1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Porsche stellt den…

Turbo?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Turbo?

    Autor: Mandri 04.09.19 - 21:47

    Ist doch gemeinhin die Abkürzung für "Turbolader".
    Was das ist, kann man hier nachlesen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Turbolader

    Welche Verwendug hätte man dafür in einem reinen E-Auto?

    (Oder soll dem typischen Käufer die Geeignetheit auch eines E-Mobils als Schwanzverlängerung / Persönlichkeitsprothese nahegebracht werden?)

  2. Re: Turbo?

    Autor: Crossfire579 04.09.19 - 21:55

    Mandri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch gemeinhin die Abkürzung für "Turbolader".
    > Was das ist, kann man hier nachlesen:
    > de.wikipedia.org
    >
    > Welche Verwendug hätte man dafür in einem reinen E-Auto?
    >
    > (Oder soll dem typischen Käufer die Geeignetheit auch eines E-Mobils als
    > Schwanzverlängerung / Persönlichkeitsprothese nahegebracht werden?)

    Turbo ist die Bezeichnung für die schnellsten Porsche einer Baureihe.
    Die 911er haben mittlerweile beispielsweise alle Turbo aufgeladene Motoren (außer der GT3 (RS) und R), aber dennoch gibt es da die Bezeichnung Carrera, Carrera S, Turbo usw. auch wenn eigentlich alle Turbo heißen müssten.
    Porsche ist eben eine Traditionsmarke.

  3. Re: Turbo?

    Autor: stiGGG 04.09.19 - 21:56

    Mandri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > (Oder soll dem typischen Käufer die Geeignetheit auch eines E-Mobils als
    > Schwanzverlängerung / Persönlichkeitsprothese nahegebracht werden?)

    This.

  4. Re: Turbo?

    Autor: DeepSpaceJourney 04.09.19 - 21:57

    Hatten Computer früher auch einen Turbolader, wenn sie einen Turbo Knopf hatten?

  5. Re: Turbo?

    Autor: DeepSpaceJourney 04.09.19 - 21:58

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mandri schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > (Oder soll dem typischen Käufer die Geeignetheit auch eines E-Mobils als
    > > Schwanzverlängerung / Persönlichkeitsprothese nahegebracht werden?)
    >
    > This.


    Der Neid ist heute aber wieder groß dabei.

  6. Re: Turbo?

    Autor: sovereign 04.09.19 - 22:16

    Nein der hatte aber genau den selben Nutzen... xD

  7. Re: Turbo?

    Autor: Mach0 04.09.19 - 22:29

    Ich finde das Wort Turbo auch etwas irritierend, bei einem elektrisch angetriebenen Porsche. RS, S oder so hätte es auch getan.

  8. Re: Turbo?

    Autor: DeepSpaceJourney 04.09.19 - 23:03

    Mach0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das Wort Turbo auch etwas irritierend, bei einem elektrisch
    > angetriebenen Porsche. RS, S oder so hätte es auch getan.


    Jeder Porsche Fan weiß was damit gemeint ist.

  9. Re: Turbo?

    Autor: Mach0 05.09.19 - 01:27

    DeepSpaceJourney schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mach0 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde das Wort Turbo auch etwas irritierend, bei einem elektrisch
    > > angetriebenen Porsche. RS, S oder so hätte es auch getan.
    >
    > Jeder Porsche Fan weiß was damit gemeint ist.

    Ich denke nicht, dass Porsche mit diesem Fahrzeug ausschließlich Porsche Fans ansprechen möchte. Oder sind bei Porsche etwa Neukunden nicht willkommen?

  10. Re: Turbo?

    Autor: DeepSpaceJourney 05.09.19 - 01:34

    Auch die werden wissen, was der Zusatz "Turbo" bei Porsche bedeutet.

  11. Re: Turbo?

    Autor: Mach0 05.09.19 - 01:56

    Turbolader? ;D

  12. Re: Turbo?

    Autor: pdqbach2005 05.09.19 - 02:09

    Turbo ist nicht die Bezeichnung für das stärkste Porschemodell einer Reihe. Herr im Himmel, vielen Dank dafür, das immerhin das Wort "Turbolader" in diesem Thread fiel.
    Eigentlich ganz lustig, beim Thema "Elektroauto" geht für mich Turbo Richtung Warpantrieb.

  13. Re: Turbo?

    Autor: Azzuro 05.09.19 - 05:12

    > Turbo ist nicht die Bezeichnung für das stärkste Porschemodell einer Reihe.
    Vielleicht nicht "das stärkste" (das ist dann "Turbo S" oder "RS" oder sonstwas) aber ansonsten ist das schon richtig.

    Es gibt 911 Carrera und 911 Turbo. Und beide haben einen Turbolader
    Es gibt Panamera und Panamera Turbo. Beide haben einen Turbolader
    Es wird Taycan und Taycan Turbo geben. Beide ohne Turbolader.

    Find ich völlig OK und logisch. Der Begriff "Turbo" hatte sich auch vor dem Taycan schon seines ursprüngliche Sinns entledigt.



    > Herr im Himmel, vielen Dank dafür, das immerhin das Wort "Turbolader" in
    > diesem Thread fiel.
    > Eigentlich ganz lustig, beim Thema "Elektroauto" geht für mich Turbo
    > Richtung Warpantrieb.

