1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Renault Zoe mit 52 kWh…

Sono Motors Sion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sono Motors Sion

    Autor: osolemiox 02.07.19 - 13:54

    Habe an dem oben Genannten zwar auch so meine Kritik-Punkte, aber wenn dieser zu den versprochenen Kosten kommt, dann wäre er dem Zoe klar vorzuziehen!

    Leider ist ja auch der e.GO Life viel schwerer geworden und bis so etwas wie der Loremo tatsächlich vom Band läuft, werden wohl noch weitere 30 Jahre ins Land gehen. Sind die Zwänge nicht stark genug, lernen es die Verbraucher und die Hersteller wohl nie. Dabei wären über 300 km Reichweite mit nur einem 20 kWh-Akku, bei guten Fahrleistungen und hoher Insassensicherheit längst möglich!

  2. Re: Sono Motors Sion

    Autor: JackIsBack 02.07.19 - 14:06

    Beim Sion bekommt man für 25,5k¤ aber nur 35kWh. 50kWh vs 35kWh ist schon ein großer Unterschied.

    Dafür ist der Sion Kompaktklasse, also deutlich länger wie die Zoe > mehr Kofferraum.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  3. Re: Sono Motors Sion

    Autor: dura 02.07.19 - 14:16

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür ist der Sion Kompaktklasse, also deutlich länger wie die Zoe > mehr
    > Kofferraum.

    Was aber zumindest laut den Angaben nur stimmt, solange man rein vom Kofferraum ausgeht. Bei umgeklappten Sitzen haben beide auf dem Papier ziemlich ähnliche Werte. Aber keine Ahnung, wie realistisch das dann ist.

  4. Re: Sono Motors Sion

    Autor: Palerider 02.07.19 - 14:57

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Sion bekommt man für 25,5k¤ aber nur 35kWh. 50kWh vs 35kWh ist schon
    > ein großer Unterschied.
    >
    Das sollen die Solarzellen kompensieren - aber wer weiß, wie gut das funktionieren wird...

  5. Re: Sono Motors Sion

    Autor: JackIsBack 02.07.19 - 15:04

    dura schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dafür ist der Sion Kompaktklasse, also deutlich länger wie die Zoe >
    > mehr
    > > Kofferraum.
    >
    > Was aber zumindest laut den Angaben nur stimmt, solange man rein vom
    > Kofferraum ausgeht. Bei umgeklappten Sitzen haben beide auf dem Papier
    > ziemlich ähnliche Werte. Aber keine Ahnung, wie realistisch das dann ist.


    Wieso ? Sion ist ca 4,3m lang und Zoe sowie Corsa knapp 4m lang.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  6. Re: Sono Motors Sion

    Autor: JackIsBack 02.07.19 - 15:05

    Palerider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beim Sion bekommt man für 25,5k¤ aber nur 35kWh. 50kWh vs 35kWh ist
    > schon
    > > ein großer Unterschied.
    > >
    > Das sollen die Solarzellen kompensieren - aber wer weiß, wie gut das
    > funktionieren wird...


    Ja für mich als Stadtfahrer wäre das sehr interessant. Ich bin aber skeptisch ob die hier oben im Norden wirklich 10 bis 15 km am Tag bringen.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  7. Re: Sono Motors Sion

    Autor: dura 02.07.19 - 15:43

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dura schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > JackIsBack schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Dafür ist der Sion Kompaktklasse, also deutlich länger wie die Zoe >
    > > mehr
    > > > Kofferraum.
    > >
    > > Was aber zumindest laut den Angaben nur stimmt, solange man rein vom
    > > Kofferraum ausgeht. Bei umgeklappten Sitzen haben beide auf dem Papier
    > > ziemlich ähnliche Werte. Aber keine Ahnung, wie realistisch das dann
    > ist.
    >
    > Wieso ? Sion ist ca 4,3m lang und Zoe sowie Corsa knapp 4m lang.

