Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Norwegische Model-S…

Gerechtfertigte Klage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gerechtfertigte Klage

    Autor: katze_sonne 15.01.18 - 14:06

    Mehr kann man dazu nicht sagen. Vor allem, da es hier ja ziemlich eindeutig ist. Da hat sich Tesla wohl ein wenig verzettelt...

  2. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: pleq 15.01.18 - 14:37

    Blöd nur dass das in jedem Land funktioniert. Hier in DE wirst du beschissen was das Zeug hält und am Ende stehst du trotzdem da wie der letzte Depp.

    Ich hasse Automobilisten. Schlimmste Branche die jemals erfunden wurde ...

  3. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: donadi 15.01.18 - 14:56

    Warum? Wie genau bist du dadurch zu Schaden gekommen? Welcher Nachteil entsteht dir durch die Automobilbranche?

  4. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: gutenmorgen123 15.01.18 - 15:36

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Wie genau bist du dadurch zu Schaden gekommen? Welcher Nachteil
    > entsteht dir durch die Automobilbranche?

    Hast du die letzte Zeit unter einem Stein verbracht oder....?

  5. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: pleq 15.01.18 - 16:44

    donadi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum? Wie genau bist du dadurch zu Schaden gekommen? Welcher Nachteil
    > entsteht dir durch die Automobilbranche?

    Ich habe fast 10 Jahre in dem Bereich gearbeitet. Das reicht um diese Aussage treffen zu dürfen. Und nein ... nicht als Automobil Fachverkäufer.

    Und ja, ich habe einen Diesel. Ergo wurde ich geschädigt. Und nu? Soll ich mich einer deutschen Sammelklage anschließen :-D Den Aufwand kann man sich hier leider sparen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.18 16:45 durch pleq.

  6. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: chewbacca0815 15.01.18 - 16:49

    pleq schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ja, ich habe einen Diesel. Ergo wurde ich geschädigt. Und nu? Soll ich
    > mich einer deutschen Sammelklage anschließen :-D Den Aufwand kann man sich
    > hier leider sparen.

    Wieso wurdest Du durch Deinen Diesel geschädigt? Ist er Dir über Deinen Fuß gefahren?

  7. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: storm009 15.01.18 - 16:52

    pleq schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > donadi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum? Wie genau bist du dadurch zu Schaden gekommen? Welcher Nachteil
    > > entsteht dir durch die Automobilbranche?
    >
    > Ich habe fast 10 Jahre in dem Bereich gearbeitet. Das reicht um diese
    > Aussage treffen zu dürfen. Und nein ... nicht als Automobil Fachverkäufer.
    >
    > Und ja, ich habe einen Diesel. Ergo wurde ich geschädigt. Und nu? Soll ich
    > mich einer deutschen Sammelklage anschließen :-D Den Aufwand kann man sich
    > hier leider sparen.

    Das Dieselproblem ist sicherlich ärgerlich aber es gibt auch Hersteller, die ohne Betrügereien auskommen und dich im Nachhinein zu Updates zwingen. Ich habe mich bezüglich der Werksangaben noch nie verarscht gefühlt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.18 16:53 durch storm009.

  8. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: pleq 15.01.18 - 16:53

    ne aber ich darf mich jetzt um die ganze Scheiße kümmern. Das ist mir schon Schaden genug. Am liebsten hätte ich denen den Karren auf den Hof gestellt um mein Geld zurück haben wollen.

  9. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: guckdo 15.01.18 - 16:53

    Hast Du die letzte Zeit unterm Stein gelebt ?

  10. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: pleq 15.01.18 - 17:00

    Keine Frage, da gebe ich dir Recht.
    Ändert aber nichts an meiner Auffassung über die Automobilindustrie. Ich bin da ziemlich vielen verlogenen A*** über den weggelaufen wo es grundsätzlich nur darum geht, sich die eigenen Taschen voll zu stopfen.
    Da juckt niemanden (ab einer gewissen Etage) die Umwelt, der Endverbraucher etc. pp.
    Ich will auch nicht sagen, dass es so etwas in anderen Branchen nicht gibt (Phrama zum Bleistift), aber darum geht es hier ja auch gerade nicht ;-)

    Hat schon Gründe warum Hersteller in anderen Ländern bei Klagen direkt versuchen einen außergerichtlichen Kompromiss zu finden und du als Deutscher dich erst durchklagen musst bist du mal nen Pfennig siehst.

  11. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: picaschaf 15.01.18 - 19:22

    pleq schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ne aber ich darf mich jetzt um die ganze Scheiße kümmern. Das ist mir schon
    > Schaden genug. Am liebsten hätte ich denen den Karren auf den Hof gestellt
    > um mein Geld zurück haben wollen.


    Um welche Scheiße darfst du dich kümmern? Ist dein Diesel plötzlich kaputt geworden?

  12. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: PiranhA 16.01.18 - 09:17

    Ich glaub es geht um die drohenden Fahrverbote, welche wohl dieses Jahr kommen werden.

  13. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: picaschaf 16.01.18 - 10:42

    Da muss er sich aber um nichts kümmern und die haben auch nichts mit dem "Betrug" zu tun. Die Fahrverbote, sofern sie kommen, kommen wegen zu hoher Schadstoffwerte. Eine ehrlichere Deklaration der Abgaswerte hätte an den realen Werten nichts geändert. *Niemand* kauft ein Auto wegen seiner besonders niedrigen Schadstoffwerte, erst recht keinen Verbrenner, das wäre bigott.

  14. Re: Gerechtfertigte Klage

    Autor: der_wahre_hannes 17.01.18 - 09:54

    picaschaf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da muss er sich aber um nichts kümmern und die haben auch nichts mit dem
    > "Betrug" zu tun. Die Fahrverbote, sofern sie kommen, kommen wegen zu hoher
    > Schadstoffwerte.

    Die ja nunmal beschönigt wurden. Adé grüne Umweltplakette, ab morgen gibt's ne rote. Niemand würde doch ein Auto kaufen, mit dem er in vielen Städten bald nicht mehr fahren darf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München (deutschlandweit)
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München
  3. BWI GmbH, deutschlandweit
  4. abilex GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)
  2. (-75%) 9,99€
  3. (-67%) 16,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

  1. Elektrogeländewagen: Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen
    Elektrogeländewagen
    Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen

    Bollinger Motors hat einen rein elektrisch betriebenen Geländewagen entwickelt und will das Supercharger-Netzwerk von Tesla nutzen. Tesla hat bereits vor Jahren zugesagt, das Netzwerk für andere Autohersteller zu öffnen.

  2. Pie: Sony-Smartphones erhalten Android 9 ab Ende 2018
    Pie
    Sony-Smartphones erhalten Android 9 ab Ende 2018

    Sony hat die Verfügbarkeit der neuen Android-Version 9 alias Pie für seine Smartphones angekündigt: Die Spitzengeräte sollen das Upgrade ab November 2018 erhalten, weitere Geräte erst Anfang 2019.

  3. Streaming: Amazon soll an Fire-TV-Videorekorder arbeiten
    Streaming
    Amazon soll an Fire-TV-Videorekorder arbeiten

    Aktuell soll Amazon ein neues Gerät entwickeln, mit dem sich Fernsehsendungen aufzeichnen lassen. Die TV-Box mit dem Codenamen Frank könnte die Aufzeichnungen über ein Fire TV anschließend auch auf mobile Geräte streamen.


  1. 07:26

  2. 15:25

  3. 14:22

  4. 13:04

  5. 15:02

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 11:33