1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Nissan Leaf e+ mit 55…

Akkutemperierung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Akkutemperierung

    Autor: MD94 09.01.19 - 11:54

    Ich hoffe der bekommt dann auch mal eine kompetente Akkutemperierung, das war bei den bisherigen Leafs ja ein Problem. Grade der "aktuelle" hat schon recht hohe Energiedichte aber immer noch keine Temperierung, wenn man da mal richtig weit fahren will dann kann das schon zum Problem werden.

  2. Re: Akkutemperierung

    Autor: AndyMt 09.01.19 - 11:57

    Da gibt es leider immer noch keine klaren Angaben von Nissan. "Man hört" dass er zumindest so etwas wie eine Luftkühlung mittels Ventilatoren haben soll. Aber offiziell hab ich noch nichts darüber gelesen.

    Auch schade: kein CCS, sondern weiterhin CHAdeMo. Immerhin mit 100kW (Peak) Ladeleistung. Dürften in der Praxis wohl eher meist nur 70 sein.

  3. Re: Akkutemperierung

    Autor: MD94 09.01.19 - 14:13

    Ach schade. Also wahrscheinlich wieder nicht komplett durchdacht und optimiert.

    Haben wir in Europa überhaupt CHAdeMO Stationen mit >50kW?

    Inzwischen sollten sie CHAdeMO dann mal aufgeben. Es wird ja sowieso unvermeidbar sein dass sich der Markt früher oder später mal auf einen Stecker konsolidiert, und das wird in Europa ziemlich sicher CCS sein. Je länger man das rauszögert desto schmerzhafter wird es dann wenn es soweit ist. Sie können CHAdeMO ja in Asien behalten. Selbst Hyundai hat schon umgestellt und Tesla wird das M3 mit CCS bringen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.19 14:14 durch MD94.

  4. Re: Akkutemperierung

    Autor: DeeMike 09.01.19 - 14:27

    MD94 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haben wir in Europa überhaupt CHAdeMO Stationen mit >50kW?

    In Deutschland 3 Stück laut Going-Electric-Verzeichnis. Und 9 in der Schweiz und 1 in Österreich

    In ganz Europa 18 Stück (wobei das Verzeichnis außerhalb DACH nicht ganz so zuverlässig ist; es können also Säulen fehlen, oder auch die CHAdeMO-Ladeleistung falsch eingetragen sein).

  5. Re: Akkutemperierung

    Autor: DeathMD 09.01.19 - 14:49

    Wenn ich bei goingelectric CHAdeMO ≥ 43kW auswähle zeigt er mir für Europa 5.364 Einträge, oder mach ich da was falsch?



    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  6. Re: Akkutemperierung

    Autor: |=H 09.01.19 - 14:51

    DeeMike schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MD94 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Haben wir in Europa überhaupt CHAdeMO Stationen mit >50kW?
    >
    > In Deutschland 3 Stück laut Going-Electric-Verzeichnis. Und 9 in der
    > Schweiz und 1 in Österreich
    >
    > In ganz Europa 18 Stück (wobei das Verzeichnis außerhalb DACH nicht ganz so
    > zuverlässig ist; es können also Säulen fehlen, oder auch die
    > CHAdeMO-Ladeleistung falsch eingetragen sein).

    Wurden die alle eingestampft?

    Gemäß einer Meldung, welche ein Jahr alt ist:

    "Erste Gerüchte hatten seinerzeit gelautet, der kommende Leaf würde auf CCS (Combined Charging System) setzen. Dem trat Nissans europäischer Direktor für den Bereich E-Mobilität Brice Fabry im Gespräch mit heise online deutlich entgegen: In Europa gibt es demnach bereits 4700 Schnelladestationen für Chademo. 2000 davon sind in Kooperation mit Nissan entstanden. Seit 2014 hat das Unternehmen nach eigenen Angaben 50 Millionen Euro in den Netzausbau investiert."

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neuer-Nissan-Leaf-Mehr-Leistung-und-Reichweite-fuer-erfolgreichstes-Elektroauto-3954647.html


    und bei Going Electric auf der Karte sieht das auch ganz anders aus:
    https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Ladestecker/chademo/

  7. Re: Akkutemperierung

    Autor: Anonymer Nutzer 09.01.19 - 15:07

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurden die alle eingestampft?
    >
    > Gemäß einer Meldung, welche ein Jahr alt ist:
    >
    > "Erste Gerüchte hatten seinerzeit gelautet, der kommende Leaf würde auf CCS
    > (Combined Charging System) setzen. Dem trat Nissans europäischer Direktor
    > für den Bereich E-Mobilität Brice Fabry im Gespräch mit heise online
    > deutlich entgegen: In Europa gibt es demnach bereits 4700
    > Schnelladestationen für Chademo. 2000 davon sind in Kooperation mit Nissan
    > entstanden. Seit 2014 hat das Unternehmen nach eigenen Angaben 50 Millionen
    > Euro in den Netzausbau investiert."