    Wie wieso?
    Lt. den Herstellerangaben ist der Kofferraum bei umgeklappten Sitzen:
    Zoe: 1225 l
    Sion: 1250 l

    Also nicht wirklich die Welt.

  8. Re: Sono Motors Sion

    Autor: JackIsBack 02.07.19 - 15:53

    dura schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > dura schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > JackIsBack schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Dafür ist der Sion Kompaktklasse, also deutlich länger wie die Zoe >
    > > > mehr
    > > > > Kofferraum.
    > > >
    > > > Was aber zumindest laut den Angaben nur stimmt, solange man rein vom
    > > > Kofferraum ausgeht. Bei umgeklappten Sitzen haben beide auf dem Papier
    > > > ziemlich ähnliche Werte. Aber keine Ahnung, wie realistisch das dann
    > > ist.
    > >
    > >
    > > Wieso ? Sion ist ca 4,3m lang und Zoe sowie Corsa knapp 4m lang.
    >
    > Wie wieso?
    > Lt. den Herstellerangaben ist der Kofferraum bei umgeklappten Sitzen:
    > Zoe: 1225 l
    > Sion: 1250 l
    >
    > Also nicht wirklich die Welt.

    Der Sion hat mehr tiefe und man kann den Beifahrersitz komplett flach legen ..das ist ein enormer Unterschied. Die Literzahlen waren noch nie wirklich aussagekräftig.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  9. Re: Sono Motors Sion

    Autor: osolemiox 02.07.19 - 17:13

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim Sion bekommt man für 25,5k¤ aber nur 35kWh. 50kWh vs 35kWh ist schon
    > ein großer Unterschied.

    Das kommt ausschließlich auf den Verbrauch/100 km an, für welche Reichweite die jeweilige Akkukapazität dann tatsächlich steht - und da gibt es bei den Elektroautos durchaus eklatante Unterschiede (nicht, dass sich der Sion hier besonders positiv hervor tun würde).

    Und auch wenn ich es nicht für eine besonders gute Idee halte, Solarzellen um ein Auto zu bauen, das eigentlich viel zu viel verbraucht, rettet dieses Quäntchen zusätzliche Reichweite in der Praxis ja vielleicht doch die eine oder andere Situation.

    Grundsätzlich halte ich es aber alleine schon aus Umweltschutzgründen und um Resourcen zu sparen für erforderlich, die Batteriekapazitäten in Elektroautos möglichst gering zu halten, wenn wir nicht nur eine Alibi-Verkehrswende vollziehen wollen. Mal ganz davon abgesehen, dass ein Akku (im Gegensatz zu einem Tank) bei gewohnten Reichweiten (und Verbräuchen) richtig viel wiegt und zusätzlich den Verbrauch erhöht, Rekuperation hin oder her.

  10. Re: Sono Motors Sion

    Autor: osolemiox 02.07.19 - 17:17

    Palerider schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beim Sion bekommt man für 25,5k¤ aber nur 35kWh. 50kWh vs 35kWh ist
    > schon
    > > ein großer Unterschied.
    > >
    > Das sollen die Solarzellen kompensieren - aber wer weiß, wie gut das
    > funktionieren wird...

    Eigentlich eine gute Idee - wenn diese sich auf einem extrem sparsamen Fahrzeug befänden, was der Sion aber nicht ist. An einem durchweg sonnigen Sommertag sind so vielleicht 30 km zusätzlich durch solare Aufladung drin, an einem Wintertag bestenfalls 3 km.

