Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektroauto: Renault Zoe soll höhere…

Jetzt schon ein tolles Auto!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: Anduko 12.02.19 - 08:13

    Ich liebe unsere Zoe R110 jetzt schon.
    Und die wird noch besser.
    Für den Alltag reicht das Auto zu 100%.

  2. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: dEEkAy 12.02.19 - 08:58

    Anduko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich liebe unsere Zoe R110 jetzt schon.
    > Und die wird noch besser.
    > Für den Alltag reicht das Auto zu 100%.


    Es sei denn man hat Familie und möchte in diesem Ding auch gesehen werden.

  3. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: gbpa005 12.02.19 - 09:02

    Hi,
    das interessiert mich brennend. Ich pendle jeden Tag ca. 20 km vom eigenen Häuschen auf die Arbeit und zurück und mein nächstes Auto (ca. in 4 Jahren) soll ein E-Auto sein. Im Rahmen eines solchen Szenarios sollte das eigentlich gut funktionieren, oder? Nachts an den Starkstromanschluss (7 kW), unterm Tag fahren.

    Rein praktisch würde mich interessieren, wie es mit der Heizung im Winter aussieht. Gibt es einen Timer oder so, über den das Fahrzeug im Winter vor dem Start aufheizen kann, damit das nicht über den Akku erfolgen muss.

    Und (vermutlich persönliche Meinung): Was ist besser, Nissan Leaf, Zoe, BMW i3 oder ein E-Golf?

    Merci und viele Grüße!

  4. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: biker087 12.02.19 - 09:02

    du fährst jeden Tag Porsche und kannst dich sehen lassen, ist schon ok.

    Es ist eine gute Option für den Alltag, finde den Preis aber viel zu hoch angesetzt denn dazu kommt ja noch die Batteriemiete. 29959¤ + 69 ¤ Batteriemiete ist einfach für dieses Auto zu viel meiner Meinung nach.
    Dann lieber warten und ein wenig mehr ausgeben und deutlich mehr haben. Ich spiele auch mit dem Gedanken meinen Golf 7 gegen ein eAuto auszutauschen und warte nach der gemachten Probefahrt auf die MidRange Variante des Model 3

  5. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: Dwalinn 12.02.19 - 09:05

    Warum kein plug in Hybrid? 40km sind noch im Rahmen und preislich sind die auch ganz okay.

    edit: In 4 Jahren wird es deutlich mehr Auswahl geben, da lohnt sich eine Überlegung noch nicht. Wer weiß wie dann der Markt aussieht



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.19 09:10 durch Dwalinn.

  6. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: Anduko 12.02.19 - 09:07

    Es geht auch mit Familie.
    Da wir aber nur 2 Personen sind passt es perfekt.
    Andere brauchen dann eben was größeres Kona / eNiro.

  7. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: Metalyzed 12.02.19 - 09:14

    Anduko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich liebe unsere Zoe R110 jetzt schon.
    > Und die wird noch besser.
    > Für den Alltag reicht das Auto zu 100%.


    Warum verenden eigentlich alle Besitzer die weibliche Form? In der Radiowerbung wird eindeutig gesagt: „fahren Sie DEN Zoe Probe...“.

  8. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: Anduko 12.02.19 - 09:16

    Meine Frau fährt mit dem Auto genau so weit jeden Tag.
    Sie hat jeden Tag 40km wie du.
    Wir können aktuell zu Hause nicht laden. Wenn nur über Schuko aber so lange der Strom so billig an Ladesäulen ist machen wir das nicht.
    Für die 5500km bis jetzt haben wir ca. 75¤ bezahlt.

    7kW mal x Stunden wo das Auto steht bei uns von 16 - 6 Uhr also locker 14 Stunden wären dann bei deinem Anschluss 98kWh. Damit ist das Auto jede Nacht voll. Aber wenn man dann nochmal wegfährt oder noch schlimmer man steckt es jeden Tag an dann ist es immer voll. Man kann natürlich auch mal 2-3 Tage oder mehr einfach nicht laden.
    Für deinen Anwendungsfall wäre ein E-Auto in der Zoe größe perfekt.

    Du kannst das Laden timen. Das vorwärmen timen. Per App oder Fernbedienung das laden und heizen starten / stoppen.
    Meine Frau startet morgens immer per App schnell das heizen wenn sie weiß das sie in 2-3 Minuten aus dem Haus geht. Bis sie unten ist, ist das Auto wunderbar warm.

    Leaf: Fällt raus weil 1. Chademo Stecker 2. Wenn man zu oft schnell lädt im Sommer lädt man langsam.
    Zoe: Vor allem die neue ist perfekt. Hat vermutlich 22kW AC und 100kW DC. Das perfekte Stadtauto wo man aber auch mal längere Strecken mit machen kann.
    i3: Einfach zu teuer. Bei zu wenig Reichweite. Und der neue mit größerem Akku kann weiter aber noch teurer. In Relation gesetzt.
    e-Golf: Tolles Auto. Man muss den CCS Anschluss auf jeden Fall mitbestellen. Aber ich würde keinen VW mehr kaufen. Das Auto ist aber deswegen nichts schlechtes.

    Wenn du magst lade ich dich gerne in Whatsapp / Telegramm Gruppen ein wo du weiter drüber diskutieren kannst und mit anderen dich austauschen kannst.

  9. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: azeu 12.02.19 - 09:17

    Weil der Name weiblich klingt?

    ... OVER ...

  10. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: Anduko 12.02.19 - 09:17

    In 4 Jahren sind die Plug-Ins hoffentlich verschwunden oder werden nicht mehr gefördert / bekommen kein E mehr aufm Kennzeichen.

