hat mal kurz ergeben, dass der alte Zoe bei WLTP 17-18 kWh auf 100km verbraucht. Das wird beim neuen sehr ähnlich sein, denn wie ich schon schrieb, ist der Verbrauch bei unterschiedlichen Modellen sehr ähnlich. Selbst bei 17 kWh ist aber schon nach knapp 300 km schluss.

    Was übersehe ich da jetzt?

  2. Re: Wie soll der mit 52 kWh 390 km weit kommen?

    Autor: DeathMD 18.06.19 - 10:00

    Rekuperation

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: Wie soll der mit 52 kWh 390 km weit kommen?

    Autor: McTristan 18.06.19 - 10:02

    Ich kann deine Argumentation ja nachvollziehen aber beim WLTP Testverfahren geht es eben nicht nur um die Autobahnfahrt. Zudem werden die Autos in unterschiedliche Klassen eingeteilt - wobei ich denke, dass die meisten aktuellen Autos in die Klasse 3 passen). Ist also ein wenig wie mit Äpfeln und Birnen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Worldwide_harmonized_Light_vehicles_Test_Procedure

  4. Re: Wie soll der mit 52 kWh 390 km weit kommen?

    Autor: wurzelhans 18.06.19 - 10:36

    Das ist zwar schon ein optimistischer Verbrauch aber es geht. Auch ein Model 3 kann man mit 13-14 kwh/100km fahren wenn man sich Mühe gibt. Aber wie immer halt; optimistische Reichweiteangabe

  5. Re: Wie soll der mit 52 kWh 390 km weit kommen?

    Autor: ChMu 18.06.19 - 10:45

    wurzelhans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist zwar schon ein optimistischer Verbrauch aber es geht. Auch ein
    > Model 3 kann man mit 13-14 kwh/100km fahren wenn man sich Mühe gibt. Aber
    > wie immer halt; optimistische Reichweiteangabe

    Dazu muss man sich keine Muehe geben, sondern ganz normal fahren. Zum Spass gehen auch 11,2kWh, nach 280km in zwei Tagen stand das als Durchschnitt da.

  6. Re: Wie soll der mit 52 kWh 390 km weit kommen?

    Autor: wurzelhans 18.06.19 - 10:51

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wurzelhans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist zwar schon ein optimistischer Verbrauch aber es geht. Auch ein
    > > Model 3 kann man mit 13-14 kwh/100km fahren wenn man sich Mühe gibt.
    > Aber
    > > wie immer halt; optimistische Reichweiteangabe
    >
    > Dazu muss man sich keine Muehe geben, sondern ganz normal fahren. Zum Spass
    > gehen auch 11,2kWh, nach 280km in zwei Tagen stand das als Durchschnitt da.

    Auch mit AC? :) Auf jeden Fall super Wert!

  7. Re: Wie soll der mit 52 kWh 390 km weit kommen?

    Autor: ChMu 18.06.19 - 11:28

    wurzelhans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wurzelhans schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das ist zwar schon ein optimistischer Verbrauch aber es geht. Auch ein
    > > > Model 3 kann man mit 13-14 kwh/100km fahren wenn man sich Mühe gibt.
    > > Aber
    > > > wie immer halt; optimistische Reichweiteangabe
    > >
    > > Dazu muss man sich keine Muehe geben, sondern ganz normal fahren. Zum
    > Spass
    > > gehen auch 11,2kWh, nach 280km in zwei Tagen stand das als Durchschnitt
    > da.
    >
    > Auch mit AC? :) Auf jeden Fall super Wert!

    Ja, AC ist immer an und streaming Radio auch. Ich bezweifle das das einen Unterschied macht. Wir haben nur etwa 25C hier und climate control verbraucht unter einem kWh. Wenn der Wagen draussen parkt, zB beim Essen oder einkaufen, schalte ich die Klima eine halbe h vor Rueckkehr ein, dann muss der Wagen runtergekuehlt werden in der Sonne. Aber der Verbrauch ist in etwa gleich wie der Pet Modus, bei dem die AC durchlaeuft und waehrend des parkens den Hund oder Hunde kuehl haellt. Alles nicht sehr dramatisch. Mit nem 4sec Ampelstart, wiederholt, verbraetst Du erheblich mehr Strom als die climate control.

  8. Re: Wie soll der mit 52 kWh 390 km weit kommen?

    Autor: msa1989 18.06.19 - 11:41

    Also ich hatte letztens das Glück einen Zoe zu fahren (von Sixt gemietet, 41kWh Akku). Das Auto hatte ca. 12.000km drauf - war also noch sehr neu. Nach meiner Fahrt glaube ich der Reichweite schon (wenn keine Klima läuft).

    Beim Einsteigen wurden mir 285km Reichweite angezeigt. Gefahren bin ich insgesamt 270km. Als Restreichweite hatte ich immer noch 85km auf dem Display.

    Ich bin hauptsächlich Stadt/Landstraße gefahren. Mehr als 120 auch nicht auf dem kurzen Stück Autobahn (hab das Gefühl gehabt das Auto zerlegt es sonst). Klimaanlage war die ganze Zeit aus, lediglich Lüftung an auf niedriger Stufe.

  9. Re: Wie soll der mit 52 kWh 390 km weit kommen?

    Autor: wurzelhans 18.06.19 - 11:44

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wurzelhans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ChMu schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > wurzelhans schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Das ist zwar schon ein optimistischer Verbrauch aber es geht. Auch
    > ein
    > > > > Model 3 kann man mit 13-14 kwh/100km fahren wenn man sich Mühe gibt.
    > > > Aber
    > > > > wie immer halt; optimistische Reichweiteangabe
    > > >
    > > > Dazu muss man sich keine Muehe geben, sondern ganz normal fahren. Zum
    > > Spass
    > > > gehen auch 11,2kWh, nach 280km in zwei Tagen stand das als
    > Durchschnitt
    > > da.
    > >
    > > Auch mit AC? :) Auf jeden Fall super Wert!
    >
    > Ja, AC ist immer an und streaming Radio auch. Ich bezweifle das das einen
    > Unterschied macht. Wir haben nur etwa 25C hier und climate control
    > verbraucht unter einem kWh. Wenn der Wagen draussen parkt, zB beim Essen
    > oder einkaufen, schalte ich die Klima eine halbe h vor Rueckkehr ein, dann
    > muss der Wagen runtergekuehlt werden in der Sonne. Aber der Verbrauch ist
    > in etwa gleich wie der Pet Modus, bei dem die AC durchlaeuft und waehrend
    > des parkens den Hund oder Hunde kuehl haellt. Alles nicht sehr dramatisch.
    > Mit nem 4sec Ampelstart, wiederholt, verbraetst Du erheblich mehr Strom als
    > die climate control.

    Cool, danke für die Info!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler bei Köln
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte
  3. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  4. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,99€
  2. (-63%) 14,99€
  3. 5€
  4. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17