1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Nissan Leaf e+ mit 55…
  6. Thema

Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: Neuro-Chef 10.01.19 - 01:55

    Kirschkuchen schrieb:
    > "aus der betreffenden Person seiner Sichtweise."
    "aus Sichtweise betreffender Person."
    -> korrekt ✔
    -> kürzer ✔

    (SCNR)

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: |=H 10.01.19 - 08:15

    Vielleicht sollte der Artikel nicht einfach den Marketingsprech von Nissan übernehmen, dann würde sich auch niemand darüber aufregen können. Jetzt muss man nur noch eine Person finden, die für so ein Fahrzeug in der Golfgröße 46.000¤ ausgeben möchte, wenn es sowieso im Jahr keine 10.000km fährt.

  3. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: Clown 10.01.19 - 08:19

    Wenn wir eins in den letzten Jahren gelernt haben dann, dass es *immer* irgendeinen wie auch immer gearteten Grund zum Aufregen gibt. Die Schreibweise des Artikels spielt da eine deutlich untergeordnete Rolle. Schließlich sind wir ja alle in der Lage die für uns wichtigen Informationen herauszufiltern, oder nicht?

  4. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: |=H 10.01.19 - 08:22

    Wozu dann noch Artikel? Einfach die Pressemappen übernehmen.

  5. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: SJ 10.01.19 - 08:48

    mess-with-the-best schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin jetzt aber in der glücklichen Position, in der öffifreundlichsten Stadt
    > zu wohnen. Da kann ich mir das Auto sparen.

    Zürich?

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

  6. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: JackIsBlack 10.01.19 - 11:04

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht sollte der Artikel nicht einfach den Marketingsprech von Nissan
    > übernehmen, dann würde sich auch niemand darüber aufregen können. Jetzt
    > muss man nur noch eine Person finden, die für so ein Fahrzeug in der
    > Golfgröße 46.000¤ ausgeben möchte, wenn es sowieso im Jahr keine 10.000km
    > fährt.


    Es gibt sogar Leute, die geben weitaus mehr für ein Auto aus und fahren es noch weniger.

  7. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: |=H 10.01.19 - 11:42

    Die kaufen dann aber auch sicher keinen Nissan Leaf.

  8. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: SanderK 10.01.19 - 11:45

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die kaufen dann aber auch sicher keinen Nissan Leaf.
    Doch Doch Doch, sorry, gerade DIE kaufen solche Autos! Um halt beim Ökosupereinzelhandeltanteemaladen vor zu Fahren. Da kommt man schlecht an, wenn man da mit einen 10 Liter verbrenner vor fährt..... zumindest in Theorie ^^

  9. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: |=H 10.01.19 - 11:47

    Die kaufen doch Tesla X, weil die alle SUV fahren müssen. Und wenn es schon kein Diesel Cayenne sein darf ...

  10. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: SanderK 10.01.19 - 12:00

    Plausibel :)
    Oder eben ein Leaf als eine art Feigenblatt um die Blöße zu schützen :)

  11. Re: Um 385km als "Langstrecke" zu bezeichnen...

    Autor: |=H 10.01.19 - 13:44

    Stimmt, ich könnte mir ja auch einen Dacia zulegen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  2. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Dortmund
  3. sepp.med gmbh, Forchheim
  4. Rödl & Partner, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,96€
  3. 47,49€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

  2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
    Investitionen
    VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

    Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

  3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
    Google
    Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

    Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


  1. 16:28

  2. 15:32

  3. 15:27

  4. 14:32

  5. 14:09

  6. 13:06

  7. 12:37

  8. 21:45