  11. Re: Sono Motors Sion

    Autor: JackIsBack 02.07.19 - 17:18

    osolemiox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackIsBack schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Beim Sion bekommt man für 25,5k¤ aber nur 35kWh. 50kWh vs 35kWh ist
    > schon
    > > ein großer Unterschied.
    >
    > Das kommt ausschließlich auf den Verbrauch/100 km an, für welche Reichweite
    > die jeweilige Akkukapazität dann tatsächlich steht - und da gibt es bei den
    > Elektroautos durchaus eklatante Unterschiede (nicht, dass sich der Sion
    > hier besonders positiv hervor tun würde).
    >
    > Und auch wenn ich es nicht für eine besonders gute Idee halte, Solarzellen
    > um ein Auto zu bauen, das eigentlich viel zu viel verbraucht, rettet dieses
    > Quäntchen zusätzliche Reichweite in der Praxis ja vielleicht doch die eine
    > oder andere Situation.
    >
    > Grundsätzlich halte ich es aber alleine schon aus Umweltschutzgründen und
    > um Resourcen zu sparen für erforderlich, die Batteriekapazitäten in
    > Elektroautos möglichst gering zu halten, wenn wir nicht nur eine
    > Alibi-Verkehrswende vollziehen wollen. Mal ganz davon abgesehen, dass ein
    > Akku (im Gegensatz zu einem Tank) bei gewohnten Reichweiten (und
    > Verbräuchen) richtig viel wiegt und zusätzlich den Verbrauch erhöht,
    > Rekuperation hin oder her.

    Bezüglich Umwelt stimme ich dir zu.
    Ich wollte ja nur anmerken, dass der Akku kleiner als bei der Zoe ist.

    IMHO wäre 40 kWh ein guter Kompromiss. Genug Kapazität um den Alltag und Urlaub abzudecken und bei weitem nicht so schwer wie ein 80 - 100+ kWh Akku.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  12. Re: Sono Motors Sion

    Autor: osolemiox 02.07.19 - 17:22

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Palerider schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > JackIsBack schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Beim Sion bekommt man für 25,5k¤ aber nur 35kWh. 50kWh vs 35kWh ist
    > > schon
    > > > ein großer Unterschied.
    > > >
    > > Das sollen die Solarzellen kompensieren - aber wer weiß, wie gut das
    > > funktionieren wird...
    >
    > Ja für mich als Stadtfahrer wäre das sehr interessant. Ich bin aber
    > skeptisch ob die hier oben im Norden wirklich 10 bis 15 km am Tag bringen.

    Norden oder Süden spielt viel weniger eine Rolle, als die Parksituation und um welchem Tag im Jahr es sich handelt. Hat sich an den Spezifikationen des Sion nichts geändert, dann sind realistischerweise sogar bis zu maximal 30 km zusätzlich (an bzw. nach einem perfekten Sonnentag, am besten im Frühjahr) möglich, es wird aber auch Tage geben, in denen die solare Aufladung mit viel Glück 1 km zusätzlich ausspuckt. 10 km täglich IM DURCHSCHNITT halte ich zwar für möglich (ohne nachgerechnet zu haben), auch im Norden, Durchschnitt bedeutet aber auch, dass es Tage geben wird, wo auf die Solarzellen leider kein Verlass ist.

    Edit: Lieber doch mal kurz nachgerechnet... 1,2 kWp * 850 * 0,6 / 365 / 15 * 100 = 11,18 km

    Wenn:
    - die Solarpanele 1,2 kWp Leistung haben
    - man den Jahresertrag an deinem Standort mit 850 kWh/kWp annimmt
    - man davon 40% (optimistisch, vieles hängt von der tatsächlichen Parksituation ab) abzieht, aufgrund der Tatsache, dass beim Sion nie alle Zellen in einem idealen Winkel bestrahlt werden
    - man den Sion mit einem Durchschnittsverbrauch von 15 l/100 km fährt



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.19 17:32 durch osolemiox.