  11. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: Anduko 12.02.19 - 09:20

    Ich zahle 400¤ für eine Zoe mit allem drin inkl. Akkumiete.
    Bei 250¤ gesparten Benzinkosten im Monat gegenüber dem Laden von Strom rechnet sich das Auto schon so.

    Das Model3 ist ein tolles Auto. Mir leider zu flach sonst wäre es das geworden statt der Zoe.
    Wir haben die Zoe jetzt auf 3 Jahre geleast. Danach kommt hoffentlich das Model y :)

  12. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: Anduko 12.02.19 - 09:22

    Keine Ahnung. Weil sie manchmal ne Diva sein kann.
    Deswegen wird sie von vielen wohl als Frau bezeichnet.^^

  13. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: gbpa005 12.02.19 - 09:22

    Plug-in Hybride sind Mist, IMHO - wieso eine riesige Batterie mitschleppen, wenn ich dann noch den Verbrenner habe. Ich fahre gerade einen Vollhybrid (Toyota Yaris) und der funktioniert sehr sehr gut.

  14. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: JackIsBlack 12.02.19 - 09:25

    Metalyzed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anduko schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich liebe unsere Zoe R110 jetzt schon.
    > > Und die wird noch besser.
    > > Für den Alltag reicht das Auto zu 100%.
    >
    > Warum verenden eigentlich alle Besitzer die weibliche Form? In der
    > Radiowerbung wird eindeutig gesagt: „fahren Sie DEN Zoe
    > Probe...“.


    Mein Autos und Motorräder haben auch weibliche Namen. Macht man halt so, warum weiß ich auch nicht.

  15. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: JackIsBlack 12.02.19 - 09:26

    gbpa005 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Plug-in Hybride sind Mist, IMHO - wieso eine riesige Batterie mitschleppen,
    > wenn ich dann noch den Verbrenner habe. Ich fahre gerade einen Vollhybrid
    > (Toyota Yaris) und der funktioniert sehr sehr gut.


    Weil man dann rein elektrisch fahren kann.
    Riesig ist die Batterie nicht, muss ja nur für 30-50km reichen.

  16. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: gbpa005 12.02.19 - 09:29

    Super! Herzlichen Dank für die detaillierte Antwort. Das waren im Grunde meine Fragen. Toll, dass es so gut funktioniert. Beste Grüße!

  17. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: SanderK 12.02.19 - 09:31

    gbpa005 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Plug-in Hybride sind Mist, IMHO - wieso eine riesige Batterie mitschleppen,
    > wenn ich dann noch den Verbrenner habe. Ich fahre gerade einen Vollhybrid
    > (Toyota Yaris) und der funktioniert sehr sehr gut.
    Die Frage mag ja extrem Blöde klingen von mir. Aber was ist ein Vollhybrid? ^^

  18. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: |=H 12.02.19 - 09:33

    Mild-Hybrid
    Der Elektroantriebsteil unterstützt den Verbrennungsmotor zur Leistungssteigerung. Die Bremsenergie kann in einer Nutzbremse teilweise wiedergewonnen werden.

    Voll-Hybrid
    Vollhybridfahrzeuge sind mit ihrer elektromotorischen Leistung von mehr als 20 kW/t in der Lage, auch rein elektromotorisch zu fahren (einschließlich Anfahren und Beschleunigen) und stellen daher die Grundlage für einen Seriellen-Hybrid dar.

  19. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: Oktavian 12.02.19 - 09:42

    > Warum verenden eigentlich alle Besitzer die weibliche Form? In der
    > Radiowerbung wird eindeutig gesagt: „fahren Sie DEN Zoe
    > Probe...“.

    Im Prinzip hast Du recht, fast alle Autos (bis auf ganz wenige Sportwagen) sind männliches Geschlechts. Somit weiß man, was den Astra von dem Astra unterscheidet, und warum beides nicht gut zusammen passt. Entweder der Astra oder das Astra.

    Gibt ein sehr schönes Kapitel dazu bei Bastian Sick.

  20. Re: Jetzt schon ein tolles Auto!

    Autor: SanderK 12.02.19 - 09:42

    |=H schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mild-Hybrid
    > Der Elektroantriebsteil unterstützt den Verbrennungsmotor zur
    > Leistungssteigerung. Die Bremsenergie kann in einer Nutzbremse teilweise
    > wiedergewonnen werden.
    >
    > Voll-Hybrid
    > Vollhybridfahrzeuge sind mit ihrer elektromotorischen Leistung von mehr als
    > 20 kW/t in der Lage, auch rein elektromotorisch zu fahren (einschließlich
    > Anfahren und Beschleunigen) und stellen daher die Grundlage für einen
    > Seriellen-Hybrid dar.
    Danke! Also ist der Plug-In ein Mild oder? Finde es an sich Spannend und es wird über die Jahre noch Interessanter :)

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Niels-Stensen-Kliniken - Marienhospital Osnabrück GmbH, Osnabrück
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 799,90€
  2. (u. a. Guild Wars 2 - Path of Fire 15,99€, PUBG Survivor Pass 3 6,99€, Die Sims 4 10,99€)
  3. (aktuell u. a. NZXT H500 Overwatch Special Edition Gehhäuse 129,90€, NZXT RGB Kit 79,90€)
  4. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
    Quartalsbericht
    Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

    Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

  2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
    Partner-Roadmap
    Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

    Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

  3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
    Mobilfunk
    Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

    Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


  1. 23:51

  2. 21:09

  3. 18:30

  4. 17:39

  5. 16:27

  6. 15:57

  7. 15:41

  8. 15:25