  14. Re: Turbo?

    Autor: Mach0 05.09.19 - 09:06

    Azzuro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Turbo ist nicht die Bezeichnung für das stärkste Porschemodell einer
    > Reihe.
    > Vielleicht nicht "das stärkste" (das ist dann "Turbo S" oder "RS" oder
    > sonstwas) aber ansonsten ist das schon richtig.
    >
    > Es gibt 911 Carrera und 911 Turbo. Und beide haben einen Turbolader
    > Es gibt Panamera und Panamera Turbo. Beide haben einen Turbolader
    > Es wird Taycan und Taycan Turbo geben. Beide ohne Turbolader.
    >
    > Find ich völlig OK und logisch. Der Begriff "Turbo" hatte sich auch vor dem
    > Taycan schon seines ursprüngliche Sinns entledigt.
    >

    Es gab einen Porsche Turbo ohne Turbolader? Welcher soll das gewesen sein?

  15. Re: Turbo?

    Autor: bplhkp 05.09.19 - 09:34

    Mach0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das Wort Turbo auch etwas irritierend, bei einem elektrisch
    > angetriebenen Porsche. RS, S oder so hätte es auch getan.

    RS geht auch nicht, denn das sind seit jeher die Rennsport-orientierten Modelle.

    Turbo ist mittlerweile schwierig, da die normalen Modelle auch fast alle einen Turbo haben. Und S könnte für das stärkere Modell mit Heckantrieb kommen.

    In Zeiten in denen man einen BMW mit Hausfrauenantrieb verkaufen kann, weil es einem Großteil der Kundschaft egal ist, kann man auch auf ein Elektroauto Turbo schreiben.

  16. Re: Turbo?

    Autor: ikso 05.09.19 - 09:53

    Jeder der sich etwas mit Porsche auskennt, weiss was Turbo bedeutet und welcher Klasse es angehört.
    Daher ist es Marketingtechnisch, sinnvoll das so weiterhin zu verwenden.

  17. Re: Turbo?

    Autor: schueppi 05.09.19 - 10:12

    Das ist richtig. Trotzdem hätte man diese Tradition erneuern können für die E-Serie. Ich meine es gibt ja viele Worte die als Statussymbol hätten herhalten können. So quasi ein Taycan Virtute und Taycan Virtute S... Oder nach Leeloo: "Porsche Taycan Bada mächtig bum!"

  18. Re: Turbo?

    Autor: Mach0 05.09.19 - 10:23

    ikso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jeder der sich etwas mit Porsche auskennt, weiss was Turbo bedeutet und
    > welcher Klasse es angehört.
    > Daher ist es Marketingtechnisch, sinnvoll das so weiterhin zu verwenden.


    Ich finde es Unfug ein Kfz das keinen Turbolader hat Turbo zu nennen. Was wäre denn an e-S / e-RS verkehrt gewesen. Wenn man schon das erste elektrische Fahrzeug auf den Markt bringt, hätte sich die Marketingabteilung ruhig was neues einfallen lassen können.

    Aber gut, nun ist es halt so. Ich hoffe es wird ein riesen Erfolg für Porsche.

  19. Re: Turbo?

    Autor: chefin 05.09.19 - 11:15

    Mandri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch gemeinhin die Abkürzung für "Turbolader".
    > Was das ist, kann man hier nachlesen:
    > de.wikipedia.org
    >
    > Welche Verwendug hätte man dafür in einem reinen E-Auto?
    >
    > (Oder soll dem typischen Käufer die Geeignetheit auch eines E-Mobils als
    > Schwanzverlängerung / Persönlichkeitsprothese nahegebracht werden?)

    Ja ein Turbo kann ein Turbolader sein. Aber in erster Linie ist es eine Turbine. Aus diesem Wort heraus wurde Turbo gebildet und das wiederum zum Turbolader beim Verbrenner. Es gibt nämlich auch Tubroprop, wo eine Turbine einen Propeller antreibt statt eines Kolbenmotors. Der hat aber keinen Turbolader bzw eigentlich ist er NUR ein Turbolader, da die Turbine ja die Luft vorverdichtet vor der Zündkammer, also der Turbolader direkt der Antrieb ist.

    Und schon vor 40 Jahren hat sich Turbo als Begriff für zusätzliche Power eingebürgert. Anfangs auch für Kompressormotoren als Turbo-Boost, wenn der Kompressor zugeschaltet wurde. Aber auch am PC gabs in den 80er und anfang 90er noch den Turboknopf, der nicht wie manche vermuten den Lüfter zugeschaltet hat, sondern die Taktrate erhöht.

    Daher mag es bei manch jungen Menschen nur ein sehr einseitig genutzter Begriff sein, aber umgangssprachlich hat er eine große Bandbreite an Verwendungen. Auch Haushaltsgeräte benutzen Turbo als Begriff für besondere Effizienz oder Leistung. Staubsauger, Mixer, Fön.

  20. Re: Turbo?

    Autor: Mach0 05.09.19 - 11:44

    Ich denke es ist eher umgekehrt. Junge Menschen verbinden diesen Begriff mit weit mehr als dem Turbolader.
    Ich bleibe dabei, ich persönlich empfinde es als Unfug. Das liegt einfach daran, dass es bisher noch kein Kfz ohne Turbolader aber mit Turbo im Namen gab.
    Wenn irgendein Auto Turbo im Namen hatte, konnte man sich darauf verlassen, dass da auch ein Turbolader drinnen war ;D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.09.19 11:51 durch Mach0.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Köln, Köln
  2. STADT ERLANGEN, Erlangen
  3. OEDIV KG, Oldenburg
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 798,36€ (Bestpreis! Vergleichspreis TV 804,26€ und Kopfhörer 89,32€)
  2. mit TV-, Notebook- und Einbaugerät-Angeboten
  3. 259,29€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 323,76€)
  4. 388,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de