  13. Re: Sono Motors Sion

    Autor: osolemiox 02.07.19 - 17:43

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > osolemiox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > JackIsBack schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Beim Sion bekommt man für 25,5k¤ aber nur 35kWh. 50kWh vs 35kWh ist
    > > schon
    > > > ein großer Unterschied.
    > >
    > > Das kommt ausschließlich auf den Verbrauch/100 km an, für welche
    > Reichweite
    > > die jeweilige Akkukapazität dann tatsächlich steht - und da gibt es bei
    > den
    > > Elektroautos durchaus eklatante Unterschiede (nicht, dass sich der Sion
    > > hier besonders positiv hervor tun würde).
    > >
    > > Und auch wenn ich es nicht für eine besonders gute Idee halte,
    > Solarzellen
    > > um ein Auto zu bauen, das eigentlich viel zu viel verbraucht, rettet
    > dieses
    > > Quäntchen zusätzliche Reichweite in der Praxis ja vielleicht doch die
    > eine
    > > oder andere Situation.
    > >
    > > Grundsätzlich halte ich es aber alleine schon aus Umweltschutzgründen
    > und
    > > um Resourcen zu sparen für erforderlich, die Batteriekapazitäten in
    > > Elektroautos möglichst gering zu halten, wenn wir nicht nur eine
    > > Alibi-Verkehrswende vollziehen wollen. Mal ganz davon abgesehen, dass
    > ein
    > > Akku (im Gegensatz zu einem Tank) bei gewohnten Reichweiten (und
    > > Verbräuchen) richtig viel wiegt und zusätzlich den Verbrauch erhöht,
    > > Rekuperation hin oder her.
    >
    > Bezüglich Umwelt stimme ich dir zu.
    > Ich wollte ja nur anmerken, dass der Akku kleiner als bei der Zoe ist.
    >
    > IMHO wäre 40 kWh ein guter Kompromiss. Genug Kapazität um den Alltag und
    > Urlaub abzudecken und bei weitem nicht so schwer wie ein 80 - 100+ kWh
    > Akku.

    Da bin ich bei dir. Und bei supersparsamen Autos wie einem "Loremo" (sehr leichter und aerodynamischer 2+2 Sitzer) würden eben sogar 20 kWh reichen, um etwa 300 - maximal 350 km weit zu kommen.

    Ich würde mir sogar wünschen, der Gesetzgeber würde die maximale Akkukapazität (oder Gewicht oder Ressourcenverbrauch) je PKW vorschreiben oder eng mit der Förderung und/oder fälliger Fahrzeugsteuer verknüpfen, so dass die Hersteller gezwungen sind, endlich die gesamten Fahrzeuge zu überdenken, statt nur das Antriebskonzept. Und ich würde das nicht sagen, wenn ich nicht wüsste, dass man durch rein konstruktive Maßnahmen (Gewicht, Aerodynamik, Rollwiderstand) ganz ohne klassischen, teuren Leichtbau die heutigen Durchschnittsverbräuche nahezu dritteln könnte und zwar ganz egal ob beim Verbrenner oder beim Elektroauto!

  14. Re: Sono Motors Sion

    Autor: JackIsBack 02.07.19 - 19:59

    Ja mit dem Norden meine ich vor allem, dass wir gefühlt 80% alles Tage im Jahr Wolken + Regen haben :-)

    Wie gesagt, den Sion behalte ich aufn Schirm. Ich bin gespannt auf die ersten Praxis-Berichte.

    „ Steam ist kein DRM“
    - Gabe

    „ Jede Minderheit hat ein Recht auf Diskriminierung“
    - Serdar Somuncu

    „Klimaschutz durch Verzicht, Verbote, Askese, das kann man alles machen. Aber: Auf diesem Weg wird uns global niemand folgen. Viele Menschen können gar nicht auf Wohlstand verzichten, weil sie noch gar keinen haben. Statt Moralweltmeister sollte unser Anspruch sein, durch Innovationen und Fortschritt Technologie-Weltmeister zu werden, um durch neue Ideen das Klima und die Umwelt zu retten!„
    Christian Lindner, FDP

  15. Re: Sono Motors Sion

    Autor: melaw 02.07.19 - 20:06

    osolemiox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------Sind die Zwänge nicht stark genug, lernen es die
    > Verbraucher und die Hersteller wohl nie. Dabei wären über 300 km Reichweite
    > mit nur einem 20 kWh-Akku, bei guten Fahrleistungen und hoher
    > Insassensicherheit längst möglich!