    Ging um die 100kW. Sind wohl alles nur 50kW.

  8. Re: Akkutemperierung

    Autor: DeeMike 09.01.19 - 15:09

    Es geht um CHAdeMO mit mindestens 100 kW!

    Dass es viele Stationen mit meist 50 kW gibt ist klar. Aber der e+ kann ja mit 100 kW laden. In Europa aber praktisch nicht, da es eben nur sehr wenige entsprechende Lader gibt.

  9. Re: Akkutemperierung

    Autor: PiranhA 09.01.19 - 15:10

    Es ging jetzt explizit um mehr als 50 kW, nicht größer oder gleich. Wenn man die vielen mit 50 kW rausfiltern will, muss man schon nach mindestens 100 kW suchen.
    Da kennt GoingElectric nur 18 CHAdeMO Standorte, aber 157 mit CCS. Die mit CCS haben oftmals auch CHAdeMO, aber je nachdem nur mit 75 kW, 63 kW oder eben 50 kW. Die CCS Säulen mit 350 kW haben idR weder CHAdeMO noch Typ2.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.19 15:11 durch PiranhA.

  10. Re: Akkutemperierung

    Autor: DeeMike 09.01.19 - 15:15

    PiranhA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die mit
    > CCS haben oftmals auch CHAdeMO, aber je nachdem nur mit 75 kW, 63 kW oder
    > eben 50 kW. Die CCS Säulen mit 350 kW haben idR weder CHAdeMO noch Typ2.

    Meiner Erfahrung nach kann man die CHAdeMO-Säulen mit 63 oder 75 kW zumindest in Deutschland auch an wenigen Händen abzählen. Fast alle Säulen sind 50 kW (wie bei CCS ja auch, aber bei CCS wird eben jetzt massiv das Netz mit Ladern mit 150, 175 oder 350 kW ausgebaut - bei CHAdeMO gibt es absolut nichts vergleichbares, nicht einmal in Planung).

  11. Re: Akkutemperierung

    Autor: |=H 09.01.19 - 15:23

    Sorry, überlesen.

  12. Re: Akkutemperierung

    Autor: Ach 09.01.19 - 15:32

    Ist für mich der Pferdefuß am Nissan Leaf, dass er keine Wasserkühlung hat. Das macht die Leafbatterie zu einer der Batterien mit der kürzesten Lebenserwartung, bzw. mit der sich am weitesten streuenden Lebenserwartung unter allen derzeit angebotenen Elektrowagen. Betrifft den Zoe wohl genauso. Muss man eben immer schön auf die Temperaturen acht geben, wenn man so einen Wagen sein Eigen nennt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.01.19 15:36 durch Ach.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Hamburg, Hamburg
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  2. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs

Wunderschöne Abenteuer in einer Fantasywelt bietet das Mobile Game Inmost, Verkehrsplanung auf mobilen Endgeräten gibt's in Mini Motorways - und mit The Swords of Ditto mehr als eine Hommage an The Legend of Zelda für unterwegs.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  2. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  3. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

  1. Google Stadia: Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
    Google Stadia
    Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start

    Mit Red Dead Redemption 2 in den Wilden Westen, mit Assassin's Creed Odyssey ins antike Griechenland, dazu Destiny 2 als Dreingabe für Abonnenten und ein exklusives Horrorspiel namens Gylt: Google hat die Starttitel für seinen Spielestreamingdienst Stadia bekanntgegeben.

  2. Google: Android Auto schweigt
    Google
    Android Auto schweigt

    Seit geraumer Zeit plagen sich einige Android-Auto-Nutzer mit einem nervigen Bug herum: Der integrierte Google Assistant versteht zwar sämtliche Spracheingaben, antwortet aber nicht. Entsprechend verpuffen manche Anfragen im Nichts, eine Lösung ist noch nicht in Sicht.

  3. Von Microsoft zu Linux und zurück: "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"
    Von Microsoft zu Linux und zurück
    "Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

    Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.


  1. 10:01

  2. 09:37

  3. 09:10

  4. 08:31

  5. 08:01

  6. 07:36

  7. 20:03

  8. 18:05