    Warum sollen die Hersteller lernen etwas zu produzieren das weder ökologisch der Hit ist (VW Studie - hinsichtlich CO2 ist es ein Nullsummenspiel) noch auf dem Markt nachgefragt wird?

  16. Re: Sono Motors Sion

    Autor: osolemiox 02.07.19 - 21:41

    JackIsBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja mit dem Norden meine ich vor allem, dass wir gefühlt 80% alles Tage im
    > Jahr Wolken + Regen haben :-)

    Aber auch nur gefühlt ;) So viel geringer ist der Solar-Ertrag im Norden gegenüber dem Süden Deutschlands auch wieder nicht, vor allem wenn die Solarzellen ohnehin nicht (zwangsläufig) gen Süden orientiert sind.

  17. Re: Sono Motors Sion

    Autor: osolemiox 02.07.19 - 21:48

    melaw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > osolemiox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----Sind die Zwänge nicht stark genug, lernen es die
    > > Verbraucher und die Hersteller wohl nie. Dabei wären über 300 km
    > Reichweite
    > > mit nur einem 20 kWh-Akku, bei guten Fahrleistungen und hoher
    > > Insassensicherheit längst möglich!
    >
    > Warum sollen die Hersteller lernen etwas zu produzieren das weder
    > ökologisch der Hit ist (VW Studie - hinsichtlich CO2 ist es ein
    > Nullsummenspiel) noch auf dem Markt nachgefragt wird?

    Du scheinst meinen Kommentar nicht aufmerksam gelesen zu haben ;)

    1) Ich sprach von konstruktiven Maßnahmen, unabhängig(!) vom Antriebskonzept - denn dort lässt sich am meisten einsparen. Dein beiläufiges Elektroauto-Bashing zieht also nicht. Mal davon abgesehen, was man von einer VW-Studie halten kann ;)

    2) Selbst wenn der Markt besonders sparsame Fahrzeuge (noch) nicht nachfragt, ist es der Umwelt und dem Erhalt unserer eigenen Lebensgrundlagen zuliebe eine gute Idee, diese trotzdem zu bauen. Der Staat ist dann für die politischen Rahmenbedingungen zuständig, damit diese nachgefragt werden ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. CCS 365 GmbH, München
  4. ConceptPeople consulting gmbh, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. 4,99€
  3. 29,99€
  4. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
    Core i9-10980XE im Test
    Intel rettet sich über den Preis

    Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
    2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
    3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

    Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
    Radeon RX 5500 (4GB) im Test
    AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

    Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
    3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    1. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
      Pentium G3420
      Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

      Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.

    2. Breitbandausbau: Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen
      Breitbandausbau
      Bernie Sanders will Internet- und Kabelkonzerne zerschlagen

      US-Senator Bernie Sanders hat seinen Plan für den Breitbandausbau besonders in ländlichen und armen Regionen der USA vorgelegt. Er will Konzerne zerschlagen und kommunale Strukturen stark fördern.

    3. Korruption: Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA
      Korruption
      Ericsson zahlt über 1 Milliarde US-Dollar Strafe in den USA

      Der europäische 5G-Hoffnungsträger war in mehreren Staaten in Korruptionsfälle verwickelt. Die Ericsson-Konzernführung hat dies eingestanden. In den USA zahlt das Unternehmen eine hohe Strafe.


    1. 17:32

    2. 15:17

    3. 14:06

    4. 13:33

    5. 12:13

    6. 17:28

    7. 15:19

    8. 15:03